Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hilferuf Jacke Neue Mode M23048

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.09.2006, 14:39
Benutzerbild von bine07
bine07 bine07 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 220
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilferuf Jacke Neue Mode M23048

Hallo Barbara,

ich versuch mal zu erklären, wie ich das gemacht hab, obwohl das nicht einfach ist mit Worten.
Also wie in der Anleitung angegeben hab ich die Leiste längst gefaltet und aufgesteckt (1. Unklarheit: wozu das Ding falten? Auf 3 Seiten ist ja trotzdem die "rohe" Stoffkante. Und bei dem dicken Stoff wird das wahnsinnig dick).
Dann jeweils rechts und links (da bei diesem Modell die Leiste senkrecht ist) Taschenbeutel und Futtertasche aufgesteckt, mit deren Nahtzugaben Richtung Leiste. Die hab ich dann so angesteppt, daß die Leiste genau dazwischen ist. Da ist die 2. Unklarheit, denn so ist die Leiste ja nicht mit angesteppt, also lose. Würde ich sie mit ansteppen, wäre zwangsläufig auch ein Stückchen Kante der Leiste rechts zu sehen, und da drei Seiten davon "roh" hätte ich unversäuberte Kanten rechts. Wenn aber die ganze Leiste zwischen den Beuteln "verschwindet" wo ist dann der ganze Sinn der Leiste?? Dann hab ich zwischen den Beuteln die Leiste und den Stoff darunter aufgeschnitten, an den Schmalseiten auch jeweils die Dreiecke. Dann die Beutel nach innen. Und da zieh ich die Dreicke auch nach innen und der Rest der Schmalseiten der ja eben roh ist, bleibt außen, oder wenn ich ihn versuche reinzuziehen, hab ich ein Geknuddel von Falten.
Das ganze Leistentaschen Dingens ist mir ein Buch mit 7 Siegeln. Hab auch bis jetzt nirgends eine verständliche Anleitung gefunden.

Bei so vielen erfahrenen Hobbyschneiderinnen hier - gibts denn niemanden, die mir das einmal so erklären könnte, daß auch eine Anfängerin das versteht??
Bitte! *ganzliebguck*

Liebe Grüße
Sabine
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.09.2006, 18:15
Benutzerbild von iosefa
iosefa iosefa ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Zweite Heimat Westerwald
Beiträge: 1.116
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Hilferuf Jacke Neue Mode M23048

Also erstmal:
eine Leisten- oder Paspeltasche ist schon was besonderes und begründet in den Burda-Heften immer 4 Punkte = höchster Schwierigkeitsgrad. Sich das selbst zu erarbeiten braucht Geduld und vielleicht mehrere Versuche, aber auch seeehr genaues Arbeiten, in einer Anleitung, die ich hier habe, steht: sehr sorgfältig, ganz genau, keinen Millimeter länger... . Und mit dickem Stoff wird es auch wirklich dick, wie du schon sagst, was das ganze nicht vereinfacht.

Bevor du an der Jacke verzweifelst - der Stoff ist soo schön -, überleg doch mal, ob du nicht eine aufgesetzte Tasche machen willst. Das ist bei dem Fellstoff bestimmt noch genug Herausforderung (weil rutschig) und die andere Tasche lässt du dir mal in einem Nähkurs oder so zeigen. Denn wie wir hier ja feststellen können , so etwas mit Worten zu erklären ist gar nicht so einfach, wenn man's gezeigt kriegt versteht man's viel besser.

Wenn du aber weiterprobieren willst, meld dich nochmal.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.09.2006, 18:45
Benutzerbild von bine07
bine07 bine07 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 220
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilferuf Jacke Neue Mode M23048

Das zu hören tröstet mich zumindest etwas. Ich hab schon an mir selbst gezweifelt. Aber wenn das tatsächlich den höchsten Schwierigkeitsgrad hat, dann liegts wenigstens nicht nur daran, daß ich mich einfach nur zu doof anstelle und auch mein ansonsten gut ausgeprägtes Vorstellungsvermögen nicht mitkommt. Ich hab schon nach Kursen geguckt, es gibt an der VHS sogar einen speziell für Leistentaschen, aber der ist leider erst in 2 Monaten - und ich will die jacke ja jetzt fertig machen - ich mag keine TFTs.
Ich würds aber schon gern weiter versuchen, wenn ich mal was angefangen hab, hab ich keine Ruhe mehr ehe ich verstanden hab wie es geht.
Das mit den aufgesetzten Taschen hab ich mir auch schon überlegt, bin aber nicht sicher, ob das bei dem Stoff und Schnitt so gut aussehen würde.
Deshalb - jede Hilfe ist hoch willkommen.

Liebe Grüße
Sabine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09321 seconds with 13 queries