Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burdaheftschnitte

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 23.08.2006, 14:20
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.586
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Burdaheftschnitte

Hallo Kathy,

für den Rollschneider braucht man in der Tat eine spezielle Unterlage, und zwar eine selbstheilende (!) Schneidematte. Die gibt es in verschiedenen Größen; ich habe eine mit 90 x 60 Zentimetern; die reicht bei mir für die meisten Teile aus. Zwei kleine habe ich auch noch, die lege ich dann an, wenn die große Matte nicht reicht.

Da ich das Glück eines Nähzimmers und eines Nähtisches habe, lasse ich die Matte die ganze Zeit auf dem Tisch liegen - die ist nämlich auch sehr praktisch, um darauf zu stecken und zu heften, und kleinere Teile, Futter und Vlieseline-Streifen kann man dank der aufgedruckten Markierungen auch mal eben schnell zuschneiden (auch für Patchwork sehr praktisch).

Die Matte muß liegend gelagert werden, oder jedenfalls so, dass sie sich nicht verbiegt. Wenn man sie nicht benutzt, kann man sie daher z.B. auf oder unter einen Schrank legen, und irgendwer hier hat sie wohl sogar unter dem Teppich

Rollschneider und Matte sind nicht ganz preiswert, aber eine der besten Erfindungen zum Nähen überhaupt, finde ich. Die Anschaffung lohnt sich wirklich

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.08.2006, 19:13
Benutzerbild von doris
doris doris ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 14.935
Downloads: 15
Uploads: 2
AW: Burdaheftschnitte

Seit ich hier im Forum von der Malerfolie und Rollschneider gelesen, mache ich es nur noch so. Ich stecke den Schnitt aus Folie mit ziemlich vielen Stecknadeln auf den Stoff und schneide die Nahtzugabe mit Augenmaß mit dem Rollschneider an. Meine Matte ist nur ca 45 x 60 cm groß, was aber überhaupt kein Problem ist - ich schiebe sie jedesmal, wenn ich geschnitten habe unter dem Stoff weiter. Und ich habe auch schon diverse Jerseys und auch Chiffon auf diese Art verarbeitet. Da der Schnitt mit vielen Stecknadeln befestigt ist, kann man den Stoff, selbst wenn er sich durch das Verschieben der Matte verzieht, problemlos wieder glattstreifen. Seit ich so arbeite, dauert das Schnitt zeichnen und Zuschneiden nur noch ein Viertel der Zeit
lG

Doris
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.08.2006, 19:49
Benutzerbild von nini
nini nini ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2006
Ort: Schwanewede / Neuenkirchen
Beiträge: 14.869
Downloads: 44
Uploads: 0
Frage AW: Burdaheftschnitte

Zitat:
Zitat von campanella
Hallo,
Ich hatte auch immer Probleme mit dem Anzeichnen mit Kreide, weil dünne, elastische Stoffe sich da sehr schnell verziehen. Mit dem Rollschneider inkl. Abstandhalter fahr ich einfach die Schnitteilkanten entlang und hab automatisch
Ich habe da die frage wo kann man diesen Rollschneider kaufen?
Ober kauft man den Abstandhalter extra?
Ich habe mir gerade bei VBS Versand einen bestellt aber leider ohne ABstanhalter? Kann man nachrüsten?

LG Nicole
__________________
IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT
:schneider:

Ich blogge nun auch :
ninis Welt
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.08.2006, 21:43
Benutzerbild von bine07
bine07 bine07 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 220
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burdaheftschnitte

Zitat:
Zitat von nini
Ich habe da die frage wo kann man diesen Rollschneider kaufen?
Ober kauft man den Abstandhalter extra?
Ich habe mir gerade bei VBS Versand einen bestellt aber leider ohne ABstanhalter? Kann man nachrüsten?

LG Nicole
Genau dasselbe wollte ich auch gerade fragen, habe bis jetzt zwar überall Rollschneider gefunden, aber nirgends welche mit Abstandshalter. Wo gibts die denn? Und welche Matte ist am besten?

LG
Sabine
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.08.2006, 22:24
gisela2110 gisela2110 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.08.2005
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burdaheftschnitte

Betrifft Rollschneider:

Ja, man benötigt eine Schneidematte dafür. Außerdem ist ein großes Zuschneidelineal ganz praktisch, angefangen habe ich mit einem großen Geodreieck, das ich schon zuhause hatte. Das ganze Zubehörmaterial geht nämlich ganz schön ins Geld. Aber so nach und nach...

Das "nachrutschen" ist nicht so problematisch. Die Matte sollte nur nicht zu klein sein.Ich benutze eine mit 90x60cm,
Vorteile: Bei rutschigen, dünnen oder elastischen Stoffen bleibt das Material meist gut auf der Schneidematte liegen,
Auf der Matte sind viele Hilfslinien für: Patchwork, Schrägstreifen etc.

Gerade Linien mache ich mit Lineal und Rollschneider, geschwungene nur mit Rollschneider, evtl muss man mit der Schere nacharbeiten.

Die Rollschneide-Schnitte haben auch den Vorteil das sie nicht so leicht ausfransen.

Gruß
Gisela
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06990 seconds with 12 queries