Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kinder


Schnittmustersuche Kinder
...


Kann ich das Nähen ?????

Schnittmustersuche Kinder


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 05.09.2006, 23:35
Niciko Niciko ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.12.2004
Beiträge: 283
Downloads: 5
Uploads: 0
hab die Jacke mittlerweile schon 4* genaeht...

und finde sie eigentlich auch immer noch Klasse.
Bei der ersten Version habe ich nur einen bunten Jeansaehnlichen Stoff genommen und nicht weiter gefuettert.
Nummer zwei und drei waren dann Feece und Popeline. Definitiv keine Winterausfuehrung, aber prima KiGa geeignet. Mittags in die Waschmaschine und am naechsten Morgen wieder einsatzbereit (kein Waeschetrockner hier).
Unser aktuelles Modell ist jetzt eine Winerversion. Dicker Steppstoff (ist aber kein Problem selbst herzustellen, ein bisschen Fleissarbeit halt) mit Fleece gefuettert.
Mittlerweile habe ich den Schnitt aber soweit umgeaendert, dass ein RV bis unten durchgeht, was beim Einsetzen des "Laetzchens" eine bisschen fummelig ist, wenn man innen keine offenen Naht sehen will.(ich weiss nciht wie das richtig heisst, Nahtzugaben sollen alle im Futter verschwinden, was beim Einsetzen der beiden unterschiedlich langen RV mit Quernaht nicht ganz einfach ist).
Zum Fleecefutter muss ich allerdings noch dazu sagen, dass es ausser, dass es kuschelig ist, nicht richtig praktisch ist, da es beim Anziehen immer saemtliche Aermel mit hochzieht, daher haben die Kaufjacken im Aermel immer echten Futterstoff. Trotzdem mache ich es doch immer wieder so.

Wenn ich mal so eine Prognose abgeben darf, so waren die bisherigen Anoraks noch nciht meine letzeten gewesen und vermutlich muss der schnitt noch ein paar mal herhalten, obwohl ich glabu wir sind schon bei der groessten Groesse

nimms in Angriff
der wird gut

liebe Gruesse
Anja
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 06.09.2006, 12:55
Benutzerbild von sannie
sannie sannie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Beiträge: 14.882
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Kann ich das Nähen ?????

Hallo,

wenn du die Jacke wirklich für den kalten Winter willst, würde ich beides nehmen (so wie du es vorhast).

Nur Fleece ist dann nicht warm genug.

Ich habe für meinen Großen (18 Jahre) eine Cordjacke genäht, gefüttert mit Steppfutter und Vorder- und Hinterteil zusätzlich mit Fleece.

Er hat sich noch nie beschwert, dass es zu warm ist und er ist viel mit dem Fahrrad unterwegs.

Bei glattem Futter an den Ärmeln ist das Anziehen auch viel leichter.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas bei deiner Entscheidungsfindung helfen.

Ach ja, mir fällt noch ein:

ich habe mal eine Kleinkindjacke mit Wattevlies + Jersey gefüttert und diese Jacke war definitiv nicht warm genug für Frost.

Gruß

Sannie
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 09.09.2006, 16:23
Benutzerbild von annilu
annilu annilu ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2005
Ort: auf der Ostalb
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kann ich das Nähen ?????

Kann auch nur bestätigen, dass Tactel + Fleece für eine echte Winterjacke zu dünn ist. Ich hab das mit den Jacken für unsere Mädels bisher immer so gehandhabt, dass ich Kapuze und Ärmel mit dünnerem, und Vorder- und Rückenteil mit dickerem Volumenvlies ausgestattet habe. Damit's beim Anziehen besser rutscht habe ich die Ärmel anstatt mit Fleece mit Viscosefutterstoff gefüttert.
Zum Verarbeiten habe ich zuerst die Jackenteile aus dem "Aussenstoff" zugeschnitten und diese dann mit der linken Seite auf die verschiedenen Volumenvliese gesteckt und so die Teile aus Vlies nochmal zugeschnitten. Anschließend dann knappkantig alle Teile rundherum abgesteppt und so das Vlies auf der linken Seite des Aussenstoffs fixiert. Danach können diese beiden Schichten ganz einfach wie "EIN" Stoff weiterverarbeitet werden.

LG
Heike
__________________
Ich glaub es selbst kaum: NOCH ein Blog!!! http://www.annilus.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 12.09.2006, 14:04
Benutzerbild von *sternchen*MAMA
*sternchen*MAMA *sternchen*MAMA ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kann ich das Nähen ?????

Zitat:
Zitat von annilu
Kann auch nur bestätigen, dass Tactel + Fleece für eine echte Winterjacke zu dünn ist. Ich hab das mit den Jacken für unsere Mädels bisher immer so gehandhabt, dass ich Kapuze und Ärmel mit dünnerem, und Vorder- und Rückenteil mit dickerem Volumenvlies ausgestattet habe. Damit's beim Anziehen besser rutscht habe ich die Ärmel anstatt mit Fleece mit Viscosefutterstoff gefüttert.


LG
Heike
Hallo Heike,

wie dick sollte das Volumenvlies denn dann sein? 5 oder 10 mm oder mehr?

Bin dankbar für jeden Tip.

Also nochmal die Jacken sollten folgendermaßen aufgebaut sein TACTEL- VOLUMENVLIES-FLEECE und die Kiddies sind 1 1/2 und 3 1/2 Jahre alt. Und es soll richtig schön warm sein.

Tausend Dank schon mal
__________________
Susi und zwei kleine Strolche ......

http://my.lilypie.com/lGmOp1/.png http://my.lilypie.com/i31kp1/.png
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 12.09.2006, 14:33
Benutzerbild von annimaike
annimaike annimaike ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Emsland-Grenze Ostfriesland
Beiträge: 1.331
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kann ich das Nähen ?????

Hallo,

ich würde 10 mm Volumenvlies nehmen. Das sieht zwar erstmal ziemlich dick aus, aber für den Winter fände ich 5 mm zu dünn. Allerdings hätte ich noch einen Punkt zum Fleece-Futter. Jenachdem was die Kids darunter anhaben, flutscht das Fleece nicht so richtig beim an- oder ausziehen, ich meine das Ärmelfutter verrutscht so wie bei Fleecegefütterten Jacken beim anziehen. Es sei denn, Du "versteppst" die drei Stoffschichten miteinander.
__________________
annimaike

** kannst du etwas nicht akzeptieren, musst du es ändern....
....kannst du es nicht ändern, musst du es akzeptieren **

--------------------------------------
-----------
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11001 seconds with 12 queries