Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Satinstoff, was muß ich beachten...

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.08.2006, 15:59
Benutzerbild von bb2111
bb2111 bb2111 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: aus der Uckermark
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
Satinstoff, was muß ich beachten...

Hallo,

ich möchte mir und meiner Tochter je ein Kleid nähen.
Es soll was mit Satin werden, da es für eine Hochzeit ist.
Nun meine Frage:
Was muß ich beachten?
Welche Nadeln,wie sollte ich versäubern, wie umsäumen,wie vermeide ich das es Fäden zieht beim nähen, habe echt Respekt vor dem Stoff...


Danke im Vorraus...
__________________
Liebe Grüße Birgit [COLOR="Magenta"]
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.08.2006, 16:39
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Satinstoff, was muß ich beachten...

Gaaaaaaaanz empfindlich.
  • Such Dir die feinsten, schärfsten Stecknadeln, die Du bekommen kannst, damit Du keine Fäden ziehst. Scharfe Schere und/oder Rollschneider sind ebenfalls Pflicht.
  • Nicht mehr als nötig rumhantieren mit dem Stoff.
  • Vor dem Verarbeiten 1-2 EL Olivenöl mit 1 EL Salz mischen, auf die Hände und gut rubbeln. Einziehen lassen. GUT abwaschen - erst Seife drauf, dann Wasser, sonst geht's nicht richtig runter. Macht die Hände butterweich.
  • IMMER mit Tuch bügeln, und nur, wenn nötig.

Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.08.2006, 16:54
MaxLau MaxLau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2005
Ort: Hessisch Lichtenau
Beiträge: 15.198
Blog-Einträge: 25
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Satinstoff, was muß ich beachten...

Ja, die Hände. Möglichst keine schwitzigen Hände (Ist schwer - gerade wenn man Respekt vor so einem Stöffchen hat.) und eingecremt sollten sie auch nicht sein. Meinen Fleck auf dem Satinstoff habe ich von meinen eingecremten, nackten Beinen. Ich ärgere mich heute noch darüber. Aber im großen und ganzen läßt sich Satinstoff gut verarbeiten.

Viel Spaß Martina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.08.2006, 17:07
Benutzerbild von aennchen
aennchen aennchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2005
Ort: nicht mehr richtig Dresden ;-)
Beiträge: 596
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Satinstoff, was muß ich beachten...

Ja, auf jeden Fall eine nagelneue, feine Nadel!
__________________
Viele Grüße
aennchen

neu: anneblog reloaded

alt: anneblog
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.08.2006, 17:38
Benutzerbild von Sternrenette
Sternrenette Sternrenette ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2005
Beiträge: 14.954
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Satinstoff, was muß ich beachten...

Das ist ja toll, genau die Frage wollte ich heute auch stellen! Hatte einen schweren Satin (100 % Poly) in der Hand und etwas Bedenken, wie der wohl zu handhaben ist.

Noch eine Frage: wie machen sich Teilungsnähte in Satin? Ich liebäugele mit einem langen, leicht ausgestellen Rock mit 2 Nähten im Vorderteil und 4 im Rückenteil. Werden die Nähte wohl glatt? Irgendwie habe ich die Befürchtung, dass das sehr leicht wellig wird bzw. sich nicht gut ausbügeln läßt?

Viele Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07099 seconds with 12 queries