Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Zusammenheften von Top, Vlies und Unterteil

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.08.2006, 21:46
Benutzerbild von liebeslottchen
liebeslottchen liebeslottchen ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Rüssingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
Frage Zusammenheften von Top, Vlies und Unterteil

Hallo!
Nach einer etwas längeren Sommerpause bin ich wieder am "werkeln" und nun auch endlich so weit, dass meine Tops fertig sind (sollen einfach nur Auflagen für die Eckbank geben, für das Erstlingswerk reicht das mal )
So! Und nun muss ich ja die drei Lagen zusammenheften, bevor ich die quilte. Natürlich hab ich mich für das Maschinenquilten entschieden. Gleich zu Anfang will ich mich ja nicht überfordern.
Und mein tolles Buch daheim gibt mir da folgenden Rat: ich soll das Unterteil mit Kreppband auf dem Tisch oder Boden festkleben und dann Vlies und dann Top obendrüber legen und dann soll ich die drei Lagen mit Sicherheitsnadeln aneinander befestigen.
So ganz überzeugen tut mich das jetzt nicht, weil ich da echt Probleme mit hab. Denn
1. Wenn das untere Teil auf dem Tisch festgebappt ist, wie kann ich denn dann sicher feststellen, dass die Sicherheitsnadel auch durch alle Lagen gegangen ist?
und
2. Kann das sein, dass man seine Sicherheitsnadeln lieber nicht im Supermarkt kaufen sollte? Die Dinger, die ich mir geholt habe sind schier nicht durch den Stoff zu kriegen und verbiegen sich dann auch noch
Gibt es da spezielle Nadeln? Oder vielleicht auch eine ganz andere Methode?

Fragende Grüße
Marion
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.08.2006, 22:06
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zusammenheften von Top, Vlies und Unterteil

Zitat:
Zitat von liebeslottchen
Und mein tolles Buch daheim gibt mir da folgenden Rat: ich soll das Unterteil mit Kreppband auf dem Tisch oder Boden festkleben und dann Vlies und dann Top obendrüber legen und dann soll ich die drei Lagen mit Sicherheitsnadeln aneinander befestigen.
So ganz überzeugen tut mich das jetzt nicht, weil ich da echt Probleme mit hab. Denn
1. Wenn das untere Teil auf dem Tisch festgebappt ist, wie kann ich denn dann sicher feststellen, dass die Sicherheitsnadel auch durch alle Lagen gegangen ist?
Das hörst du..... Nee, ganz ehrlich!!!


Zitat:
Zitat von liebeslottchen
2. Kann das sein, dass man seine Sicherheitsnadeln lieber nicht im Supermarkt kaufen sollte? Die Dinger, die ich mir geholt habe sind schier nicht durch den Stoff zu kriegen und verbiegen sich dann auch noch
Gibt es da spezielle Nadeln? Oder vielleicht auch eine ganz andere Methode?
Ich (und viele Quilterinnen, die ich kenne) nehmen dafür die gebogenen Sicherheitsnadeln - also nicht die kleinen aus dem Supermarkt. Die gehen nämlich auch leichter zu schließen, wenn du wieder durch dir oberste Lage durch bist.

Tipps findest du auch in diesem Thread.
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.08.2006, 22:13
Finni Finni ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2006
Ort: Hof
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zusammenheften von Top, Vlies und Unterteil

Halli Hallo!
Ich bin auch noch ziemlich Anfänger, hab mich aber schon ganz gut reingefunden. Ich hab Sicherheitsnadeln aus dem Handarbeitsladen. Sind auf einer Seite gebogen. Sind zwar sehr teuer aber klasse. Bei meinem ersten Quilt gings mir wie Dir. Ich hatte wunde Finger vom Nadel wieder grade biegen und war mir auch nie sicher ob die 3 Lagen alle durch sind. Aber beim 2. klappte es besser weil ich dann wußte was ich falsch gemacht hatte. Wenn ich die Sicherheitsnadel durchgestochen und zugemacht hab, klopf ich mit der Nadel mal kurz auf den Boden oder auf den Tisch, dann hör ich ja ob´s wie Stoff klingt oder wie Holz
Anfangs dacht ich auch, ich quilte lieber mit der Maschine. Aber jetzt beim 3. Quilt hab ich beschlossen es mit der Hand zu machen und es sieht einfach super super toll aus und fühlt sch ganz anders an.
Viel Spaß noch und liebe Grüße
Katrin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.08.2006, 22:39
Benutzerbild von Debbie
Debbie Debbie ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Ort: siehe meine Homepage
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zusammenheften von Top, Vlies und Unterteil

Hallo, vergeßt die gebogenen Quiltnadeln. Die hatte ich auch bevor ich das
temporäre Klebespray ODIF 505 kennengelernt habe. Und das ist das was ich empfehle.
Liebe Grüße
Uschi
www.patchwork-und-arts.de
__________________
Liebe Grüsse
USCHI

Wer sich keine Zeit nimmt wird nie welche haben
http://img221.imageshack.us/img221/6299/leine8ei.jpg
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.08.2006, 23:31
Finni Finni ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2006
Ort: Hof
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zusammenheften von Top, Vlies und Unterteil

Zitat:
Zitat von Debbie
Hallo, vergeßt die gebogenen Quiltnadeln. Die hatte ich auch bevor ich das
temporäre Klebespray ODIF 505 kennengelernt habe. Und das ist das was ich empfehle.
Liebe Grüße
Uschi
www.patchwork-und-arts.de
Ich habs bestellt und warte drauf-deshalb muß ich noch so lang mit den Nadeln hantieren :-)
LG
Katrin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08766 seconds with 12 queries