Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



welche Erfahrungen zu Schnittkonstruktionskursen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 23.08.2006, 12:31
Benutzerbild von moatei
moatei moatei ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.03.2006
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: welche Erfahrungen zu Schnittkonstruktionskursen

Zitat:
Zitat von Mirabell
......................
Und an einem guten Ärmelschnitt oder gar Hosenschnitt mühen sich sogar langjährige Fachleute, die den ganzen Tag damit zu tun haben immer wieder ab. Der eine steht gerade, der andere mit gebeugter Haltung, einer ist schief, einer hat Bauch, einer ein Hohlkreuz.... etc.
.................................

Viellleicht sollte das Kurssystem von vielen Lehrern überdacht werden, damit jede Hobbyschneiderin mit wenig Grundwissen und Zeitaufwand ein gutes Ergebnis hat. Vielleicht sollte aber auch manche Hobbyschneiderin nicht so große Erwartungen haben und daran denken, ein guter Schnittmacher in den mir bekannten Firmen hat etliche Jahre Berufserfahrung bis er alles beherrscht, dazu kommt die ständig wechselnde Mode.
Unterschreib
LG Vera
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 24.08.2006, 10:27
Jana Jana ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Zürich
Beiträge: 15.093
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: welche Erfahrungen zu Schnittkonstruktionskursen

Ich habe riesengrosses Gllück, eine wirklich fähige Meisterin gefunden zu haben:

einerseits gehe ich jede Woche zu ihr in den "Nähkurs",
da nehmen wir dann entweder den Schnitt von real-existierenden Klamotten ab und optimieren das dann noch auf meine komische Figur, oder wir passen fertigschnitte auf meine individuellen masse an.

andererseits mache ich immer im Herbst einen Schnittkonstruktionskurs bei ihr
da wird erst mal der individuelle grundschnitt erstellt, dann ein moulure-modell, dann werden die letzten anpassungen der moulure auf den schnitt übertragen: et voilà: der perfekte grundschnitt.

danach werden die schnittableitungen gemacht und von einer ableitung ein moulure-modell gefertigt, das wird wieder am körper final angepasst und auf den schnitt übertragen.

daraus entstehen dann in den wöchentlichen nähkursen meine sachen.
sie ist noch alte schule, d.h. couture-verarbeitung/ viel handnähen und alles 100 mal heften und durchschlagen (wenn ich was quick & dirty haben will nehme ich es erst gar nicht mit in den kurs )- aber es lohnt sich
__________________
Liebe Grüsse von Jana
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 28.08.2006, 16:35
nähfloh nähfloh ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 406
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: welche Erfahrungen zu Schnittkonstruktionskursen

Das ist eine interessante Diskussion geworden! Vielen Dank, dass Ihr Eure Sichtweisen darstellt.


Karin, Du schriebst zur Schneiderausbildung „man setzt aber leichte Abänderungen am Schnitt voraus“ - Heißt das, dass Schneiderinnen auch nicht Änderungslehre lernen, sondern nur ‚ein bißchen’? In welchen Berufen der Bekleidungsherstellungsbranche lernt man denn dann Schnittanpassung von der Pike auf? oder ist das nur eine Kunstfertigkeit, die man nur nach der Lehre/dem Studium in der Praxis erlernen kann?

Von einem Schnittkurs für Laien erwarte ich (als Laiin ) nicht, dass er die aktuelle Mode berücksichtigt, das überlasse ich gerne den Profis ... ich wäre schon glücklich, wenn ich mal einen geraden Rockschnitt hätte, der meinen atypischen Körperbau berücksichtigen würde . Langsam beschleicht mich die Ahnung, dass ist das vielleicht fast anspruchsvoller ist als modegerechte Rockschnitte zu entwickeln ? Aber ich will halt nicht aufgeben und nur Hosen tragen; sehe ich einfach nicht ein, denn ich finde Röcke was ganz tolles . Und es muss doch hinzukriegen sein, dass ich einen Rockschnitt rauskriege, bei dem mein Körper gerader aussieht als er ist! Insofern habe ich dasselbe Bedürfnis wie Jana.

„Meine“ Schneidermeisterin in meinem vhs-nähkurs (das ist eine andere als der eingangs erwähnte rockschnittkurs) erzählte, sie mußten in der Meisterausbildung mal etwas konstruieren, was die körpereigenen Anomalien extra noch HERAUSSTELLT... dann noch anziehen und in einer ‚Modenschau’ präsentieren . Das fand ich unglaublich spannend, denn einerseits ist es bestimmt nicht so leicht, seine eigenen körperlichen Unzlänglichkeiten so herzuzeigen (sie sagte, sie hätten sich alle wie Quasimodo gefühlt ...) und zweitens kann man bei so einem Verfahren vielleicht viel lernen . Zu so was habe ich nicht die Zeit (ich werde einen Teufel tun, und einen Rock konstruieren, der *noch* schiefer an mir hängt); aber zugucken würde ich bei einer solchen Modeschau und der nachfolgenden Besprechung schon mal ganz gerne!

Stofftante: Dass das letzte Fachbuch für die Schneiderei in Westdeutschland in den 50er Jahren geschrieben wurde, finde ich angesichts der Massen von Neuauflagen im Sachbuchbereich heutzutage, verblüffend, fast schon anachronistisch. Gut, dass muss nicht heißen, dass jedeR vor sich hinwurtschelt – Vielleicht ist das Buch ja so gut, dass kein Neues mehr nötig ist?

Frage an Monika (felisalpa): meinst du mit „Abwandlungen“ (Armstrong-buch) Körperanpassungen oder modell- und modebedingte Abwandlungen von schnitten (z.B. wie mache ich aus einem geraden rock einen faltenrock?)

Danke, Stofftante und Monika für die weiteren Literaturempfehlungen und auch euren Angaben, wo Grenzen dieser Literatur liegen – das hilft mir sehr weiter.

so, nun habe ich wieder mal zu viel geredet und zu wenig genäht
__________________
Liebe Grüße vom Nähfloh

"Wenn du nach der ersten Begegnung mit einer Frau ihr Kleid in Erinnerung behältst, heißt das, es war unpassend.
Wenn du die Frau in Erinnerung behältst, war es perfekt."
Coco Chanel
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 28.08.2006, 17:02
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: welche Erfahrungen zu Schnittkonstruktionskursen

Zitat:
Zitat von nähfloh
Frage an Monika (felisalpa): meinst du mit „Abwandlungen“ (Armstrong-buch) Körperanpassungen oder modell- und modebedingte Abwandlungen von schnitten (z.B. wie mache ich aus einem geraden rock einen faltenrock?)
Modell- und Modeanpassungen. Fürs Anpassen an schräge Körper ist das andere Buch zuständig, das ich genannt habe (Renée Bergh, "Sewing classic clothes that fit"), aber wie gesagt, das bezieht sich dann eher auf Modifikationen im Schnittbogen selbst, nachdem am Probestück die Fehler ermittelt wurden.

Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 30.08.2006, 00:15
nähfloh nähfloh ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 406
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: welche Erfahrungen zu Schnittkonstruktionskursen

lieben dank, monika!
__________________
Liebe Grüße vom Nähfloh

"Wenn du nach der ersten Begegnung mit einer Frau ihr Kleid in Erinnerung behältst, heißt das, es war unpassend.
Wenn du die Frau in Erinnerung behältst, war es perfekt."
Coco Chanel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08855 seconds with 12 queries