Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Schnitte und Stoff für Braukleider und eure Erfahrungen?

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 31.08.2006, 12:01
Susan Susan ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitte und Stoff für Braukleider und eure Erfahrungen?

Hallo,

also die Materialkosten kommen halt darauf an. Für mein Kleid habe ich 10 m Stoff verbraucht. Ich habe den Stoff auf dem Stoffmarkt erstanden und war sehr günstig. Dazu kommt noch 1 m Webpelzimitat, da ich mir gestern noch eine Stola und eine Pelerine dazu genäht habe die jeweils mit dem roten Stoff verstürzt sind. Aber für 500 Euro bekommt man schon 10 m von einem sehr sehr guten Stoff. Die Arbeit darf man natürlich nicht rechnen. Ich kann nicht genau sagen wie lange ich dazu gebraucht habe, da immer mal sehr große Pausen dazwischen waren. Ein Hexenwerk ist es jedenfalls nicht.
__________________
Viele Grüße
Susan
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 31.08.2006, 12:03
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.617
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schnitte und Stoff für Braukleider und eure Erfahrungen?

Hallo Doris,
es kommt ganz darauf an welche ARt von Kleid Du möchtest, welches Material Du verwendest, welche weiteren Zutaten (Perlen, Spitzen u.ä.)
So pauschal kann man nicht sagen was ein Kleid kostet.
Such Dir doch mal ein Modell aus, es gibt sehr viele schöne Schnitte z.B. bei Vogue
Dann schaust Du wieviel und welches Material vorgegeben sind und dann kannst Du dir anhand der Materialpreise in einem Onlineshop ausrechnen was es ungefähr kostet. Plus Garn, Nähnadeln und Material für ein Probemodell.
Welche Art von Kleid gefällt Dir?
Gruß
Ulrike
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 31.08.2006, 12:04
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.617
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schnitte und Stoff für Braukleider und eure Erfahrungen?

Ich wollte noch sagen Du solltest das "darunter" nicht vergessen, egal ob Reifrock, Corsage oder was auch immer Du darunter trägst.
Gruß
Ulrike
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 31.08.2006, 12:06
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.617
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schnitte und Stoff für Braukleider und eure Erfahrungen?

Ja, und jetzt ist auch noch der Vogue Link falsch, der richtige ist hier: http://www.voguepatterns.com/indexfv.html

Gruß

Ulrike
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 31.08.2006, 13:57
Benutzerbild von tuffi
tuffi tuffi ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2006
Ort: Leverkusen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitte und Stoff für Braukleider und eure Erfahrungen?

Hallo
Du kannst dir unter diesem Link mein Kleid anschauen:
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...ad.php?t=43978

Ich hatte keinen Schnitt. An Material hab ich nur 3m Dupionseide und 3m gecrashten bestickten organzaähnlichen Stoff verbraucht. Plus Knöpfen und Spitzen, Garn, Vliseline und Futterstoff. Lag ich mit den reinen Materialkosten unter 100 Euro. Wenn man allerdings unsere Arbeitszeit rechnen würde, wäre das Kleid wohl unbezahlbar geworden

Grüße Tuffi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06845 seconds with 13 queries