Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hohlkreuz bei Hosen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 30.08.2006, 13:26
Benutzerbild von gaultiernaehen
gaultiernaehen gaultiernaehen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2003
Beiträge: 14.875
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hohlkreuz bei Hosen

ich wußte bisher gar nicht, daß diese spezielle Hosenänderung die eines Hohlkreuzes ist.
Ich bekenne mich hiermit offiziell: Ich habe auch ein Hohlkreuz, denn ich ändere mein hinteres Hosenteil immer so, wie Shiva es beschrieben hat.
Die Mehrweite an der hinteren Mittelnaht wegzunehmen, hat sie bei mir als die Beste bewährt.
Leider habe ich zusätzlich auch noch einen flachen Po und muß auch hier bei Burda und KNIP noch eine zusätzliche Änderung vornehmen, da ich ansonsten Querfalten unterm Po habe. Bei Burda muß ich dann noch zu guter letzt die die Rundung am Hüftbogen begradigen. Und nach ganz viel Aufwand und häufigen Anprobieren erhalte ich dann eine gut sitzende Hose.

Grüße von Anja
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.08.2006, 13:35
Benutzerbild von Shiva
Shiva Shiva ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Holzland
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Hohlkreuz bei Hosen

Zitat:
Zitat von gaultiernaehen
Bei Burda muß ich dann noch zu guter letzt die die Rundung am Hüftbogen begradigen.
Grüße von Anja

Ja das stimmt, Burda hat immer gut Hüftrundung dabei, ist mir auch schon aufgefallen besonders bei den Röcken, ändere ich auch , aber das passiert so nebenbei beim Anprobieren, vielleicht sollte ich schon gleich mal das Schnitteil begradigen

Änderung flacher Po , was macht Du da genau ?
__________________
Viele Grüße
Ramona
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.08.2006, 13:51
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.558
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Hohlkreuz bei Hosen

Hallo,

Zitat:
Zitat von Shiva
Da ich ein Hohlkreuz habe, muß ich bei Hosen in der hinteren Mitte wegnehmen, ich hab auch von weiteren Abnähern hinten gelesen, aber dabei rutschen in beiden Fällen die Seitennähte nach hinten.
Das müssen sie auch, weil ein Hohlkreuz oft bewirkt, dass der hintere Rücken schmaler ist als nach der Norm vorgesehen.

Zitat:
Ich hab mir gedacht, wenn ich einfach an Vorder und Hinterhose an den Seitennähten die Hüftrundung nach oben hin enger nehme (wisst Ihr wie ich das meine?) So mach ich das bei Röcken wenn der RV hinten schon eingenäht ist und der Rock in der Taille zu weit ist, ist sicher sehr laienhaft , aber es funktioniert.
Oder aber ich mache vorne noch zwei Abnäher rein (hab ich bei Kaufhosen auch schon gehabt) da müsste doch die Seitennaht dort bleiben wo sie hingehört und die obere Weite ist enger, oder kommt dabei die ganze Paßform durcheinander
Was meint Ihr, ????
Bei einem Hohlkreuz würde ich vorne keine zusätzlichen Abnäher einbauen. Ein Abnäher ist dazu da, Mehrweite wegzunehmen, die nicht benötigt wird. Du hast aber nicht vorne zuviel Weite, sondern hinten, also würde ich die auch nur hinten wegnehmen. Sonst könnte das wirklich Paßformprobleme verursachen.

Wenn du an den Seitennähten gleichmässig vorne und hinten Weite wegnimmst, kann das auch kontraproduktiv sein, weil du, wie gesagt, bei einem Hohlkreuz meist nur hinten zuviel Stoff hast, nicht auch vorne. - Außer, du hast einen extrem flachen Bauch dazu.

Meist ist aber im Gegenteil so, dass der Bauch durch das Hohlkreuz rausgedrückt wird, und so kann es durchaus sein, dass man vorne mehr Weite braucht. Noch mehr so, wenn man ein kleines Bäuchlein hat. Dann können vordere Abnäher wieder sinnvoll sein, weil diese ja, wie bei der Brust, Mehrweite für eine Rundung schaffen können - aber erst, wenn vorher entsprechend mehr Weite im Stoff hinzugefügt wurde.

Nur in der hinteren mittleren Naht die Mehrweite wegnehmen, würde ich nur bei einem schwach ausgeprägten Hohlkreuz machen. Bei einem stärkeren Hohlkreuz könnte es sonst Zugfalten von der Seite her geben.

Die hinteren Abnäher nehmen im Gegenatz zu den anderen Maßnahmen die Mehrweite nur da weg, wo sie wirklich zuviel ist, und schaffen nach weiter unten dann wieder Platz für den runderen Po. Sie verbessern daher den Sitz normalerweise, und verschlechtern ihn nicht.

Ich habe auch ein ganz gutes Hohlkreuz (wenn ich nicht an meine Haltung denke), und mache hinten immer je zwei Abnäher - also insgesamt vier - und dann sitzen Hosen und Röcke wirklich gut. Versuch´s mal

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.08.2006, 14:05
Benutzerbild von Shiva
Shiva Shiva ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Holzland
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Hohlkreuz bei Hosen

Danke Kerstin, klingt sehr palusibel, ich werd´s mal ausprobieren.
__________________
Viele Grüße
Ramona
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.08.2006, 14:22
Benutzerbild von Ele
Ele Ele ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: München
Beiträge: 1.036
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hohlkreuz bei Hosen

Zitat:
Zitat von Capricorna
... und so kann es durchaus sein, dass man vorne mehr Weite braucht. Noch mehr so, wenn man ein kleines Bäuchlein hat. Dann können vordere Abnäher wieder sinnvoll sein, weil diese ja, wie bei der Brust, Mehrweite für eine Rundung schaffen können - aber erst, wenn vorher entsprechend mehr Weite im Stoff hinzugefügt wurde.
Du theoretisierst jetzt nur, oder?
Der Unterschied zwischen Busen und Bauch ist doch, den Busen will ich gut zur Geltung bringen, den Bauch aber nicht. Der wird gnadenlos plattgemacht.

Ele
__________________
Übrigens: Absätze werden beim BMI mitgerechnet! .................................................. ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08900 seconds with 12 queries