Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Fragen zu Bauschgarn

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 21.06.2005, 12:20
thebabe thebabe ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: Direkt an der Emscher
Beiträge: 23
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fragen zu Bauschgarn

Hallo,
ich habe auch noch eine Frae zu dem Bauschgarn. Und zwar reißt mir der Faden doch schon sehr viel öfter als mir lieb ist bei der erwenindung von Bauschgarn. Wie hoch macht ihr auch einer Skala von 0-9 die Fadenspannung bei der Overlock. Ich mag das Bauschagrne auch in meinen Rollsäumen, aber da klappt das nur ganz selten gut.

Was mache ich falsch?

Ach ja ich habe eine Toyota SL1T und mein Bauschgarn ist u.a. Texturan.
__________________
Liebe Grüße an alle
"thebabe"
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 21.06.2005, 21:26
eigenhaendig eigenhaendig ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 15.097
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Fragen zu Bauschgarn

Hallöchen und guten Abend,

ich muß mich mal wieder Ellen "knappkantig" anschließen: Ich nehme nur noch diese großen Industriekonen Bauschgarn in ich glaube 180er Stärke. Sind 30.000 m ! drauf und gibt es in vielen Standardfarben bei Folhoffer.

Da ich es eh nur zum Versäubern nehme, passe ich es farblich nur so ungefähr an. Und beim Covern kommt es nur in den Greifer.

Und auf meinen beiden Berninas hatte ich noch nie Probleme mit Reißen etc.(auch die Janome Cover murrt nicht).
Ich nehm das Garn sogar in den Nadeln (ab 60er Mikrotex aufwärts).

Ich habe auf meine alten Konen vom Wollwickler der Strickmaschine von den großen Konen runtergespult, so daß ich nicht immer 4 Riesenkonen kaufen mußte.
(trotzdem werde ich mir dafür wohl noch den EZ-Winder besorgen müssen)



Das Bauschgarn ist einfach weicher und kratzt nicht, wenn man es auf der Haut trägt.

Grüße, Sabine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09874 seconds with 12 queries