Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Anleitung für Einfassband-Füsschen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.09.2006, 01:59
Benutzerbild von Lumi
Lumi Lumi ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2005
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 15.420
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Anleitung für Einfassband-Füsschen

Vielen Dank ihr beiden!
Also, wie man geradeaus näht, das funktioniert jetzt ganz gut, aber ich hab keine Idee, wie ich damit um die Ecke komm.
Jemand ne Idee?
__________________
Schöne Grüße
Birgit

"Wenn dein Leben nicht so läuft wie du es dir vorstellst, dann stell's dir einfach anders vor."

Unser Handarbeits-Blöggchen- made im Schwarzwald
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.09.2006, 11:01
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Anleitung für Einfassband-Füsschen

Birgit,
das um die Ecke nähen brauchst Du nicht weiter zu probieren, das klappt nicht mit so einem Apparat.

entweder nur abgerundete Ecken nähen, oder das Band an einer Seite überstehen lassen und dann umschlagen und vernähen.

LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.09.2006, 11:14
Benutzerbild von mamaheinrich
mamaheinrich mamaheinrich ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2004
Ort: Insel / Schneverdingen
Beiträge: 14.913
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Anleitung für Einfassband-Füsschen

Zitat:
Zitat von Muschka
das um die Ecke nähen brauchst Du nicht weiter zu probieren, das klappt nicht mit so einem Apparat.
na, dann kann ich mir ja einen "Wolf" probieren!!!!

Danke für den Hinweis... beim nächsten Projekt hätte ich mich wieder tierisch geärgert, warum ich so dumm bin und das nicht hinkriege!!!
__________________
Bin wieder hier... nach ewigen Zeiten!!!!
Dafür aber mit neuem Elan!!!!

Ich swape jetzt auch.... neue Grundgarderobe mit uwyh und Recycling

Mein neuer Blog: Kreatives aus Insel
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.02.2008, 16:34
Benutzerbild von PetraL
PetraL PetraL ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.01.2008
Ort: Florida USA
Beiträge: 89
Downloads: 3
Uploads: 0
Lächeln AW: Anleitung für Einfassband-Füsschen

Hallo,
auch ich habe meine Probleme mit diesem Fuesschen.
Das kleine Video ist einfach klasse. Damit sollte selbst mir das Naehen mit dem Einfassband Fuesschen gelingen.
Liebe Gruesse
Petra
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.02.2008, 18:11
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 13.611
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Anleitung für Einfassband-Füsschen

SAUM und SCHRÄGBAND

Saum-füßchen haben eine Schnecke
Schrägband-füßchen haben eine Tüte

die Arbeitsgänge sind in etwa bei beiden Arten gleich:

1. vom Stoff eine kleine Ecke abzwicken (Schrägband pfeilförmig)
2. Stoffwinkel unter das Füßchen legen
3. mit langen Anfangsfäden 2-3 Geradstiche nähen
4. Füßchen heben, Stoff herausnehmen
5. mit den Anfangs- und den End-fäden (also 4 Fäden) in die Schnecke (Tüte) einfädeln
5. Füßchen senken, nähen
6. dabei leicht an den Fäden ziehen, bis die ersten Stiche des Saumes am Stichloch vorbei sind

bei der Schrägbandverarbeitung MUSS die Breite des Bandes zur Tüte passen

beim Nähen die Schnecke gefüllt halten
- zuwenig = nur einmal umgebuggt
- zuviel = Quetschfalten

beide Fehler sehen nicht gut aus.

EMPFEHLUNG: üben, üben, üben
natürlich auf einem Reststück

das wär’s im Allgemeinen
Rückfragen am besten im Forum stellen, dann haben alle was davon.
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,50083 seconds with 13 queries