Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hilferuf Jacke Neue Mode M23048

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.09.2006, 12:51
Benutzerbild von bine07
bine07 bine07 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 220
Downloads: 0
Uploads: 0
Hilferuf Jacke Neue Mode M23048

Hallo Ihr Lieben,

Ich möchte mir die Jacke von Neue Mode M23048 Modell A
http://warenkorb.parsimony.net/cgi-b...=7060109.10629
nähen, aus Bizzkids Bonded Micro Fur
http://www.textilo.de/shop/popup_ima...e5de1899f3e798

Da ich noch nie eine Jacke genäht hab und der Stoff auch ziemlich dick ist, habe ich ein paar Fragen und hoffe, Ihr könnt mir da weiterhelfen.

Würdet Ihr versäubern oder nicht? Der Stoff fluselt ja eigentlich nicht. Beim Zuschneiden allerdings hatte ich überall diese Fellfluseln. Ich bin mir nicht sicher, ob das nicht später weiterfluselt.

Weiß jemand, ob dieser Stoff waschbar ist und ob man ihn bügeln kann? Da stand beim Kauf nichts bei (habe ihn preisgünstig bei Ebay ergattert).

Welche Nadel nimmt man am besten? Das sind ja stellenweise mehrere Lagen, besonders am Kragen, wo an Voder-und Rückenteil ja auch noch Besatz ist.

Und dann noch ein Problem. Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch. Die Beschreibung der Seitentaschen hqab ich bestimmt schon 100 mal gelsen, aber ich kapiers einfach nicht. Ich häng mal die Beschreibung und die Bilder dazu hier an.
tasche_beschreibung.jpg
tasche_zeichnung.jpg
Wenn ich wie da steht, die Leiste von rechts aufstecke, dann hab ich doch später die Nahtzugaben auch rechts???? das kanns doch nicht sein. Und ich kann auch nicht erkennen, wo genau denn nun Taschenbeutel und Taschenfutterbeutel aufgesteckt bzw. angesteppt werden sollen. "Futtertschenbeutel über der Leiste (wo denn über der Leiste???) und Stofftaschenbeutel oberhalb des Tascheneingriffs (wo denn genau???) feststecken..." ist ja nun sehr schwammig. Wo denn exakt???
Ich blick nicht durch, vielleicht hab ich ja einen Denkfehler irgendwo.
Ich hoffe, hier kann mir jemand helfen.

Liebe Grüße
Sabine
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.09.2006, 13:32
Benutzerbild von Sylvie
Sylvie Sylvie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.09.2003
Ort: in der Nähe von Aschaffenburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hilferuf Jacke Neue Mode M23048

Das nähen Deiner Seitentasche ist schon in Ordnung so. Auf Deinem Schnittmuster müsstest Du Tascheneingriffslinien aufgezeichnet haben. Auf der unteren nähst Du die Leiste mit dem Futtertaschenbeutel auf, auf der oberen den Stofftaschenbeutel. Wenn Du die Hand in die Tasche schiebst soll man nur den Oberstoff sehen und kein Futter - so merke ich es mir immer. Die Nahtzugabe von Leiste und Taschenbeuteln muß jeweils über die Tascheneingriffslinien zeigen. Wenn Du die Beutel aufgenäht hast, schneidest Du mittig zwischen den Eingriffslinien ein, an den Schmalseiten allerdings zur Ecke einschneiden, so daß auf beiden Seiten jeweils kleine Dreiecke entstehen die Du nach innen ziehen kannst. Jetzt kannst Du Leiste und Beutel nach innen ziehen und weg ist sie, Deine Nahtzugabe!
__________________
Viele Grüße, Sylvie
SYLicious
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.09.2006, 13:36
Benutzerbild von iosefa
iosefa iosefa ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Zweite Heimat Westerwald
Beiträge: 1.116
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Hilferuf Jacke Neue Mode M23048

Hallo Sabine,

zu Stoff und Nadeln kann ich nichts sagen, da ich den Stoff nicht kenne.
Aber zur Tasche:
Zitat:
Zitat von bine07
Wenn ich wie da steht, die Leiste von rechts aufstecke, dann hab ich doch später die Nahtzugaben auch rechts????
Nein, denn du steppst ja die Leiste mit der Bruch nach unten auf. Später wird zwischen den 2 Nähten aufgeschnitten und die Leiste nach oben geklappt. Durch den Einschnitt verschwinden die Taschenbeutel samt sämtlichen Nahtzugaben nach innen.

