Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


"Sprühfixierer", nicht Sprühkleber !

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 30.08.2006, 13:08
Benutzerbild von Nähwichtel
Nähwichtel
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.180
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Sprühfixierer", nicht Sprühkleber !

Zitat:
Zitat von bine07
Ganz simplen Pritt kann man auch nehmen dafür??? Und ich bin extra eine Stunde durch Berlin gefahren, um diesen Goldzack Textil(zeit )klebestift zu kriegen, weils den nirgends in meiner Nähe gibt. Ich dachte, das wär was Besonderes. Ist das am Ende dasselbe?? Den Pritt gibts ja im nächsten Supermarkt.

LG
Sabine
Paß auf. Es muß AUSWASCHBARER, also wasserlöslicher, Pritt Stift sein ! !
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.08.2006, 13:12
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.669
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: "Sprühfixierer", nicht Sprühkleber !

Noch was zur Verwirrung gefällig?

Ich habe früher für Photos auch schon Sprühfixierer gekauft, der so gar nicht temporär, sondern sehr dauerhaft war...

Das nennt dann wohl letzlich jeder, wie er mag. Ich finde von daher die Komponente "zeit" im Wort auch am eindeutigsten.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Aktueller Nadelblick Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.10.2006, 22:34
Faylyla Faylyla ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2006
Ort: Hildesheim
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Sprühfixierer", nicht Sprühkleber !

das mit dem Prittstift finde ich interessant.

Ich steh immer vor der Überlegung, wie ich meine Korsettteile,- wenn ich zum Futter für den Oberstoff noch ein Futter zu Verstärkung mache, hinkriege, ohne immer alle Teile dreimal ausschneiden zu müssen...da könnt ich ja quasi den Oberstoff ausschneiden und mit Pritt einkleistern am Rand und aufs Zwischenfutter und drumrumschneiden. Da erspar ich mir das ganze Stecken.... und da die NZ eh innen ist müsstr es nichtmal auswaschen
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02.10.2006, 14:36
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: "Sprühfixierer", nicht Sprühkleber !

normaler auswaschbarer klebestift funktioniert prima - ich verwende ihn auch zum einkleben von reißverschlüssen, fixieren von taschen vor dem aufsteppen etc....

viel spass beim kleben
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.10.2006, 22:39
Benutzerbild von jane.p
jane.p jane.p ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2005
Ort: Schleswig Holstein, HH Randgebiet
Beiträge: 1.726
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: "Sprühfixierer", nicht Sprühkleber !

Ich hab' da noch mal 'ne Frage zu dem Pritt-Stift. Gekauft habe ich schon vor Wochen einen - extra für meine Nähsachen...

Laßt Ihr den Kleber dann erst vollständig trocknen, bevor Ihr mit dem Nähen beginnt? Ich habe nämlich überlegt, wie z.B. die Nadeln reagieren, wenn ich durch noch nicht getrockneten Kleber nähe...

Ich habe nämlich mal durch selbstklebendes Klettband genäht, weil es auf Stoff natürlich nicht hält und ich kein anderes zu Hause hatte.
Das gab einen ziemlichen Klebkram an den Nadeln.

Wie lange dauert das Trocknen ggf.? Ich bin doch immer soooo ungeduldig.
__________________
Liebe Grüße
Jane

[ja:nɛ]
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06816 seconds with 12 queries