Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Frage zu Rückseite vom Quilt

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 21.08.2006, 11:18
Benutzerbild von irina
irina irina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: zwischen München und Salzburg
Beiträge: 256
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Frage zu Rückseite vom Quilt

Hallo Finni,

im allgemeinen quiltet man das Teil BEVOR das Binding (Randstreifen) darangenäht wird. Ev. entstehende Unregelmässigkeiten können dann noch begradigt werden.
Reihenfolge:
1. Patch nähen, gut bügeln, mit der rechten Seite nach unten auflegen
2. Einlage etwas großer zuschneiden, faltenfrei auflegen
3. Rückseitenstoff (auch groß genug) darauf legen und heften oder mit Spezialsicherheitsnadeln zusammenstecken. Dann wird das Teil gequiltet. Egal ob mit Maschine oder mit der Hand. Quilten immer bis - oder fast - zum Rand
4. Erst dann mit der Einfassung beginnen

Hoffe, ich habe mich einigermassen verständlich ausgedrückt.

lg, irina
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.08.2006, 14:01
Finni Finni ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2006
Ort: Hof
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage zu Rückseite vom Quilt

Zitat:
Zitat von irina
Hallo Finni,

im allgemeinen quiltet man das Teil BEVOR das Binding (Randstreifen) darangenäht wird. Ev. entstehende Unregelmässigkeiten können dann noch begradigt werden.
Reihenfolge:
1. Patch nähen, gut bügeln, mit der rechten Seite nach unten auflegen
2. Einlage etwas großer zuschneiden, faltenfrei auflegen
3. Rückseitenstoff (auch groß genug) darauf legen und heften oder mit Spezialsicherheitsnadeln zusammenstecken. Dann wird das Teil gequiltet. Egal ob mit Maschine oder mit der Hand. Quilten immer bis - oder fast - zum Rand
4. Erst dann mit der Einfassung beginnen

Hoffe, ich habe mich einigermassen verständlich ausgedrückt.

lg, irina

Ja so hab ich es gemacht. Ich denke ich hab mich nicht richtig ausgedrückt. Ich habe auch fast bis zum Rand genäht aber das war ja das Problem: NACH dem Hochschlagen vom Rand waren dann die Nähte vom Quilten mit obendrauf am Rand zu sehen.Ich meine auf der Vorderseite vom Quilt. Wenn ich versucht habe den Rand etwas knapper hochzuschlagen, sah es dann auf der Rückseite vom Quilt aus als hättte der Faden nicht bis außen hin gereicht.
Versteht ihr jetzt was ich meine? Zum Bilder machen bin ich noch nicht gekommen-tu ich heut abend.
LG
Katrin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.08.2006, 14:27
Benutzerbild von nofi
nofi nofi ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2003
Ort: im schönen regensburg, an der blauen donau
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage zu Rückseite vom Quilt

hab noch nie gequiltet aber verstehe jetzt was du meinst.
ich denke mir das mal so...
entweder seperat einen streifen stoff als rand annähen sozusagen breites schrägband als einfassung (glaub muss aber da nicht im schrägen fadenlauf sein) oder vorhr makieren wie breit der rand umgeschlagen werden soll, damit man weiß wie weit man quilten soll, damitman das gequiltete von der rückseite nicht sieht
__________________
lg
nofi
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.08.2006, 17:17
Finni Finni ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2006
Ort: Hof
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage zu Rückseite vom Quilt

Zitat:
Zitat von nofi
hab noch nie gequiltet aber verstehe jetzt was du meinst.
ich denke mir das mal so...
entweder seperat einen streifen stoff als rand annähen sozusagen breites schrägband als einfassung (glaub muss aber da nicht im schrägen fadenlauf sein) oder vorhr makieren wie breit der rand umgeschlagen werden soll, damit man weiß wie weit man quilten soll, damitman das gequiltete von der rückseite nicht sieht
genau das meinte ich-Dankeschön!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.08.2006, 17:35
Benutzerbild von irina
irina irina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: zwischen München und Salzburg
Beiträge: 256
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Frage zu Rückseite vom Quilt

Ja, jetzt weiss ich auch was du meinst!

Wenn du den Quilt so fertigstellen willst, wie du es gemacht hast, dann muss die Quiltunterseite mindestens 6-10 cm über das Patch und Vlies hervorschauen (rundherum). Gequiltet wird nur bis zum Rand des Patches und der Einlage, dann hast du genug Stoff um einen schönen Rand zu nähen.

In deinem Fall wird dir nichts anderes übrig bleiben als das bisher Umgeschlagene auftrennen, den Rand gerade schneiden und mit einem Schrägband einfassen . Das Schrägband 8 cm zuschneiden, zusammennähen, in der Mitte einen Bruch bügeln, ist dann ca 4 cm breit. Das Schrägband legst du auf die Oberseite des Quilts, offene Seiten bündig mit der Quiltkante. 1,2 cm breit absteppen und auf die Rückseite biegen. Dann müsstest du genau mit dem Bruch zur Naht kommen und dort wird es dann mit kleinen Stichen angenäht.

Lg, irina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41440 seconds with 12 queries