Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Strumpfhose selber nähen?

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.08.2006, 00:28
Benutzerbild von Kreamaus10
Kreamaus10 Kreamaus10 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 242
Downloads: 1
Uploads: 0
Frage Strumpfhose selber nähen?

Hallo,
nachdem ich die letzten Jahre nur Hosen trug, möchte ich auch mal wieder Röcke tragen, in der folgenden kälteren Jahreszeit. Vor Jahren hatte ich immer Ärger mit den Strumpfhosen. Die Paßform war oft eine Katastrophe (zu knapp, zu lang usw.). jetzt habe ich noch eine Tüte voll von diesen vor allem Blickdichten 40 - 60 den , die nicht billig waren.
Darüber hinaus bekam ich hin und wieder Juckreiz in dem Material.

Wenn es nur die Paßform ist, ist meine Frage, ob ich die bisherigen Strumpfhosen umändern kann und wie ich diese Näharbeit mache, damit keine Laufmaschen entstehen.
In bezug auf den Juckreiz ist meine Frage, welchen Stoff ist nehmen könnte, der auch beim Schwitzen angenehm auf der Haut ist. Vielleicht so eine Art dünnerer Leggingsstoff - wobei ich nicht genau weiß, welcher das ist. Besser wäre mit Fußteil, sonst sieht das komisch aus.

Wäre froh, endlich Lösungen für diese alten Probleme zu finden. Es darf auch nicht zu schwierig sein, da ich fortgeschrittene Anfängerin bin.
lg. Eva
__________________
Wo man singt, da laß Dich ruhig nieder...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.08.2006, 07:38
Benutzerbild von campanella
campanella campanella ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Graz, Oesterreich
Beiträge: 15.002
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Strumpfhose selber nähen?

Hallo,

Ich kann dir zwar nicht weiterhelfen, wie du eine Strumpfhose nähen sollst, aber ich kann dir eine Materialempfehlung geben. Ich denke da an sog. "Angelskin", also Engelshaut - das ist ein Stoff von Chrisanne/, der i.A. im Tanzsport verwendet wird. Laß dich von "Stoff" nicht täuschen, es ist ein sehr feines, aber doch blickdichtes, weiches, unglaublich stretchiges Material, das zwar wohl auch Zugfäden aber keine Laufmaschen bekommen kann. Das wäre wohl, was du suchst. Du bekommst den Stoff in verschiedenen Farben, aber er ist leider auch nicht gerade billig.

Vielleicht hilft dir das ja
__________________
LG,
Nora

"Mit einem Bügeleisen und einer guten Schere kann man vieles richten." (SchwieMa, gelernte Schneiderin)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.08.2006, 09:38
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Strumpfhose selber nähen?

Warum würdest Du die nähen wollen? Dann hast Du immer eine Naht, die Dich irgendwo zwickt. Ich würde Dir eher empfehlen, noch ein bißchen weiterzusuchen: es gibt von Ergee ganz fantastische Strumpfhosen aus ganz weichem Material, da juckt nichts - das Problem habe ich nämlich auch, und Falke ist auch nicht zu verachten, wenn's um Microfaser geht. Sind zwar nicht ganz günstig, aber haltbar.

Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.08.2006, 15:11
Benutzerbild von Kreamaus10
Kreamaus10 Kreamaus10 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 242
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Strumpfhose selber nähen?

Zitat:
Zitat von felisalpina
Warum würdest Du die nähen wollen? Dann hast Du immer eine Naht, die Dich irgendwo zwickt. Ich würde Dir eher empfehlen, noch ein bißchen weiterzusuchen: es gibt von Ergee ganz fantastische Strumpfhosen aus ganz weichem Material, da juckt nichts - das Problem habe ich nämlich auch, und Falke ist auch nicht zu verachten, wenn's um Microfaser geht. Sind zwar nicht ganz günstig, aber haltbar.

Monika
Hallo Monika,
das mit em Selbernähen ist eher aus Verzweiflung, weil ich nichts geeignetes fand, allerdings ist die Suche auch schon einige Jahre her. Lt. Burda habe ich Größe 56/58, allerdings bin ich 1,60m groß.
Das mit der Naht ist natürlich störend. Ich werde aber mal bei Ergee usw. nachschauen.
lg. Eva
__________________
Wo man singt, da laß Dich ruhig nieder...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.08.2006, 15:21
Benutzerbild von Kreamaus10
Kreamaus10 Kreamaus10 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 242
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Strumpfhose selber nähen?

Zitat:
Zitat von campanella
Hallo,

Ich kann dir zwar nicht weiterhelfen, wie du eine Strumpfhose nähen sollst, aber ich kann dir eine Materialempfehlung geben. Ich denke da an sog. "Angelskin", also Engelshaut - das ist ein Stoff von Chrisanne/, der i.A. im Tanzsport verwendet wird. Laß dich von "Stoff" nicht täuschen, es ist ein sehr feines, aber doch blickdichtes, weiches, unglaublich stretchiges Material, das zwar wohl auch Zugfäden aber keine Laufmaschen bekommen kann. Das wäre wohl, was du suchst. Du bekommst den Stoff in verschiedenen Farben, aber er ist leider auch nicht gerade billig.

Vielleicht hilft dir das ja
Hallo Campanella,
danke für Deinen Tipp. Werde mich mal umschauen, denn gerade auch Tänzer müssen "Reibungen" durch Stoff minimieren.
lg. Eva
__________________
Wo man singt, da laß Dich ruhig nieder...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06935 seconds with 12 queries