Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Zipfelpulli Hannel

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.08.2006, 14:03
Benutzerbild von Marion78
Marion78 Marion78 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Zipfelpulli Hannel

huhu
Habe heute das Schnittmuster bekommen und(wie soll es anders sein?)ein paar Fragen:
1.Im Stoffbruch heisst--->Ich lege das Schnittmusterteil an die Kannte vom doppelt(umgefalteten) gelegten Stoff und schneide es so zu???
2.Was heisst dann "in doppelter Stofflage"?Das ich das Teil 2x zuschneiden muss,also ohne den Stoff umzulegen?Also,das ich 2 einzelne Teile habe?
und 3.Schrägband:Betragen die kurzen Streifen bei z.B.Gr.128 24cm und die langen 44cm?Und davon brauch ich je 3 Stk.?
Doch bischen kompliziert das Ganze.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.08.2006, 14:18
Teddybaerchen Teddybaerchen ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zipfelpulli Hannel

Hallo Marion,
zu 1. Ja. Wenn ich mich richtig erinnere, sind vorder und Rückenteil ohne Mittelnaht. Was dann bedeutet, Du solltest den Stoff (1,40 m oder so) einmal rechts zur mitte legen und einmal links. Dann hast du an beiden seiten einen
Stoffbruch. Alternativ kannst Du ach die Schnitteile zweimal ausschneiden, und in der Mitte zusammen kleben.
zu 2. Ich denke es geht um die Ärmel. Die brauchst Du doch zwei mal. also Wenn du den Stoff doppelst, bauchst du den Ärmel dann nur ein mal ausschneiden. (Bei Einfacher Stofflage rechts und links nicht vergessen)
zu 3. Hier kenne ich die Anleitung leider nicht mehr so genau. aber ich versuche mich zu erinnern: Es müssten für die Bögen insg. 6 Schrägstreifen sein. Drei Lange und drei kurze, immer abwechselnd angeordnet.
Ich hoffe, ich konnte Dir helfen...
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.08.2006, 14:19
Benutzerbild von salbers
salbers salbers ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.06.2006
Ort: Sterley
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Zipfelpulli Hannel

Hallo
Also Stoffbruch steht im Lexikon so :
Stoffbruch
Wenn ein Stoff gefaltet ist, entsteht eine Bruchkante = der Stoffbruch. Ist an einem Schnittteil eine Kante mit STOFFBRUCH gekennzeichnet, muss diese Kante exakt auf der Bruchkante des Stoffes liegen.
Also war Deine Erklärung schon okay.

Bei doppelter Stofflage wird der Stoff doppelt gelegt so dass man nach dem zuschneiden zwei Teile hat.Also war Deine Erklärung dafür auch schon okay.

Zu dem Schrägband kann ich Dir leider nichts sagen, da ich den Schnitt nicht habe.

Aber viel Spass dabei.

Gruß Svenja
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.08.2006, 14:21
Mahopf Mahopf ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 14.869
Downloads: 19
Uploads: 4
AW: Zipfelpulli Hannel

Hallo,

ja im Stoffbruch heißt Stoff falten und da wo der Knick ist Schnitt anlegen.

Bei doppelter Stofflage heißt, den Stoff doppelt nehmen (links auf links oder rechts auf rechts), das Teil drauf und ausschneiden. Du kannst auch zwei Mal bei einfacher Stofflage zuschneiden, musst dann aber beachten, dass Du dass Schnittteil beim zweiten mal umdrehst.

Das mit den Schrägbändern musst Du genau so machen wie Du es geschrieben hast. Erst die Kurzen und dann die Langen von der Mitte ausgehend.

Auf dem Schnittmuster ist sowohl Auflageplan als auch die Reihenfolge der Schrägbänder aufgezeichnet, da kannst Du ja noch mal nachsehen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.08.2006, 14:33
Benutzerbild von Marion78
Marion78 Marion78 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zipfelpulli Hannel

Vielen Dank.
Und wie krieg ich nun die Teile auf den Stoff?Kann die ja nicht ausschneiden,da die überlapen.
Und ich muss alles auf links nähen!?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11283 seconds with 12 queries