Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


SWAP von Morzel (Wintertyp)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 17.10.2006, 19:51
Benutzerbild von schildkroete
schildkroete schildkroete ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2004
Ort: Darmstadt
Beiträge: 14.938
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: SWAP von Morzel (Wintertyp)

Hi,
schöne Teile! Die Burdawickelbluse hab`ich auch genäht und hab`genau die gleichen Probleme, sie ist besonders geeignet für Stehpartys . Da die sonst gut sitzt werde ich sie mit den von Dir genannten Änderungen nochmal nähen. Eventl. wäre auch ein leicht elastischer Stoff günstig.
Grüße
Sabine
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 17.10.2006, 22:15
Benutzerbild von Morzel
Morzel Morzel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.05.2006
Ort: Hamburg-Altona
Beiträge: 14.865
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: SWAP von Morzel (Wintertyp)

Man soll´s nicht glauben, aber mir ist heute der gleiche Fehler passiert, den Melanie (melbiene) beklagt hat: Ich habe den Ärmel rechts auf links eingesetzt!
Nachdem ich aus arbeitstechnischen Gründen in der letzten Zeit nicht zum nähen gekommen bin, habe ich gestern einen Patronesschnitt ausprobiert, mit der hellgrünen Waschviskose des SWAPs (eigentlich sollte daraus eine Hose werden, nun nicht mehr). Heute mußten nur noch die Ärmel rein und Knopflöcher/Knöpfe ran. Erster Ärmel lief super, beim zweiten habe ich mich dann auch kurz gewundert, daß die Paßzeichen nicht so richtig stimmten. Egal, der andere hat ja auch super gepaßt. Keine Falten reingenäht, Saumzugabe gekürzt, versäubert, anprobiert. Irgendwie komisch der Ärmel. Der Blick von der Seite zeigte es dann auch: das "Zuviel" des Ärmels, das ja immer hinten sein soll, ist vorne! Man soll keinen Stoff nehmen,der Links und Rechts gleich aussieht...

Tja. Um ehrlich zu sein, ich habe keine Lust, das zu ändern. Denn ich mußte außerdem feststellen, daß dieser helle Stoff für mich zu hell ist (schließlich bin ich Winter, eher die kräftigen Farben für mich, hätt ich ja wissen können!). Habe also ein TfT produziert...
Dennoch hinterläßt es der Nachwelt sein Abbild. Das muß jetzt, ob der gemachten Arbeit, sein. Man kann den Fehler links am rechten Ärmel erahnen..

CIMG4365-2.JPG

Gruß Morzel
__________________
Blog.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 27.10.2006, 11:49
Benutzerbild von Morzel
Morzel Morzel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.05.2006
Ort: Hamburg-Altona
Beiträge: 14.865
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: SWAP von Morzel (Wintertyp)

Nächster Zwischenstand: ein weiteres Teil fertig. Bin aber nicht so ganz zufrieden damit...(ob ich das jetzt zum SWAP zähle?) Der Stoff ist irgendwie sehr labberig und sieht immer etwas ungebügelt aus... Da ich aber heute ein dickes Paket mit Wollstoff von Renate(Schäflein) bekommen habe, habe ich gleich Nachschub, das ganze nochmal mit schönem Stoff zu nähen.

Den Schnitt habe ich selbst konstruiert, nach Vorgabe eines Bahnen-Bananenrocks aus der Burda 07/06. Dessen Konstruktionszeichnung habe ich mal zwecks Vorstellung eingebaut. Innen ist ein Futter gegengenäht,links ein verdeckter Reißverschluß. Unten habe ich mit Schrägband aus dünnem BWstoff, passende Farbe zum Rest meines SWAPs, eingefaßt. Rock sitzt super!

LG Morzel


Und ja, ich wollte auch mal so tolle Photos wie Petra (marieP) einstellen. Muß noch ein wenig üben...
__________________
Blog.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 27.10.2006, 21:03
Benutzerbild von Hobbynäherin
Hobbynäherin Hobbynäherin ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2006
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: SWAP von Morzel (Wintertyp)

Hallo Morzel,

ich finde den Rock auch schön. Der Stoff sieht aus, als würde er etwas stärker knittern, das meinst Du sicherlich mit, dass er ungebügelt aussieht. Ich würde da Petra zustimmen und es mit Bügelstärke versuchen.

Bei der Bluse kann ich als Wintertyp verstehen, was Du meinst. Mir wäre der Stoff da auch zu hell. Aber wegwerfen würde ich die Bluse dennoch nicht. Unter einem Blazer oder mit einem dunkleren Shirt mit Rollkragen dürfte die zu helle Farbe nicht ganz so schlimm sein. Vielleicht versuchst Du das mal, bevor Du Dich dagegen entscheidest. Wäre doch zu schade um die Mühe.

Liebe Grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 12.11.2006, 11:15
Benutzerbild von Morzel
Morzel Morzel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.05.2006
Ort: Hamburg-Altona
Beiträge: 14.865
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: SWAP von Morzel (Wintertyp)

Bin endlich mal wieder zum nähen gekommen und habe mir gestern ein neues Oberteil genäht. Mein SWAPplan ist zwar schön, aber so richtig dran halten tue ich mich nicht... Aber es gibt eben immer mal wieder schöne neue Schnitte...
Also, es ist das Wickelshirt aus der letzten Burda, 11/06 Modell 116. Echt einfach zu nähen und superangenehm zu tragen! Ich habe mal wieder blau genommen (allmählich nehmen die blauen Oberteile überhand, aber ich finde einfach keinen grauen Jersey als Ersatz für den ursprünglichen in der schlechten Qualität!), ein dickerer Jersey (oder ist es sogar Interlock?!) vom Stoffmarkt in HH. Ich bin von dem Schnitt total begeistert und werde den auf jeden Fall nochmal nähen!



Gruß aus dem verregneten Hamburg,
Morzel
__________________
Blog.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11845 seconds with 13 queries