Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Wann ist man "gut betucht"?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.08.2006, 21:29
Benutzerbild von Monaqueue
Monaqueue Monaqueue ist offline
Verstorben, wir ehren ihr Andenken!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2003
Beiträge: 1.550
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wann ist man "gut betucht"?

Zitat:
Zitat von Samira
Und, wenn ja, kann man Schurwolle waschen? (Also Kaltwäsche, ohne zu schleudern?
Wenn Du nicht gerade "Kernseife" zum Waschen benützt, sondern ein Wollwaschmittel im Wollwaschgang der Maschine nimmt Dir auch ein Schurwolle die Wäsche nicht krumm.

Ich teste die Waschbarkeit eines Stoffes, in dem ich eines der übrigen Teile (meistens bleiben durch den Zuschnitt im Stoffbruch ja "gleiche" Teile übrig), in die Waschmaschine gebe und es dann so wasche, wie ich auch später das fertige Teil zu waschen gedenke.
Hat bisher immer gut funktioniert!

Zitat:
Und reicht das zum Säubern aus?)

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Meinung dazu sagen würdet.

Viele Grüße
Heike
Ich finde nicht, dass ein Kleidungsstück dadurch "sauber" wird, wenn ihm irgendein chemischer Dampf durch die Fasern geblasen wird.

Fettschmutz an Kragen etc sind auf diese Weise überhaupt nicht zu besiegen.
Und "frisch" duften tut ein solch gereinigtes Kleidungsstück auch nicht.

Von den gesundheitlich bedenklichen Ausdünstungen nach dem Reinigen mal ganz abgesehen.

Bin ein absoluter Verfechter des Selbstwaschens!!

Grüße Monika
__________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Kleider von der Stange kaufen, hätte er uns Kreditkarten statt Hände gegeben!! Burda Anzeigenkampagne 2000
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.08.2006, 22:12
Samira Samira ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2003
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wann ist man "gut betucht"?

Hallo Monika,

ja das bin ich auch. Wir hatten auf der Arbeit mal Gardinen, die waren total grau und schmuddelig. Nach der Reinigung waren sie das immer noch, nur haben sie zusätzlich noch gestunken, dass es nicht auszuhalten war. Meine Kollegin hat jede Menge Deo versprüht. Da das alles nicht geholfen hat, hat sie die Gardinen einfach eingepackt, zu Hause ganz normal gewaschen, und, siehe da, die Gardinen waren strahlend weiß und frisch.

Vielen Dank für die Tipps zum Waschen und viele Grüße
Heike
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.08.2006, 22:20
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Wann ist man "gut betucht"?

sach ma heike,
welche farbe darf / soll es denn sein?
wir sehen uns doch morgen.
und wieviel meter brauchst du denn?
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.08.2006, 00:21
Viola210 Viola210 ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Kölnerin, wohnt in GL
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wann ist man "gut betucht"?

Hallo Heike,

Anzugsstoffe, Schurwolle - auf jeden Fall für ......ein Gutes.... wie Du schreibst.

Ich habe u.a. Schurwollstoffe im Geschäft die sind so fein und leicht, dass Du auch bei im Sommer tragen kannst.

Diese Stoffe sind einfach toll, lassen sich wunderbar verarbeiten (siehe Marion) und man kann die Qualität einfach sehen.

Und wenn ich mir die Arbeit mache ein Kostüm oder Schurwollkostüm zu nähen, werde ich es nicht in den Waschmaschine werfen und anschließend muss ich es noch bügeln.
Ich muss doch das Kostüm nicht täglich reinigen.

Heike, bei den Gardinen kann es sein, dass das Gardinenmaterial die Reinigung nicht vertragen konnte. Das könnte sicher ein Chemiker erklären.

Achte auf Qualität sonst ärgerst Du Dich später.

Gruß
Helga
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.08.2006, 10:03
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wann ist man "gut betucht"?

Zitat:
Zitat von Samira
Hoffentlich habe ich dann mehr Glück als Du, Sushi. Hattest Du das Kostüm schon genäht, und dann traten Probleme mit dem Stoff auf? Das ist ja wirklich ärgerlich.
Nein, ich hatte den Stoff vorgewaschen. Der Händler in Maastricht hat mir versichert, der Stoff sei bei 30° waschbar, also habe ich ihn bei 30° in den Wollwaschgang gesteckt. Was hinterher wieder rauskam, hatte keinerlei Ähnlichkeit mit dem Original. Der Stoff war nicht eingelaufen sondern verfilzt und irgendwie ausgelabbert. Ganz übel.

Bei einem Mischgewebe solltest Du auf der sicheren Seite sein, denke ich!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08548 seconds with 12 queries