Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Koboldjacke aus der ottobre 4/06

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 29.08.2006, 00:07
Benutzerbild von gottima
gottima gottima ist offline
Hobbyschneiderin mit Shop
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 17.483
Downloads: 31
Uploads: 0
AW: Koboldjacke aus der ottobre 4/06

Zitat:
Zitat von Fingerhütchen
Hallo Ute,

damit ist die Naht gemeint, die um den Einschnitt für den RV in der KApuze kommt. Praktisch entlang des geplanten RV/Schlitzes nähen, dann reinschnippeln, den RV einnähen un mit dem Kapuzenfutter verstürzen.

Viel Erfolg!

genau die gleiche Frage wie die Kellermaus wollte ich auch gerade stellen!!!

Aber ich kapier das nicht - überlege und probiere bereits seit Stunden!!

Die Rundung der Kapuze ist im Stoffbruch und dann keine Zugaben für die RV-Naht - wie soll denn dann der RV eingenäht werden???? Da ist in der Mitte kein Platz - oder sollte dort ein Beleg hin . der dann eingeschlgen wird??

Keine Ahnung, was ich wie machen soll!

Ich habe mir überlegt, dass ich eine Mittelnaht in die Rundung nähe und somit " Platz" für den Reissverschluss bekomme.

ODER?????

und wie und wo nähe ich den Beleg?? - dann muss ich den ja auch einschlagen.

Also, ich habe ein Stoffteil und ein Futterteil - beide sind - wie auf dem Bild zu sehen, in der Rundung im Stoffbruch und dann geschnitten, also offen (bis dahin, wo der RV dann gechlossen ist Stirnmitte) mir fehlt aber die Nahtzugabe.

Vielleicht kann mir jemand helfen und mir das erklären - das wäre super!!

Liebe Grüße

gottima
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.08.2006, 00:27
fusseltrine fusseltrine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2002
Ort: Rügen
Beiträge: 657
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Koboldjacke aus der ottobre 4/06

Die Nahtzugabe ist hier schon eingezeichnet und zwar das, was in der Skizze rechts oben zwischen der gepunkteten Linie und der Außenkante ist. Du nähst hier keinen nahtverdeckten Reißverschluß ein, sondern einen etwas breiteren ganz sichtbar. Und dadurch brauchst Du hier nicht unbedingt eine Mittelnaht.

Das Prinzip ist das gleiche wie bei Reißverschlußtaschen, anstelle des Stoffes, den Du als Nahtzugabe nach innen klappst, kommt der Reißverschluß.

Ein Beleg ist hier auch nicht notwendig. Da Du die Kapuze fütterst, kommt das Futter von der anderen Seite dagegen.

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

Gute Nacht wünscht Antje
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.08.2006, 00:54
Benutzerbild von gottima
gottima gottima ist offline
Hobbyschneiderin mit Shop
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 17.483
Downloads: 31
Uploads: 0
AW: Koboldjacke aus der ottobre 4/06

Hallo, Antje,

danke für deine Antwort - aber..... das kapier ich leider nicht so recht!!! Bitte um Nachsicht!!!

Soll der Reissverschluss sichtbar "obendrauf " genäht sein??? wahrscheinlich habe ich einen Denkfehler!

wie denn genau bitte!!

Lilo
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.08.2006, 01:12
fusseltrine fusseltrine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2002
Ort: Rügen
Beiträge: 657
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Koboldjacke aus der ottobre 4/06

Ich versuch's noch einmal:

Der Reißverschluß wird zwischen Oberstoff und Futter eingefaßt, aber nicht wie bei einem verdeckten, wo die Stoffkante bis zur Reißverschlußmitte geht (und man natürlich mehr Nahtzugabe braucht), sondern die Stoffkante geht nur bis auf das Reißverschlußband und die Zähne bzw. noch ein Teil das Bandes bleiben sichtbar. Dadurch brauchst Du nicht mehr Stoff als im Schnitt eingezeichnet.

Oder anders: Du machst die Stütznaht entlang der gepunkteten Linie, schneidest dann die Ecken ein wie auf der Skizze eingezeichnet. Dann klappst Du die Nahtzugabe an der Stütznaht nach innen und legst in der Kerbe genau den geöffneten Reißverschluß drunter. So muß dann fertig auch aussehen. Gesteppt wird dann zwar anders, aber vielleicht hilft Dir das zum Verständnis.

Zum Nähen wird das Futter gleich mitgefaßt. Aber ich denke, wenn Du das Prinzip erst einmal verstanden hast, ist die Anleitung dann auch leichter zu verstehen.

Grüße von Antje
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.08.2006, 01:12
Benutzerbild von UTEnsilien
UTEnsilien UTEnsilien ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.10.2003
Ort: zuhause
Beiträge: 3.797
Blog-Einträge: 8
Downloads: 10
Uploads: 17
AW: Koboldjacke aus der ottobre 4/06

..... schau mal in die Galerie, da habe ich gerade meine Koboldjacke eingestellt. Du mußt wirklich entlang der gepunkteten Linie eine Gradstichnaht nähen und dann an der äußeren durchgehenden Linie aufschneiden, aber sei vorsichtig mit dem einschneiden der kl. Ecken, wird schnell zu breit. Die Kapuze wird in dem Bereich, bevor sie im Stoffbruch liegt ohne Nahtzugabe zugeschnitten.
Ich habe mir die ganzhe Geschichte dann erst mal eingehftet um zu sehen ob es klappt. Der RV ist breiter und nicht Nahtverdeckt, denn man soll ihn ja von re. auch sehen können.
Ich gestehe ich habe die 1. Kapuze mit Futter verschnitten, Gott sei Dank hatte ich genügend Stoff, im 2. Anlauf hat es dann geklappt.
Ich habe in meinem Bericht in der Galerie ja geschrieben, daß ich die Jacke nicht gerade für Nähanfänger empfehlen kann.
__________________
Grüße
Ute

http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/671.gif

besucht mich mal auf meinem Bloghttp://diesunddasvonutensilien.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08737 seconds with 12 queries