Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



schlafsack selbst gemacht

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.08.2006, 23:54
spring spring ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schlafsack selbst gemacht

Ich hab auch mal einen genäht, weil meine Nichte wegen Hüftschaden eine Schiene tragen muss, ähnlich wie frühere Sprizhosen und die Schlafsäcke, die sie vom Krankenhaus geschenkt bekommen haben nicht passten.
Hab ich mir etwas zusammengefummelt aus einem Schnitt für ein Oberteil.
Bei den Preisen für diese neuen Schlafsäcke mit rundem Fußteil und die Kleinen nur noch in solchen Teilen schlafen sollen und díe aber auch nicht ewig zu groß sein sollen, braucht man wohl ein paar mehr.

Größte Schwierigkeit ist wohl nur der Reisverschuß, weil Ober- und Unterstoff mitgefasst werden muss, das ist etwas fummelig.
Schnittmuster gibts wie schon gesagt auch von Burda- ich weiß nicht wer noch einen hat, aber da hat man eine deutsche Anleitung.
Wichtig bei der Stoffauswahl ist noch weiche Stoffe zu wählen wie Jersey für innen, Baumwolle außen, die Träger variabel zu gestalten, aber mittels Druckknöpfe, Klett soll so dicht an den Ohren zu laut sein, meinte jedenfalls meine Schwester.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.08.2006, 12:01
lisalouise lisalouise ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.01.2006
Beiträge: 122
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schlafsack selbst gemacht

Hallo, ich habe auch schon einen Babyschlafsack genäht.
Eigentlich ist es nicht schwer einen solchen Schlafsack zu nähen. Aber das hängt auch entscheidend davon ab, welchen Stoff Du verwendest. Ich habe bieslastischen Jersey genommen, sowohl fürs Futter als auch für die Außenseite und hatte echte Schwierigkeiten den Reißverschluß einzunähen. Schnitte gibt es bei Mc Calls, Butterick, Burda und Otoobre. Wenn Du bis Oktober warten kannst, dann warte die neue Ausgabe der Ottbre ab, da soll ein Schnittmuster für einen Babyschlafsack drinnen sein.
LG Lisa
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08825 seconds with 12 queries