Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Sticken mit der Nähmaschine?!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.09.2006, 15:09
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
Frage Sticken mit der Nähmaschine?!

Hallo ihr lieben Stickprofis,

ich weiß nicht genau, ob das das richtige Forum ist. In den Stickforen habe ich aber nur Threads zu Stickmaschinen gefunden, deshalb poste ich mal hier:

Meine Tochter soll zum Geburtstag das Phoenixshirt aus der aktuellen Ottobre bekommen. Es ist auch bereits fertig, aber der Phoenix fehlt noch. Ich möchte das Motiv mit meiner normalen Nähmaschine sticken. Gerade habe ich eine Probe gemacht, und jetzt habe ich ein paar Fragen:

Wie kommt das Motiv auf den Stoff? Ich habe eben mit wasserlöslichen Filzstift auf Soluweb gemalt und dann das Ganze eingespannt. Natürlich ist der blaue Filzer beim Ausspülen NICHT vollständig rausgegegangen. Aber mit Bleistift oder so kann ich auf Soluweb nicht zeichnen, das reisst...

Dann habe ich mit Dreifach - Geradstich gesteppt. Wenn ich die Stichlänge so einstelle, daß es aussieht, komme ich kaum um die engen Kurven.
Die nette Frau im Geschäft meinte, ich müßte den Transporteur versenken, das hat aber auch nicht geklappt.

Außerdem ist mein Stickrahmen nicht groß genug, bzw. kann ich nicht bis ganz an den Rand sticken, weil da das Füßchen im Weg ist. Also muß ich wohl das Motiv verkleinern?

Bitte helft mir weiter!
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.09.2006, 15:18
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sticken mit der Nähmaschine?!

Zitat:
Zitat von Maria79
Wie kommt das Motiv auf den Stoff? Ich habe eben mit wasserlöslichen Filzstift auf Soluweb gemalt und dann das Ganze eingespannt. Natürlich ist der blaue Filzer beim Ausspülen NICHT vollständig rausgegegangen. Aber mit Bleistift oder so kann ich auf Soluweb nicht zeichnen, das reisst....
Nimm ein Stück Seife und schneide Dir eine gute Kante. Damit kannst Du zeichnen, und raus geht es auch prima. Oder Durchschlagpapier (das man früher für die Schreibmaschine nahm) in blau, und dann mit minimalem Druck übertragen. Meine Oma hat das bei Stickereien immer gemacht, und es geht prima beim Waschen raus.

Zitat:
Zitat von Maria79
Die nette Frau im Geschäft meinte, ich müßte den Transporteur versenken, das hat aber auch nicht geklappt.
WAS hat nicht geklappt? Das Versenken, oder das Um-die-Kurven-fahren?

Zitat:
Zitat von Maria79
Außerdem ist mein Stickrahmen nicht groß genug, bzw. kann ich nicht bis ganz an den Rand sticken, weil da das Füßchen im Weg ist.
Nein. Du mußt den Stickrahmen versetzen. Also ausspannen und neu einziehen, dann die Ecke weitermachen, die zu eng ist. Wenn Du nicht zu nah an die Ränder kommst, läßt sich eh besser arbeiten.

Nur Mut!
Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.09.2006, 15:21
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Sticken mit der Nähmaschine?!

Sticken mit der Nähmaschine ist kein einfaches Unterfangen. Das muß man leider lernen und dann übenübenüben und noch mehr üben.
Wenn du den transporteuer versenkt hast und deine Werkstück in den Rahmen eingespannt hast, mußt du den Rahmen bewegen.
Klappen tut das am besten, wenn der Stoff die richtige Spannung hat, Ober und Unterfaden die richtige Spannung haben, ein Stopffuss auf der Maschine ist (oder nur die blanke Nadel), eine Sticknadel ist von entscheidendem Vorteil und die garnqualität oben und unten ist auch ausschlaggebend.
Sei versichert, es ist nicht mal eben so schnell gemacht, aber wenn man's kann, macht es viel Spaß und sieht auch gut aus.
Guck doch mal hier: www.tatjana-golder.de - sie ist die Beste!!!
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.09.2006, 16:46
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Sticken mit der Nähmaschine?!

Aha, dankeschön.
Also zum Üben habe ich leider keine Zeit für dieses Mal... Wenn ich den Transporteur versenke, muß ich ja schieben, das bekomme ich nicht gleichmäßig hin.

Monika, kann ich mit Seife auf Soluweb zeichnen? Da müßte ich aber bunte Seife nehmen, oder? Denn sonst lege ich auf den Stoff Soluweb, und dann sehe ich die Seifenzeichnung nicht mehr?
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.09.2006, 18:01
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sticken mit der Nähmaschine?!

Klar, farbig sollte schon sein. Es gibt auch weiche Schneiderkreiden, mit denen Du markieren kannst. Die gibt's in blau und lila - probier', ob Du die mit einem Bürstchen vom Stoff kriegst, wenn Du solche Kreiden hast.

Es gibt doch auch von Burda so Kopierfolien, um Schnitte zu übertragen. Die sind gelb. Wenn Du das Muster auflegst, und dann mit einem Kopierrädchen auf den Stoff bringst, ist das nichts?

Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07043 seconds with 12 queries