Zitat:
Zitat von bine07
Und ich kann auch nicht erkennen, wo genau denn nun Taschenbeutel und Taschenfutterbeutel aufgesteckt bzw. angesteppt werden sollen. "Futtertschenbeutel über der Leiste (wo denn über der Leiste???)
Tja, über der Leiste heißt eigentlich obendrauf. Also so, dass die Leiste vom Taschenbeutel verdeckt ist und die oberen Nahtzugaben schön miteinander abschließen. Guck mal auf der Zeichnung a. Da siehst du ein Stückchen von der Leiste und obendrauf gelegt den gestreiften Taschenbeutel.

Zitat:
Zitat von bine07
und Stofftaschenbeutel oberhalb des Tascheneingriffs (wo denn genau???) feststecken..."
Du sollst ja wahrscheinlich die Ansatzlinien für die Tasche mit einem Hilfsfaden auf die rechte Seite übertragen, oder steht das nicht in der Anleitung? Das bedeutet, dass du von Hand mit großen Stichen über die gezeichnete Ansatzlinie nähst und sie so auch auf der Vorderseite siehst (falls du das nicht gleich schon beim Übertragen der Linien vom Schnitt auf den Stoff schon so gemacht hast.)

Den Stofftaschenbeutel steckst du nun so auf, dass die Nahtline auf die Ansatzlinie trifft. Stofftaschenbeutel liegt dabei nach oben, d.h. Richtung Kragen, und wird später runtergeklappt, nach innen geschoben und liegt dann in der richtigen Richtung.
Falls da keine Linie vorgegeben war: in der Anleitung steht: Der Abstand der Linien entspricht der Leistenbreite.... D.h. wenn du die Leiste nun aufgesteppt hast, misst du von dieser Naht die Leistenbreite nach oben ab. Das wird dann deine Nahtlinie für den Stofftaschenbeutel.

Ich würde dir raten, mit einem Stoffrest eine Probetasche zu nähen! Einfach Schritt für Schritt ausprobieren. Das ist am Anfang einfacher, als 100 mal lesen! Wenn du wenig von dem schönen Stoff hast probiers mit einem anderen Stoff, bei dem du die Vorder-und Rückseite gut unterscheiden kannst.

Gutes Gelingen
und einen schönen Sonntag

Barbara
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.09.2006, 19:00
Benutzerbild von bine07
bine07 bine07 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 220
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilferuf Jacke Neue Mode M23048

Also ich bin wohl zu blöd dazu. Ich habs mit probestoff ausprobiert und das wird das reinste Kuddelmuddel. Mir ist die ganze Funktion dieser Leiste auch nicht klar. Ich muß doch die Taschenbeutel so ansteppen, daß die Leiste dazwischen liegt, wenn ich sie mit ansteppe und die Beutel nach innen ziehe bleibt zwangsläufig auch ein Stück Nahtzugabe rechts. Also muß ich sie so ansteppen, daß die Leiste genau dawischen ist, damit ist die Leiste aber nicht mit angesteppt. Und wenn ich diese Leiste dann einschneide and den Enden die Dreiecke und die Beutel nach innen ziehe, kann ich zwar die Dreiecke nach innen ziehen, aber die Nahtzugaben darüber bleiben rechts und dazu verknuddelter Stoff.
Die Ansatzlinien sind im Schnitt, anzeichnen kann man bei dem Stoff nicht, da das Fell ist, die sind aber nicht das Problem. Also die zeigen ja bloß, wo die Leiste raufkommt, nicht, wo die Beutel rankommen. Jetzt sitz ich hier vor dieser wunderschönen Jacke und komm nicht weiter
Ich wäre schrecklich dankbar, wenn mir jemand das mal kurz und wirklich einfach Schritt für Schritt erklären könnte

Liebe Grüße
Sabine
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.09.2006, 20:04
Benutzerbild von iosefa
iosefa iosefa ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Zweite Heimat Westerwald
Beiträge: 1.116
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Hilferuf Jacke Neue Mode M23048

Hallo Sabine,
ich glaub, ich weiß jetzt, was du meinst. Ich vermute, es geht dir um die Nahtzugabe rechts und links an der Leiste.
Die musst du auch nach innen ziehen, mit den Dreiecken. Wenn das nicht funktioniert und es knuddelt, könnte es daran liegen, dass du nicht exakt genäht und/oder aufgeschnitten hast. Das kann ich aber aus der Ferne nicht beurteilen und will es dir auch nicht unterstellen .
Ich weiß nur, dass ich damit am Anfang die größten Schwierigkeiten hatte, ganz genau bis zum Endpunkt der Naht zu schneiden, ohne sie dabei aufzuschneiden .

Vielleicht kannst du ja mal genau aufschreiben, wie du die Tasche genäht hast, dann kann vielleicht jemand eher einen Tipp geben, wo du was anders machen könntest/müsstest.

Vielleicht kanns auch noch jemand Schritt für Schritt erklären, ich drück dir die Daumen.

Liebe Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09578 seconds with 13 queries