Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Dehnungsrichtung der Spitze bei Sewy String Julie

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.08.2006, 21:25
Benutzerbild von Sylvie
Sylvie Sylvie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.09.2003
Ort: in der Nähe von Aschaffenburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
Dehnungsrichtung der Spitze bei Sewy String Julie

Hallo zusammen,

eigentlich hatte ich vor den String Julie von Sewy mal zu nähen. Jetzt habe ich beim durchlesen gesehen, daß sie eine Spitze verwenden die quer zur Bogenkante elastisch sein soll. Meine ist dummerweise in Längsrichtung elastisch und ich wollte die Bogenkante so anordnen wie es auch abgebildet ist.

Hat jemand schon mal den String mit einer längselastischen Spitze genäht? Gibts da... irgendwelche Probleme? Erfahrungen?

Danke schon mal für Eure Berichte...
__________________
Viele Grüße, Sylvie
SYLicious
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.08.2006, 21:33
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.110
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Dehnungsrichtung der Spitze bei Sewy String Julie

Hallo Sylvie,

was meinst du jetzt mit längselastisch?
Wenn du jetzt also die Bogenkante der Spitze quer vor dich hinlegst, dann ist die Spitze querelastisch? Also elastisch parallel zur Bogenkante?

Dann würde ich mal so platt sagen:
kein Problem! Denn dann hast du ja die Spitze am fertigen String weitenelastisch!

Ich meine, die Spitze von den Strings, die ich genäht habe (ok, es waren bis jetzt nur zwei ), waren auch so und sind super bequem! Habe beim Nähen den Gummi an der "Strippe" allerdings auch ungedehnt genäht, bin da doch recht empfindlich

Gruß und gutes Gelingen

Julia
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!

Mein Album vom Anfänger-Patchwork-RR

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.08.2006, 21:42
Benutzerbild von Sylvie
Sylvie Sylvie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.09.2003
Ort: in der Nähe von Aschaffenburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Dehnungsrichtung der Spitze bei Sewy String Julie

Danke für Deine Antwort Mondwicht!

Längselastisch = in Richtung der Bogenkante
Querelastisch= senkrecht zur Bogenkante sprich Breite der Spitze/Schmalseite

Meine Befürchtung ist nicht unbedingt, daß ich nicht mehr hineinpasse in den String sondern, daß er vielleicht zu groß wird...
__________________
Viele Grüße, Sylvie
SYLicious
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.08.2006, 03:08
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.110
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Dehnungsrichtung der Spitze bei Sewy String Julie

Hallo Sylvie,

hast du den Schnitt denn ausgemessen?

Ich meine, da er ja für elastische Spitze ist, ist er doch eh kleiner als deine Hüft-/Taillenweite, oder?
Und oben kommt doch noch der Gummi dran und da wird gedehnt, da sollte also eigentlich alles dort bleiben, wo es bleiben soll.

Ansonsten: probier den String doch mal ohne Gummi an und wenn er dir viel zu weit erscheint, dehnst du den Gummi halt ein wenig mehr.
So kleine Rüschen am Rand sind doch bestimmt auch putzig

Und den nächsten String machst du dann eine Nummer kleiner.

Aber wahrscheinlich ist er eh schon fertig, oder?
Das Nähen dauert ja keine Stunde wenn schon zugeschnitten ist.

Gruß

Julia
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!

Mein Album vom Anfänger-Patchwork-RR

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09961 seconds with 12 queries