Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Leidige Knopflöcher

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.01.2005, 13:11
quiltteddy quiltteddy ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.12.2004
Beiträge: 35
Downloads: 1
Uploads: 0
Leidige Knopflöcher

Hallo,
nachdem ich wieder mal frustrierende Ergebnisse bei Knopflöchern in einer Lodenjacke bekam, frage ich euch erfahrene Näherinnen : Gibt es überhaupt eine Nähmaschine für Hobbyschneiderinnen, die bei dicken Stoffen (Loden, Boucle,Cord usw.) zufriedenstellende Ergebnisse bringt. Ich eine habe eine Lilly 454 von Husqvarna, die bei dünneren Stoffen an Blusen, Pjyamas usw. gute Knopflöcher näht. Sobald der Stoff aber dicker oder unebener ist versagt sie ständig. Ich will eventuell bei der Janome Tauschaktion eine ältere Qellenähmaschine gegen das Janomemodell Dc 3050 oder Mc4900 eintauschen.Hat jemand von euch Erfahrung mit diesen Modellen bei Knopflöchern, denn wenn die Ergebnisse nicht besser sind,wäre es doch schade so viel Geld auszugeben. Dann beschränke ich mich beim Nähen auf dünnere, problemlosere Stoffe und aufs Quilten und nähe eben keine dickeren Jacken mehr. Aber das wäre schade.

Gruß Uschi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.01.2005, 13:20
Benutzerbild von irina
irina irina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: zwischen München und Salzburg
Beiträge: 258
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Leidige Knopflöcher

Hallo Uschi,

über die von dir angesprochene Janome ist mir nicht bekannt ob sie schöne Knopflöcher näht. Ich bin ein Pfaffi und mir ist noch keine Nähmaschine im Hobbybereich untergekommen die wirklich schöne Knopflöcher in dicke Stoffe näht. Da heißt es auf die altmodische Art zurückzugreifen.

Einschneiden, mit Nähseide, eng umwindeln und dann mit Knopflochseide und Knopflochstich ausnähen. Rundung am vorderen Ende nicht vergessen!

Die andere Methode wäre ein verstürztes Knopfloch. Geht bei Loden z.B. hervorragend. Bei fransenden Materialien bügle ich eine Einlage darunter.

Liebe Grüße, irina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.01.2005, 13:24
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Leidige Knopflöcher

Außerdem gibt es ja auch noch andere Verschlussmöglichkeiten, so dass man auf dicke Jacken nicht verzichten muß.

Reißverschluß, Haken und Ösen oder Druckkknöpfe. Aber es gibt bestimmt noch mehr.

Kristina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.01.2005, 13:26
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Leidige Knopflöcher

Hallo Uschi,

Knopflöcher nähen ist eine Sache, Knopflöcher sticken eine andere

Für diese Alternative benötigst du allerdings eine Nähmaschine mit Stickmodul.

Zusätzlich kannst du dann auch verzierte Knopflöcher sticken, also ein Knopfloch mit einem Stickmotiv kombiniert.

Michael
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.01.2005, 13:40
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.946
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Leidige Knopflöcher

Hallo Uschi,

bisher kann ich eigentlich nicht über die Qualität der Knopflöcher klagen . Meine Maschine (Bernina 1130) macht sehr schöne. Allerdings habe ich ihr noch keinen Bouclé dafür vorgesetzt .
Du könntest bei einem strukturierten Stoff mal versuchen Avalon drüber und drunter zu legen, oder mit dem Knopflochschlitten zu arbeiten
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08283 seconds with 12 queries