Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Jeansstoff verfärbt/vergilbt - HILFE !!!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.09.2006, 13:37
Benutzerbild von Nadelschnegge
Nadelschnegge Nadelschnegge ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: 35625 - mitten in Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
Unglücklich Jeansstoff verfärbt/vergilbt - HILFE !!!

Sooo etwas ist mir wirklich noch nie passiert

Ich habe mir im Frühjahr einen wunderschönen Jeansstoff gekauft, Ton-in-Ton mit Blumenmuster bedruckt (BBG: Washed Jeans Flower). Der erste Rock daraus lässt sich prima tragen. Also kaufte ich schnell nochmals Stoff für einen anderen Rockschnitt und - weil ich den Vorrat bei meiner Stoffhändlerin nun aufgekauft hatte - auch nochmals online für eine Jacke. Leider kam ich dann nicht so schnell dazu, die geplante Kombi (wadenlanger 10-Bahnenrock, Kapuzenjacke) zu nähen.

Heute sollte es nun losgehen. Ich holte also meine Schätze hervor und bügelte beide Stoffstücke. Und dabei sah ich es dann: An beiden Stoffstücken ist längs im Stoffbruch ein heller vergilbter/verfärbter Streifen sowie quer überall da, wo der Stoff geknickt war.
Ich hatte den Stoff ganz normal vorgewaschen und über zwei Wäscheständer liegend getrocknet. Zum Trocknen war er längs gefaltet (Webkante auf Webkante), rechte Stoffseite innen. Er lag nicht in der Sonne. Als die Stoffe trocken waren, habe ich sie zusammengelegt und erst mal in die Kiste geräumt.

Erstens weiß ich jetzt nicht, wie das passieren konnte.
Zweitens weiß ich nicht, ob bzw. wie ich den Stoff noch retten und verarbeiten kann.

Für Anregungen und Tipps wäre ich euch daher dankbar.

Bitte keine Kommentare à la: guck doch mal, ob du den Stoff noch findest. Ich habe hier 1 x 3,00 m (10-Bahnen-Rock) und 1 x 1,50 m (Kapuzenjacke) liegen. Ehrlich gesagt, habe ich keine Lust, das alles in den Müll zu stopfen. Aber momentan kann ich die gewünschten Teile definitiv nicht zuschneiden, egal wie ich die Schnittteile auflege!

Ratlose Grüße

Antje
__________________
Viele liebe Grüße
Antje

Die Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat.
Voltaire

Blog Galerie Fundgrube
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.09.2006, 13:51
Benutzerbild von Strickstrumpf
Strickstrumpf Strickstrumpf ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.03.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jeansstoff verfärbt/vergilbt - HILFE !!!

Antje,
den ultimativen Tipp kann ich dir nicht geben, aber hast du den Stoff erneut gewaschen ? (Vielleicht gehen die Streifen ja raus).
Ich drücke dir die Daumen, daß du den Stoff noch retten kannst.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.09.2006, 13:52
Benutzerbild von emmi99
emmi99 emmi99 ist offline
StickereiService
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2005
Ort: Westfalen
Beiträge: 14.868
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Jeansstoff verfärbt/vergilbt - HILFE !!!

Hallo!

Nochmal waschen vll?
Etwas Oxi action dazu?
ACE milde Bleiche?

Erfahrungsgemäß gehen solche Verfärbungen nicht mehr raus.
Die sind aber schnell aufgetreten die Verfärbungen, das dauert normalerweise länger.
Vll umdisponieren und mit dem Stoff was anderes Nähen?



Gruß
Emmi
__________________
Liebe Grüße

Emmi

Ich gehe zum Lachen in den Keller, weil dort die Nähmaschine steht!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.09.2006, 15:16
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.929
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Jeansstoff verfärbt/vergilbt - HILFE !!!

hmm, also wenn die knickkante ausgeblichen ist, dann kannst du da kaum was dran machen. aber beide stoffstücke sind sonst gleich von farbe und muster her? kannst du dann die schnittteile nicht mischen? oder bist du auf den stoffbruch angewiesen? ansonsten vielleicht so auflegen, dass zb die ärmel- oder saum-/bundkanten richtung stoffbruch gehen, damit du das entweder als "das ist gewollt" oder als versteckend einbauen kannst? sprich man trägt ja meist etwas über dem rock, dann würde man das oben am bund nicht sehen, oder unten am saum, so als ob das gewollt wäre. oder vielleicht kannst du bei 10 bahnen ... hm, nee das sind 2 zuviel, aber sonst hättest du deine teile so zuschneiden können, dass du 4 nähte mit dem ausgebleichten hast und 4 normale. verstehst was ich meine? ok, wär alles nicht das gelbe vom ei, aber so könntest vielleicht noch was retten, wenn du die schnitte nicht umschmeißen willst. oder dann was drübernähen? ist in jedem fall super ärgerlich ...
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.09.2006, 15:23
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.809
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Jeansstoff verfärbt/vergilbt - HILFE !!!

Hallo,

ich würde den Stoff reklamieren. Ich denke da ist was beim Färben/Fixieren falsch gelaufen. Möglicherweise eine schlechte Charge, den ersten Stoff hattest Du ja früher gekauft und der ist dann vermutlich von einer anderen Charge.

Auch wenn der Kauf schon so lange her ist, bis 6 Monate hat man bei versteckten Mängeln die Möglichkeit zu reklamieren.

Wenn die Streifen auch dort sind wo der Stoff gefaltet ist dann würde das bedeuten dass jederzeit wieder Streifen dazukommen - sobald Du den Stoff anders faltest.

Das kann ja nicht Sinn der Sache sein....

Gruß

Ulrike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08745 seconds with 12 queries