Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Nun solls ein Kleid für Sylvester werden.

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.09.2006, 16:18
Benutzerbild von tuffi
tuffi tuffi ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2006
Ort: Leverkusen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Nun solls ein Kleid für Sylvester werden.

Hallo
Habe ziemlich allgemeine Fragen zu dem Vogue Vintage Schnitt V2494.
Hat den schon mal jemand genäht und kann seine Erfahrungen teilen? Ich trau mich nicht ganz dran, da ich Oberkörper eher eine Gr.38 habe und um die Hüften eher eine Gr. 42. Findet ihr diesen Schnitt total ungeeignet für meine Proportion, da er ja sehr schlank geschnitten ist? Oder lässt sich da was machen? Ausserdem gefallen mir die Ärmel nicht so richtig, aber das ist wohl das kleinere Übel, kann man sicher noch was einkürzen. Schnitt hab ich schon und diverse Stoffe zur Auswahl zB könnte ich mir auch eine chinesische bestickte Seide gut dazu vorstellen, oder?
Alternativ bin ich auf der Suche nach einem ähnlichen Schnitt oder Anregungen zu dem zweiten Kleid das ich anhängen werde.

Grüße Tuffi

Geändert von peterle (17.11.2006 um 15:03 Uhr) Grund: Anhänge auf eigenen Wunsch gelöscht
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.09.2006, 16:59
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.791
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Nun solls ein Kleid für Sylvester werden.

Ich finde dass das Problem an diesen beiden Schnitten ist dass sie die Hüften betonen. Genau die Drapierung an der Stelle.........

Wobei auch die Frage ist, wie ist die gesamte Silhouette, hast Du eine schlanke Taille bzw. schlanke Oberschenkel und ist nur die Hüfte dein Problem? Fällt es insgesamt nicht auf dass die Hüfte breiter ist?

Wenn ja, dann kannst du diese Kleider auch in Betracht ziehen. Ansonsten gibt es sooooo viele Schnitte die eine breite Hüfte umspielen, einfach ein wenig stöbern.

Gruß

Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.09.2006, 17:19
Benutzerbild von tuffi
tuffi tuffi ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2006
Ort: Leverkusen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nun solls ein Kleid für Sylvester werden.

Hallo
Bei Kleid 2 gebe ich euch recht, die Falten verstärken vielleicht noch die Hüften, könnte mir das Kleid aber auch nur mit dem Oberteil und Falten in der Taille und keine mehr über den Hüften vorstellen. Bei Kleid 1 finde ich aber ist es ja glatt über der Hüfte, die Falten kommen ja von "innen" meint ihr das würde trotzdem optisch verbreitern?

Grüße Tuffi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.09.2006, 17:35
Lillyfee Lillyfee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: NRW
Beiträge: 406
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nun solls ein Kleid für Sylvester werden.

Hallo Tuffi,
den Vogueschnitt habe ich auch - allerdings noch nicht verarbeitet . Ich finde die Tatsache, dass die stark betonte, glatte Taille die Breite der Hüfte noch betont. Drappierungen selbst müssen nicht zwangsläufig auftragen - ich könnte mir eine schräg verlaufende Drappierung, die noch mit in den Bereich der Taille läuft vorteilhafter vorstellen. Wie sieht es denn aus, wenn Du Dir z.B. einfach ein längeres Tuch um die Hüften schlingst und an der Seite bindest? Ich meine es so, wie man es im Sommer über einem Bikini oder Badeanzug trägt. Findest Du das optisch ok, oder nicht? Das wäre doch als Test vielleicht nicht schlecht.
Liebe Grüße
Henriette
__________________
liebe Grüße Henriette
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.09.2006, 21:20
Kathy Kathy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Nun solls ein Kleid für Sylvester werden.

Hallo Tuffi,

ich denke auch, dass der Schnitt den Hüftbereich eher verbreitert.

Aber was hälst Du denn von diesem Modell: Vogue 2609
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg V2609.jpg (23,1 KB, 489x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10202 seconds with 13 queries