Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Kundin zahlt nicht - Teil 2

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 05.01.2005, 22:38
Nierchen Nierchen ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2002
Ort: Thüringen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kundin zahlt nicht - Teil 2

Hallo,

die Sache ist sehr ärgerlich. Eine meiner Kundinnen hatte auch eine geringe Zahlungsmoral und ich sagte ihr, beim nächsten Mal bitte im Voraus bezahlen. Das geht nun bei Dir nicht mehr. Bei der Dame vorbeigehen ist eine Möglichkeit, die ich nutzen würde. Aber bei ebay versteigern? Immerhin sind die Kleider nicht Dein Eigentum und ob das Recht da auf Deiner Seite ist, wage ich anzuzweifeln. Ich würde an Deiner Stelle eine Rechtsberatung in Anspruch nehmen.

Viel Glück!

Grüße Nierchen
__________________
Graue Mäuse gibt es genug. Warum soll ich da auch noch so rumlaufen?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.01.2005, 22:38
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kundin zahlt nicht - Teil 2

Das heisst vollständig "Haftbefehl zur Erzwingung der Eidesstattlichen Versicherung", ist also kein Haftbefehl, bei dem jemand ins Gefängnis geht....

So meine ich mich zumindest aus meiner Ausbildungszeit (bin gelernte Bankkauffrau) zu erinnern.
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.01.2005, 23:08
Sophia Sophia ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.12.2004
Beiträge: 32
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kundin zahlt nicht - Teil 2

Hallo,

also ich bin auch gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte, arbeite aber schon seit ein paar Jahren nicht mehr in dem Job, tja da kamen die Kinder .... !!

Ich kann mich aber erinnern, daß es bei dem zuständigen Amtsgericht eine Schuldnerkartei gibt, notfalls müsstest du dich durchfragen, bei der alle Leute verzeichnet sind, die mal die eidestattliche Versicherung abgegeben haben. Ich würde mich mal da erkundigen, hat sie die eidesstattliche Versicherung abgegeben, sieht es nicht besonders gut für dich aus, wegen der Gläubigerliste und so.

Eine Möglichkeit wäre ja noch die Dame vor ihrer Haustüre abzufangen und es nett mit ihr zu versuchen, Schuldner sind ja im allgemeinen auch noch Menschen, wenn sie von vorne herein weiss, daß sie das Geld eh nicht hat, da würde ich auch nicht die Türe aufmachen, ist doch peinlich. Vielleicht kannst du mit ihr ja mal reden, ob sie es nicht in Raten abstottern will !! Wenn sie kein Geld hat und dir Kleidung aus den 80igern bringt, dann hat sie auch kein Geld um sich was Neues zu kaufen !!

Das Problem ist ja, daß es für die Schuldnerin einfach ist dir aus dem Weg zu gehen, du bist ja nicht der Stromversorger, der ihr bei Nichtzahlung den Strom abstellt oder sowas !!

Alles im allem ne verzwickte Situation.

Bist du rechtsschutzversichert ??? Dann könntest du eine Rechtsberatung kostenlos in Anspruch nehmen, daß wäre sicherlich auch nicht uninteressant für dein zuküntiges Geschäftsgebaren, jeder kämpft ja ums Überleben, und es könnte sein, daß dir am Ende wertvolle Kunden abspringen, nur weil du Vorkasse verlangst. Es gibt ja heutzutage immer noch Leute die sich dann auf den Schlips getreten fühlen.

Liebe Grüsse

Sophia
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.01.2005, 23:12
Benutzerbild von exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer
exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer ist offline
Verstorben. Wir werden ihr Andenken bewahren!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: zwischen Karlsruhe und Pforzheim
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kundin zahlt nicht - Teil 2

Hallo,
das ist wirklich ärgerlich. Wenn ich an deiner Stelle wäre, würde ich mir die Sachen schnappen und bei ihr vorbeifahren, wenn's mal auf dem Weg liegt.
Zieh einen Hut an oder eine Kapuze auf, damit sie dich nicht gleich erkennt. Vielleicht hast du Glück und du kommst ins Haus. Vielleicht wohnt sie ja auch in einem Mehrfamilienhaus und du kommst durch einen anderen Mieter rein. Versuchen würde ich es.
Ich hab so eine Kundin, die mich um 800 Eur betrogen hat. Inzwischen sitzt sie in U-Haft. Als sie die Bestellung raus ließ, befand sie sich schon in einer betreuten Wohnung. Da frag ich mich, weshalb ihr die Ware ausgehändigt wurde, obwohl doch ihre Betrügereien bekannt waren Die Ware ist bei keiner Hausdurchsuchung gefunden worden, aber auch der PC nicht, auf dem die Bestellung getätigt wurde?!
Ich denk dann immer, das kann doch nicht angehen, daß solche Leute letztendlich ungeschoren davon kommen. Deshalb fahr hin und versuche es!
Grüsse von Sabine
__________________
Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag !
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.01.2005, 23:22
javede javede ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 224
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Kundin zahlt nicht - Teil 2

Ich kann dir leider keinen Rat geben, aber das ist ja wirklich unerhört von ihr!
Es ist erstaunlich wieviele solcher Leute es gibt. In einem Nähladen hab ich einmal mitbekommen, dass eine Kundin sich extra Schnittmuster hat bestellen lassen und eine Menge zugeschnittenen Stoff zurücklegen lassen. Die ist dann nie wieder aufgetaucht und die nette Verkäuferin hatte Ärger mit ihrem Chef!
Ich würde dir wünschen, dass du dein geld wiederbekommst, aber das ist wohl nicht sehr wahrscheinlich.

Ciao Janin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12749 seconds with 12 queries