Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


kostüm mal in unklassisch :)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 18.08.2006, 06:59
Benutzerbild von Drucilla
Drucilla Drucilla ist offline
Damen und Herrenschneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2005
Beiträge: 534
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: kostüm mal in unklassisch :)

Hallo leominore,

das Problem hatte ich auch, da Burda wohl die Page umgestellt hat, kann man dort die Heft-Vorschau (oder Nachschau...) nicht mehr sehen.

Ich gehe jetzt immer über www.blank-stoffe.de , dann auf burda (unten rechts), und da kann man dann auswählen, ob man die Einzelschnitt-Kollektion sehen möchte, oder kann sich die Modelle der Hefte anzeigen lassen (das ist allerdings bißchen nervig, da die Sachen nicht geordnet sind, und man sich manchmal dumm und dämlich sucht.)

Wenn jemand nen trick hat, wie es besser geht --> immer her damit...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.08.2006, 14:16
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.928
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: kostüm mal in unklassisch :)

das problem bei blank und den alten heften ist: ist der stoff dafür nicht mehr da verschwindet das modell aus der anzeige.
bei burda selbst kann man sich aber zumindest die hefte 2004-2006 noch anschauen. einfach oben in der suche burda und die heftnummer, zb burda 04, eingeben. so bekommt man alle hefte (und weitere links), in denen das gesuchte vorkommt. also burdaheft 04/06, 04/05 und auch 04/04. so hab ich zumindest die sachen gefunden

soooo, was ist bis jetzt passiert. ich war einkaufen, also, ich hab es versucht. versucht deshalb, weil ich nicht wirklich viel zeit hatte und es in dem laden nur rvs in unmöglichen längen gab. gut, hätte man kürzen können, aber ich wollte dann doch lieber einen, der direkt die passende länge hat, auch wenn jeder rv da nur 5€ gekostet hätte, was vergleichsweise billig ist. im normalfall kaufe ich sowas zwar auch auf dem wochenmarkt, aber selbst da kosten sie bei uns 5-8€ und irgendwie hab ich das gestern morgen vergessen egal, macht nichts. weil im laden ist mir ja siedendheiß eingefallen, dass ich ja die länge geändert habe und demnach auch einen anderen rv brauche. da war ich schon ganz froh, dass ich keinen bekommen habe. was ich dagegen bekommen habe war vlieseline, und da hab ich wohl was verwechselt - ich wollte nicht den laden kaufen, ich wollte vlieseline kaufen! wenn es das harte zeugs gewesen wäre, kein thema, hätt ich sofort gekauft, aber nein, es muss meine lieblingsvlieseline sein, die g785, das labberzeugs, was nirgendwo hält und immer wieder abfällt, sich blöd anfühlt und sich verhält wie eine dicke strumpfhose *hnt* und teuer war es auch noch! das hab ich dummerweise erst gemerkt, als ich gezahlt habe, sonst hätte ich die bw-vlieseline genommen, die mir die dame angeboten hat. allerdings war die teurer - dachte ich. ich hab mich aber so verkuckt, dass aus 6,60 für die 785 auf einmal 2,80 geworden sind, und da dachte ich kannst du im vergleich zu den 6,80 der anderen vlieseline auch die mitnehmen. tja, war dann wohl nichts. jetzt muss ich mit dem labberzeug klarkommen. das wäre eine premiere, weil das zeug und ich sind noch nie gute freunde geworden. nun ja, da muss ich dann jetzt durch. garn hab ich bei der gelegenheit auch noch mitgenommen, mein marktstand hatte morgens nichts in der passenden farbe. was ich nicht gekauft habe waren knöpfe, alles was sie hatten gefiel mir nicht. ich habe dann auf welche aus dem fundus zurückgegriffen. waren auch nicht die, die ich wollte (ich glaube die hab ich zusammen zum stoff in die kiste gelegt, wäre ein guter plan gewesen *s*), aber besser als alles, was es da gab. ich denke es passt ganz gut, meinem freund gefällt's und der sagt eigentlich, wenn er etwas schlecht findet *s*

gestern hab ich auch schon zugeschnitten, allerdings nicht wirklich was genäht, nur die hintere rückennaht. dabei ist mir direkt aufgefallen, dass der knick, der durch das kürzen knapp über dem saum entstanden ist, weg muss, das bildet eine komische falte. kann man irgendwie schlecht erklären, im prinzip muss ich die ecke etwas anders ausrunden, dann passt es.
heute morgen hab ich dann die weiteren teile zusammennäht, passen erstaunlich gut aneinander. ich hab ohne anzeichnen nur mit dem rollschneider doppellagig zugeschnitten, würde ich beim fertigen teil der passzeichen wegen nicht machen, auch wegen der anordnung auf dem stoff. allerdings meinte mein freund gestern beim anhalten des rückenteils schon, dass es immer noch zu kurz sein könnte. wir werden sehen. ich muss nachher erstmal aufdröseln, wie die sich das vorn mit dem übertritt am rv gedacht haben. ich hab nämlich nur das vorderteil zugeschnitten, sonst nichts. war bestimt keine gute idee, ich denke ich werde da die belege und besätze noch mitzuschneiden und annähen, um zu sehen wie es wirklich sitzt.

