Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Trenchcoat aus der Ottobre->Futter aus Fleece

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.08.2006, 20:59
minimel minimel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Bingen
Beiträge: 256
Downloads: 0
Uploads: 0
Trenchcoat aus der Ottobre->Futter aus Fleece

Hallo Ihr lieben!

Nach einer längeren Nähpause wage ich mich nun an den süssen Mantel aus der Ottobre 4/06.

Da mir der Oberstoff zu dünn für die Herbsttage ist,habe ich mich für ein warmes Fleecefutter entschieden.

Jetzt zu meinem Problem :

Im Rückenteil wird normalerweise die Mehrweite des Futterstoffes übereinandergelegt und am Kragen festgesteppt???
Der Fleece ist ziemlich dick und das würde an der Stelle wahrscheinlich nur knubbelig werden.
Hat das jemand schon probiert ? Oder gibt es noch andere Möglichkeiten?

Liebe Grüße
Melanie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.08.2006, 23:03
Benutzerbild von Soutage
Soutage Soutage ist offline
VHS Kursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.12.2004
Ort: Nähe Linz/Oberösterreich
Beiträge: 14.870
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Trenchcoat aus der Ottobre->Futter aus Fleece

Also bei Fleece würde ich hinten keine Futterfalte machen, das wird sicher knubbelig;
andererseits - möchtest du wirklich mit Fleece füttern? Das klebt dann doch total an - ich näh den Mantel nämlich auch für meine Tochter, aber ich überlege noch wie ich ihn ein bissl wärmer kriege. Ich denke ich werde eine dünner Schicht Volumenvlies dazwischenpacken und normales Futter verwenden.
Und die Schlitzverarbeitung stelle ich mir mit Fleece auch eher schwierig vor

Grüsse Evelyn
__________________
heute näh´ ich, morgen trenn´ ich, übermorgen schneide ich neu zu
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.09.2006, 06:54
Benutzerbild von Natalie
Natalie Natalie ist offline
PC Hilfe für einen Internet Stoff Shop
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Langenfeld
Beiträge: 14.867
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: Trenchcoat aus der Ottobre->Futter aus Fleece

Hi!
Ich hab den Mantel breits genäht.... Der Schlitz und das Futter sind völlig unabhängig voneinander, da lt. Anleitung das Futter und der Außenstoff am unteren Ende nicht miteinander verbunden werden. Eine Kellerfalte würde ich unbedingt dranmachen!!!!!!!! Die ist wichtig für den Fall und die Bequemlichkeit des Kleidungsstücks.

Wenn's denn wirklich Fleece sein muss, dann guck halt, dass der nicht allzu dick ist, dann klappt es auch mit einer Kellerfalte, das hab' ich schon bei anderen Jacken gemacht..... Ich habe den Mantel mit dünnem, weichem Köper gefüttert. Gut vorstellen könnte ich mir auch einen Flanell, das wird richtig kuschelig.

Mit Vlies unterlegen würde ich nicht, da wie gesagt, unten Futter und Oberstoff nicht miteinander verbunden sind. Man würde also das Vlies sehen....

Ich hab' übrigens als Oberstoff einen festen Cord genommen.


LG, Natalie
__________________
Ei sischa dat.... dat lüppt....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.09.2006, 07:49
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Trenchcoat aus der Ottobre->Futter aus Fleece

Ersetzt Fleece und Volumenvlies mal besser durch Watteline. W. ist weicher, fällt dadurch schöner und ist angenehmer vom Warmhalteeffekt her. Und steppt W. mit dem Futter zusammen zu einer Lage.
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.09.2006, 23:37
Benutzerbild von Soutage
Soutage Soutage ist offline
VHS Kursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.12.2004
Ort: Nähe Linz/Oberösterreich
Beiträge: 14.870
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Trenchcoat aus der Ottobre->Futter aus Fleece

@ zuckerpuppe, jawohl Watteline ist das richtige! Die hab ich auch gemeint, aber Volumenvlies geschrieben, ich leide wohl immer noch unter Stilldemenz (Klasse Ausrede für alles )

Ich hab ehrlich gesagt die Anleitung nicht gelesen, und ich füttere Mäntel prinzipiell nicht offen ein - ausser es ist ein Swinger, deshalb meine Gedanken zur Schlitzverarbeitung

Grüsse Evelyn
__________________
heute näh´ ich, morgen trenn´ ich, übermorgen schneide ich neu zu
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31128 seconds with 12 queries