Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


elastisches Schlauch-Stirnband???

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 19.09.2006, 19:10
Benutzerbild von JackyO
JackyO JackyO ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.08.2006
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 473
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: elastisches Schlauch-Stirnband???

Hallöchen,

UUUPS, herzlichen Dank für Eure Erklärungen.

Ich werde es mal mit der FreiArm-technik versuchen.

Ich denke, wenn ich das nocheinmal auspropiert habe, könnte bei mir das AHA-Erlebnis kommen.
__________________
Liebe Grüße

JO Herzkissen für Stuttgart
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.09.2006, 20:33
Beginner Beginner ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2001
Ort: Henstedt-Ulzburg, Schleswig-Holstein
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: elastisches Schlauch-Stirnband???

Ich kann es überhaupt gar nicht vertragen, wenn die lange Naht "korrekt" genäht wird, weil: Die ist dann so dick, daß es mich an den Ohren ganz schlimm drückt.

Ich schließe nur die kurze Naht. Dann ist ein einlagiger Ring entstanden. Dieser wird gefaltet wie ein Schrägband, daß sich die offenkantigen Stofflagen in der Mitte treffen. Mitten über diese Mitte nähe ich dann mit einem schön breiten und schön elastischen Stich (Waben-/Feder, was Eure Maschine halt so anbietet). Dann ist die Naht ganz weich, ganz flach und meine Ohren tun nicht weh.

Und ich muß nichts wenden, wurschteln, kruschteln ... ganz einfach.

Übrigens sind mir alle gekauften T-Shirts und Polos viel zu lang. Da bleiben untenrum immer Stirnbänder übrig. Die sind dann zwar nicht warm für den tiefen Winter, aber ungemein praktisch für Gesichtsmasken und so...
__________________
Übrigens ist niemals die Figur das Problem
sondern stets das Schnittmuster

Lieben Gruß - Ilona
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.09.2006, 21:21
Benutzerbild von maro
maro maro ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: elastisches Schlauch-Stirnband???

Zitat:
Zitat von Beginner
Ich kann es überhaupt gar nicht vertragen, wenn die lange Naht "korrekt" genäht wird, weil: Die ist dann so dick, daß es mich an den Ohren ganz schlimm drückt.
Hi Ilona!
Du mußt die Naht ja nicht mittig tragen.
Zieh den Ring doch vor dem Schließen so zurecht, dass die Naht an der unteren Kante zu liegen kommt, dann drückt nix auf den Ohren. Ich würde diese Naht aber auch nicht mit der Ovi machen, sondern mit 'nem möglichst schmalen Strechstich, dann kann man die Zugaben zu beiden Seiten weglegen, das wird dann auch schön flach.

Aber so, wie Du schreibst, geht es natürlich auch
__________________
Lieben Gruß, Maro


Bilder vom Henry
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.09.2006, 09:28
Benutzerbild von JackyO
JackyO JackyO ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.08.2006
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 473
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: elastisches Schlauch-Stirnband???

Zitat:
Zitat von Beginner
Dieser wird gefaltet wie ein Schrägband, daß sich die offenkantigen Stofflagen in der Mitte treffen. Mitten über diese Mitte nähe ich dann mit einem schön breiten und schön elastischen Stich (Waben-/Feder, was Eure Maschine halt so anbietet). Dann ist die Naht ganz weich, ganz flach und meine Ohren tun nicht weh.
Kann ich da nocheinmal nachfragen???

Nähst Du dann über beide Lagen?? Also 1. schlißt diese Naht den Ring/Schlauch und 2. näht diese Naht durch die andere Lage Stoff?

Habe ich das so richtig verstanden???
__________________
Liebe Grüße

JO Herzkissen für Stuttgart
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.09.2006, 09:38
Benutzerbild von maro
maro maro ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: elastisches Schlauch-Stirnband???

Der Ring wird zuerst geschlossen.

Dann die beiden offenen langen Kanten zur Mitte schlagen und (von rechts ) mit einem elastischen, die Kanten überdeckenden Stich übernähen.
__________________
Lieben Gruß, Maro


Bilder vom Henry
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09847 seconds with 13 queries