Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Unterbrustband - denke ich krumm?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.09.2006, 07:57
Benutzerbild von Sewbra
Sewbra Sewbra ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2006
Beiträge: 14.870
Downloads: 1
Uploads: 0
Unterbrustband - denke ich krumm?

Hallo zusammen,

ich versuche mich gerade an meinem ersten BH nach dem Schnitt Anna, den Ela mir in meiner Größe (120 E) erstellt hat. Gestern wollte ich dann das Unterbrustband annähen und habe den Tipp aus Elas Buch beherzigt, bei großen Größen auch ein breiteres Gummiband zu verwenden. Irgendwo hatte ich hier im Forum gelesen, das jemand dafür Trägerband nahm wegen der größeren Festigkeit, also habe ich das auch probiert und ein 2 cm breites Trägergummi verwendet. Wenn ich das Gummiband nach Anleitung festnähe wird aber doch das durchgehende Unterbrustband bei einem breiteren Gummi viel schmaler als bei einem schmaleren Gummi, da man ja die volle Gummibreite nach innen klappt. Schneidet ihr bei breiten Gummis Vorder- und Rückenteil direkt mit einer größeren Nahtzugabe zu oder spielt es für den Sitz gar keine Rolle, ob das Unterbrustband nun ein bis zwei Zentimeter schmaler oder breiter ist?
Da ich den gesamten BH mit Powernet gedoppelt habe, ist das Teil auch superschwer. Jedenfalls kommt es mir so vor, als wäre er mindestens doppelt so schwer wie meine Kauf-BHs. Oder liegt das an dem Material, was ich verwendet habe? Ich habe zusätzlich zu dem extra starken Powernet von Ela, das ja schon sehr schwer ist, noch einen relativ festen Lycrastoff verwendet. Was nehmt ihr denn so für Stoffe für BHs in großen Größen? Versucht ihr dünnere und leichtere Stoffe zu nehmen, da das Powernet ja schon den nötigen Halt gibt? Mir kommt das Teil fast wie eine Rüstung vor! Hoffentlich gibt er dann wenigstens auch den nötigen Halt.

Leider wirft meine Körbchennaht auch Wellen, aber da habe ich gestern schon einen alten Tipp ausgegraben, dass man erst die Oberseite des Unterkörbchens an das Oberkörbchen nähen sollte und dann die Futterseite, dann ist die Naht eingeschlossen, beide Seiten sehen schön aus und die Naht wellt sich nicht. Das werde ich beim nächsten BH ausprobieren. Vielleicht klappt es mit dieser Methode auch mit dem angeschnittenen Träger, der bis ins Körbchen reinreicht. Dann sieht das gesamte Körbchen von innen schön aus.

Probleme hatte ich auch mit den Oberkörbchen, die ich aus Spitze gearbeitet habe und dann mit elastischem hautfarbenen Tüll gefüttert habe. Sie sind viel dünner als die Unterkörbchen und zogen sich beim Zusammennähen mit dem Unterkörbchen an der Naht immer zurück, obwohl ich so vorsichtig genäht und mit vielen Nadeln gesteckt habe. Ohne Futter fände ich die Spitze viel schöner, aber dann wäre das Oberkörbchen noch viel dünner als das Unterkörbchen. Wie macht ihr das?

Jetzt hoffe ich, dass der BH wenigstens halbwegs sitzt, denn richtig anprobieren konnte ich ihn noch nicht ohne Träger und Verschluss. Dafür bräuchte ich ein paar Hände mehr.

Liebe Grüße
Petra
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.09.2006, 10:39
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Unterbrustband - denke ich krumm?

Näh doch das breite Unterbrustband nicht ganz so weit innen an, also laß es bißchen überstehen, dann sieht ma halt mehr von den Zähnchen am Schluß, weißt Du, wie ich meine?

Wo hast Du denn den elastischen Tüll her?

Ach ja, näh am besten die Nähte mit 2,5, absteppen mit 3 Stichlänge, oder, wenn das sehr dick ist zum Zusammennähen, dann Nähte mit 3 und absteppen mit 3,5, würde ich mal so probieren.

Außerdem würde ich nur das Seiten/Rückenteil doppeln, nicht das Unterkörbchen, das ist gar nicht nötig. Wenn Du was machen willst mit dem Unterkörbchen, nimmt doch Charmeuse, damit sich das Unterkörbchen nicht ausdehnt, dann paßt es von der Dicke auch besser zum Oberkörbchen.

Charmeuse muß von der Dehnbarkeit in der gleichen Richtung gearbeitet werden wie das Unterkörbchen. Es gibt auch aufbügelbare Charmeuse, dann rutscht nichts. Sonst am besten Charmeuse erst mal auf das Unterkörbchen "schraffieren", also mit großen Stichen von der Mitte aus heften, damit nichts verrutscht. Ebenso bei Seiten/Rückenteil beim Doppeln.

Ich mach das immer mit Stecknadeln, die ich von der Mitte aus kreuz und quer durch beide Lagen stecke, weil ich zu faul zum Schraffieren bin. Aber etwas mußt auf jeden Fall machen,um die Lagen zusammen zu halten, sonst verschiebt sich alles.

Bin gespannt, ob ich Dir helfen konnte.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.09.2006, 10:43
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Unterbrustband - denke ich krumm?

Zitat:
Zitat von Nähwichtel
Außerdem würde ich nur das Seiten/Rückenteil doppeln, nicht das Unterkörbchen, das ist gar nicht nötig.
Na, das halte ich (selber E-Cup) für ein Gerücht! Ich doppel meine Unterkörbchen auch mit Powernet, weil dann die BHs eben besser sitzen/halten als die Kauf-BHs.
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.09.2006, 10:45
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Unterbrustband - denke ich krumm?

...ach so, noch zum Unterbrustgummi:

Wenn du ein breiteres Gummi nimmst, als i, Schnitt angegeben, dann musst du evtl. die Vorderteil unten etwas länger zuschneiden, sonst kommst du beim Umklappen nach innen dem Bügelband an den Körbchen ins Gehege (...und jetzt rate mal, vorher ich das weiß? )
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.09.2006, 13:33
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Unterbrustband - denke ich krumm?

Zitat:
Zitat von Sewbra
Da ich den gesamten BH mit Powernet gedoppelt habe, ist das Teil auch superschwer.
Ja, er stützt dann aber auch besser.
Zitat:
Zitat von Sewbra
Probleme hatte ich auch mit den Oberkörbchen, die ich aus Spitze gearbeitet habe und dann mit elastischem hautfarbenen Tüll gefüttert habe. Sie sind viel dünner als die Unterkörbchen und zogen sich beim Zusammennähen mit dem Unterkörbchen an der Naht immer zurück, obwohl ich so vorsichtig genäht und mit vielen Nadeln gesteckt habe. Ohne Futter fände ich die Spitze viel schöner, aber dann wäre das Oberkörbchen noch viel dünner als das Unterkörbchen. Wie macht ihr das?
Ich doppele das Oberkörbchen auch mit Powernet - nur Spitze würde leiern wie blöd (ich hab einen BH, da ist der Außenstoff nur ein bisschen dünner als bei den anderen, und trotzdem geht die Stützkraft dadurch verloren - das Körbchen stützt an den Seiten nicht optimal und leiert durch den Zug des Trägers total schnell aus).

Ich nähe übrigens 105 I

Grüße,
Benedicta
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12917 seconds with 12 queries