Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Ultimativer Blusenschnitt

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.08.2006, 20:14
Anjolie Anjolie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.02.2005
Beiträge: 14.874
Downloads: 7
Uploads: 0
Ultimativer Blusenschnitt

Hallo und guten Tag,

endlich, endlich habe ich ihn gefunden, den ultimativen Blusenschnitt.

Lange Zeit hatte ich nicht mehr genäht aber seit ca. 1 Jahr bin ich kaum noch zu bremens.

Wie viele andere, war auch ich immer wieder auf der Suche nach tollen Schnitten und oberste Priorität, dat ganze muss auch passen. Tja, und da beginnt das Drama - ich, Marke: Zwerg mit ziemlichem Hohlkreuz brauchte also zunächst einen guten Blusenschnitt. Was habe ich gesucht, all die einschlägigen Bücher, selber konstruieren und mit Hilfe dieses Forums wurde ich auf Golden Pattern aufmerksam.

Einige hatten tolle Erfahrungen gemacht - also war ich wild entschlossen es auch mal zu probieren. Das Programm war fix bestellt und kam auch zügig über (per E-Mail) und dann wollte ich es installieren ... wenn ihr mir nicht geholfen hätte - ich würde wohl heute noch installieren ...

Mein Mann hat mich ausgemessen und hatte dabei sichtlich seinen Spaß . Danach habe ich dann fix das Datenblatt gefüttert und meinen ersten Blusenschnitt ausgedruckt ... ausgeschnitten und zusammengeklebt ...

Aber lange Rede, kurzer Sinn ... die Bluse ist einfach klasse.

Wie viele von euch, hab auch ich es mit vorhandenen Schnitten oder bereits fertigen Sachen verglichen. Das ich ein Zwerg bin hat Golden Pattern voll akzeptiert - allerdings gibt das Programm keine Möglichkeit (oder ich habe sie noch nicht gefunden) ein Hohlkreuz einzugeben.

Aber das an der Stelle Stoff verschwinden muss war selbst mir klar, also mal fix die Burda Nähschule befragt, ein paar zusätzliche Abnäher eingebaut und die vorhandenen ausgebaut ... und eine Probebluse genäht.

... ich kann nur sagen, das Teil sitzt gigantisch gut und ich gehe jetzt erst mal in die Massenproduktion. Habe übrigens aus dem gleichen Schnitt auch Blusenjacke genäht, an der Passform gibt es nix zu meckern. Für mich (bisher) der beste aller Schnitte ... und wem der Kragen zu langweilig, die Ärmel zu nichtssagend, die Knopfleiste zu bieder ist - wozu sind wir Hobbyschneiderinnen, dass läßt sich fix verändern oder aufmotzen. Nur die Passform, das war für mich als relative Anfängerin immer noch ein Problem.

Nicht das ihr jetzt denkt, ich bekomm von Golden Pattern 'ne Prämie ... ich möchte einfach nur anderen "Anfängern" Mut machen - ihr findet ihn, den optimalen Schnitt - aber es kann dauern. Und für die Zwerge dieser Welt - auch mit Hohlkreuz - ist Golden Pattern eine echte Bereicherung.

Liebe Grüße

Anjolie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.08.2006, 20:40
babee babee ist offline
Bietet Patchworkarbeiten an
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.10.2002
Beiträge: 365
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ultimativer Blusenschnitt

Zitat:
Zitat von Anjolie
ultimativen Blusenschnitt.

ein Hohlkreuz
Aber das an der Stelle Stoff verschwinden muss war selbst mir klar, also mal fix die Burda Nähschule befragt, ein paar zusätzliche Abnäher eingebaut und die vorhandenen ausgebaut ...


Anjolie
Hallo Anjolie,
erst mal Glückwunsch zur ultimativen Bluse!
Da ich auch eher kurz bin und ein Hohlkreuz habe und mit Golden Pattern herumspiele: wie verlaufen deine zusätzlichen Abnäher? - Ich habe es ausprobiert mit einem waagerechten im Rücken, der in der Mitte ca. 2cm ist und zu den Seiten hin gegen Null geht. Das Zuviel an Stoff ist weg, aber nun brauche ich einen Gürtel, um den Abnäher zu verdecken. Wie hast du das Problem gelöst?

Gruß Babee
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.08.2006, 22:30
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.834
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Ultimativer Blusenschnitt

Hallo,

man kann aus dem Abnäher auch eine Teilungsnaht machen, dann sieht es vielleicht eher so aus wie gewollt.

Hm, und wenn man oben noch eine Passe hinmacht, hat man zwei Quernähte - dann sieht es vielleicht noch mehr so aus wie ein "design-feature"?

Obwohl, Längsabnäher werden ja auch nicht verdeckt, die sind eben da. Querabnäher sind nur etwas ungewohnt... Möchte wetten, dass den meisten Leuten das Ding gar nicht groß auffällt. Und wenn, ist es eben "Mode".

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.08.2006, 08:14
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.928
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Ultimativer Blusenschnitt

ich dreh das stück an der stelle schon im schnitt raus (burda 3cm und kleb es unten wieder an. so bleibt die länge erhalten, und dass da jetzt ein kleines stück nicht im fadenlauf ist hat zum einen bisher nie jemand gemerkt und am fall ändert es an der stelle meiner meinung nach auch nichts.
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.08.2006, 08:20
Benutzerbild von nofi
nofi nofi ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2003
Ort: im schönen regensburg, an der blauen donau
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ultimativer Blusenschnitt

und waren die ärmel nicht zu weit ausgeschnitten, wie viele hier schon gesagt haben? hab den schnitt auch hier aber noch nicht ausprobiert ...
__________________
lg
nofi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08555 seconds with 12 queries