Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


schnitt für einen schleier

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 07.01.2005, 10:19
Knuddel Knuddel ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2004
Beiträge: 10
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnitt für einen schleier

vielen vielen dank fuer die vilenen anregungen nun hab ich ja doch ein wenig mehr auswahl

und sciher ihr werdet dank der zu weihnachten geschenkt bekommenen digicam mit fotos ueberhaeuft werden aber erst muessen die tonnen stoff, die ich bei ebay dafuer ersteigert habe ankommen... mir kribbelts eh schon in den fingern

mir faellt da grad ein, empfehlt ihr vorher alles als probestueck einmal vorzubereiten oder soll ich direkt frisch ans werk? und wenn probestueck mit welchem stoff am besten?

Geändert von Knuddel (07.01.2005 um 10:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.01.2005, 12:06
julbloss julbloss ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Beiträge: 103
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: schnitt für einen schleier

Hallo Knuddel,

willkommen im Club der Selbernäher.

Bis auf ein paar Stiche mit der Hand, ist mein Probekleid jetzt fertig. Ich bin froh, daß ich eins gemacht habe, denn nur so erkennst du die kleinen Tücken, die so ein Brautkleid bei der Fertigung so mit sich bringt.

Ich habe mir bei Alfatex für den Oberstoff und das Futter zwei superbillige Stoffe geholt (jeweils 2.-€ und 1,-€ pro Meter), die von der Art und Farbe den Stoffen für das richtige Kleid schon sehr ähnlich sind. Also mir kam es darauf an, daß die Farbe schon einigermaßen paßte und der Probe-Oberstoff auch schon die Dicke des Originalstoffes hatte.

Wenn ich mit den (Hand)-näharbeiten fertig bin, stelle ich ein Bild in die Galerie.

viel spaß und gutes gelingen,
wünscht julbloss
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.01.2005, 15:23
Knuddel Knuddel ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2004
Beiträge: 10
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnitt für einen schleier

der schnitt ist nun endlich bestellt jetzt hoffe ich nur noch, dass er ja auch schnell da ist

mit dem porbe vor probier kleid hast du wahrscheinlich recht, ich war mir bis dato unsicher ob oder ob nicht, denn bisher hab ich immer direkt losgelegt *g*
aber grad bei sowas muss es ja perfekt werden

vielen dank bis jetzt ich halte euch auf dem laufenden
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.01.2005, 15:33
Ass Ass ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2002
Ort: Olten
Beiträge: 188
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnitt für einen schleier

Zitat:
Zitat von Knuddel
mir faellt da grad ein, empfehlt ihr vorher alles als probestueck einmal vorzubereiten oder soll ich direkt frisch ans werk? und wenn probestueck mit welchem stoff am besten?
Ich würd unbedingt ein Probestück nähen. Da kannst du alle Änderungen auf das Schnittmuster übertragen ohne Angst haben zu müssen, am echten Kleid an einem Ende schon zuviel weggeschnitten zu haben

Ich hatte insgesamt 2 Probestücke. Die gingen allerdings nur bis Mitte Oberschenkel, also nicht die ganze Länge und Weite. Aber wichtig ist ja, dass es obenrum wie angegossen sitzt. Der Probestoff war nur in der Dicke ähnlich dem Orginalstoff, die Farbe war mir ziemlich egal Aber ansonsten wird alles andere auch ohne Probeteil gemacht, beim Brautkleid war's mir zu heiss vor allem da es auch Vogue-Schnitt war (brauche ich sehr selten) und ich damit keine Ahnung von der Passform hatte
__________________
Viele Grüsse
Ass )

Ärgere dich nicht, dass Rosen Dornen haben.
Freue dich, dass Dornen Rosen tragen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.01.2005, 00:09
kleine-hexe kleine-hexe ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Beiträge: 33
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnitt für einen schleier

Hallo Knuddel,
im Internet gibt es auch eine Anleitung zur Herstellung eines Schleiers:
http://www.wegotgame.net/jen/veils.html
Viel Spass beim Nähen des Brautkleides!
Welchen Schnitt hast Du Dir denn ausgesucht?
Liebe Grüße
die kleine-hexe
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20433 seconds with 12 queries