aufgehört hab ich, als ich es geschafft habe, beim zusammennähen der schulternähte einen kapitalen nadelschaden (--> bruch) zu erzeugen. abgesehen davon musste ich eh zur arbeit und den kragen hab ich bestimmt auch falsch angesteckt, da hab ich glaub ich den steg vergessen. war also ganz praktisch

bis jetzt sieht es sehr komisch aus, weil der stoff halt sehr ,,, hmm, großflächig gemustert ist *s* ich hab versucht, es auf links zusammen zu nähen, damit die hellere seite außen ist, hab ich irgendwie bei zwei teilen vergessen, deshalb sind die anders herum. naja, ist ja nur ein probeteil *s* aber sowas passiert schon mal am frühen morgen *s* ich muss den kragen nochmal abmachen (der auch nur einlagig sein wird) und dann die stege dran setzen, bevor ich das annähe, die ärmel müssen noch rein und dann kann ich den sitz kontrollieren, bevor ich morgen den nächsten versuch in sachen rv starten werde
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.08.2006, 15:41
Kathy Kathy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: kostüm mal in unklassisch :)

[QUOTE=ladydevimon]

was ich dagegen bekommen habe war vlieseline, und da hab ich wohl was verwechselt - ich wollte nicht den laden kaufen, ich wollte vlieseline kaufen! wenn es das harte zeugs gewesen wäre, kein thema, hätt ich sofort gekauft, aber nein, es muss meine lieblingsvlieseline sein, die g785, das labberzeugs, was nirgendwo hält und immer wieder abfällt, sich blöd anfühlt und sich verhält wie eine dicke strumpfhose *hnt* und teuer war es auch noch!

Wo wohnst Du denn?

In Mainz-Kastel beim Stoffexport haben die ne andere Vlieseline, als die von Freudenberg. Ich hab ja für meinen Blazer auch die G785 gebraucht. beim Stoffexport hat mich der Meter 1,50 € gekostet. Un das Zeug hält bombenfest!!!

Den Stoffexport gibts auch noch in Mörfelden und in Frankfurt Zeil.

Viele Grüße
Kathy
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.08.2006, 15:54
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.928
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: kostüm mal in unklassisch :)

du wirst es kaum glauben, aber im stoffexport bin ich stammgast, wenn ich in mainz bin nur komm ich da die nächsten tage/wochen nicht hin und weil ich ja schnell fertig werden möchte muss ich nehmen was ich habe. aber ich merk mir das mal, wenn ich das nächste mal da bin exportier ich von dem zeug dann direkt meterweise, die 785 wird ja so einige male bei burda verlant und wenn das zeug wirklich besser/vergleichbar ist nehm ich natürlich das. also in jedem fall danke für den tipp.

jetzt geh ich erstmal auf der couch lümmeln, bevor ich weitermache
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.08.2006, 20:40
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.928
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: kostüm mal in unklassisch :)

hmm ... irgendwie ... hmm ... also vorweg, das probeteil ist fertig. als erstes manko fällt mir auf, dass es immer noch zu kurz ist für meinen geschmack. ich denke ich werde nochmal 5cm dran hängen, damit es bis über den hintern geht. jetzt hängt es irgendwo in der mitte und naja, also ich finde es zu kurz. allerdings, es ist nun mal eine jacke, ergo sitzt es auch irgendwie anders als ich mir das gedacht habe.

soll heißen:
das zweite hintere rückenteil hat unter dem schulterblatt zuviel weite, wenn ich normal stehe. hebe ich allerdings den arm brauche ich diese weite. wirklich tailliert und noch bewegen können ist also nicht möglich, da die jacke ja bewegungsspielraum lassen sollte, wenn man wie angegeben nicht stretchende stoffe verwendet. als nächstes passt zwar die schulterlinie in größe 38 für mein empfinden sehr gut, allerdings sind die arme für meinen geschmack ein wenig zu eng und auch zu kurz (obwohl eine länge von 60cm angegeben war!), es spannt schnell beim anheben und sieht dann halt etwas zu klein aus. außerdem bin ich mir nicht sicher, ob es in 38 oben auf brust- und halshöhe nicht etwas knapp werden könnte, und das wo ich nicht wirklich vorbau habe. da ich immer noch nicht raushabe, wie das mit dem rv und dem besatz funktionieren soll (es lebe die bebilderte anleitung) bin ich mir grade nicht ganz sicher, wie weit das teil vorne überlappt. auch das starren auf schnittteile und anleitung hat mich da bis jetzt nicht weitergebracht. wenn ich mir das richtig gedacht habe, dann kann es eventuell etwas knapper werden oben rum, dann verzieht sich die ganze schulter nach vorne, weil die mehrweite so rangezogen wird. wenn ich das teil am hintern länger machen sollte (irgendwie finde ich es immer noch zu kurz), dann werde ich etwas weite zugeben denke ich, damit es nicht zu spack sitzt (es geht immo locke rzu, aber irgendwie hätte ich da gern etwas mehr platz *s*).außerdem bin ich mir nicht sicher, ob mir der kragen so gefällt ...

alles in allem bin ich gerade sehr versucht, alle teile noch einmal zuzuschneiden. diesmal komplett in größe 40, mit stehkragen und 10cm länger, damit es meine wunschlänge bekommt. könnte dann allerdings wieder zu lang sein, wer weiß, ich muss dazu mal nen rock anziehen und das testen. ich werde mal warten, was mein freund dazu sagt, der ist allerdings grade nicht da ...

ich sollte mir glaub ich langsam bewusst werden, dass es kein blazer im klassischen sinne ist und daher auch völlig anders sitzt. es ist eine jacke aus nicht stretchendem stoff, was bedeutet, dass man etwas mehr stoff für die bewegungen braucht, das ganze aber auch etwas sackiger werden kann. ich bin mir da grade noch nicht sicher, ob mir das gefällt bzw ob es überhaupt sitzt, wenn das futter drin ist. und ob ic nicht doch lieber nen blazer aus der letzten burda mache *s* irgendwie erscheint mir das grade einfacher als die jacke ich versuche mal fotos zu machen ...

*bisschen ego-hilfe braucht*
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08496 seconds with 13 queries