Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Schnitt für Kommunionskleid

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 08.11.2004, 16:58
Benutzerbild von oesti
oesti oesti ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Essen
Beiträge: 1.436
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt für Kommunionskleid

Kommunion Anfang März? Brr! Dann hoffe ich mal, es wird da wirklich nicht so ganz kalt bei Euch.
Normalerweise hätten wir Anfang April gemacht, aber die Kirche hat zugemacht und da wo wir jetzt sind, ist es halt am 05.05. Bei diesem Termin hoffe ich nun wirklich auf kein Winterwetter mehr.

Bei dem Kleid möchte ich gerne mit Satin und Chiffon arbeiten. Sie möchte den Rock 2lagig haben. Mal sehen. Den Satin möchte ich matt haben, und dann muß ich auch noch über Verzierungen nachdenken. Ich möchte den Elbenstil schon etwas erhalten.

Na dann, wünsche ich uns beiden gutes Gelingen.

Grüße Oesti
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.11.2004, 16:28
Benutzerbild von SilkeP.
SilkeP. SilkeP. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt für Kommunionskleid

Hallo,
für Ärmel, die "elbisch" aussehn und trotzdem nicht in der Suppe hängen würde ich einen weiten Oberärmel machen, der spätestens ab dem Ellenbogen komplett geschlitzt ist und einen schmalen (engen) Unterärmel.

Bei Arwens "Engelskleid" ist der Oberärmel außen geschlitzt
http://www.padawansguide.com/arwen_angel/ref1.jpg
beim rausgeschnittenen "Rosenkleid" (wahrscheinlich) innen
http://www.alleycatscratch.com/lotr/.../rosedress.jpg

Der lange Ärmel bleibt hinter der Tischkante hängen, so ist essen kein Problem mehr.

Der Stil scheint übrigens aus dem späten Mittelalter abgeguckt, auf diesem Bild
http://pes.antville.org/static/PES/i...geschlitzt.jpg
sieht man vielleicht am besten, wie ich das meine

Gruß, SilkeP.

Geändert von SilkeP. (09.11.2004 um 16:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.11.2004, 22:06
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.594
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Schnitt für Kommunionskleid

Seid mir nicht böse, aber wenn ich eure Diskussion lese und die Kleider sehe bin ich froh, dass bei uns seit Jahrzehnten Einheits-Gewänder zur Erstkommunion getragen werden. Die Gewänder werden in der Osternacht als Erinnerung an die Taufe übergeben. Alle, ob Bub oder Mädel tragen die Gewänder zur Erstkommunion.
Ich habe manchmal das Gefühl, dass der Sinn der Kommunion verloren geht über Äußerlichkeiten. Ich verstehe ja eueren Wunsch etwas Besonders zu nähen, aber wenn ich sehe auch wieviel Leuten es schwer fällt da mitzuziehen. Für die Gewänder wird nur die Reinigungsgebühr fällig. Die ist dann für alle erschwinglich.
Unser Pfarrer sagte nach dem ersten Mal: so eine Ruhe war noch nie in der Kirche, kein Vergleichen der Kleider, keine kleinen Bräute.
Ich hatte für darunter ich ein weißes Sommerkleid genäht, ziemlich schlicht, mit langen Ärmeln.
.
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10.11.2004, 22:31
Benutzerbild von Carolina
Carolina Carolina ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2004
Ort: zwischen Frankfurt und Gießen (Hessen)
Beiträge: 2.776
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Schnitt für Kommunionskleid

Hai Monika,

warum solten wir dir für deine Meinungsäußerung böse sein? Jedem das seine.

Ich hätte auch nichts dagegen, wenn es bei der Kommunion meiner Tochter Einheitsgewänder gäbe. Gibt es aber nicht. Deswegen muss sie etwas anderes anziehen. Und für mich - da bin ich altmodisch - muss es eben reinweiß sein.

Aber entschuldige bitte,
Zitat:
Ich habe manchmal das Gefühl, dass der Sinn der Kommunion verloren geht über Äußerlichkeiten.
... dieses hier finde ich doch ein klein wenig anmaßend. Nur weil Oesti und ich unseren Töchtern Kommunionskleider nähen möchten, die es nicht zu kaufen gibt, heißt es doch noch lange nicht, dass wir uns nicht mit dem Sinn des Sakraments auseinandersetzen und entsprechend vorbereiten???

Zurück zum Kleid.
Zitat:
Ich verstehe ja eueren Wunsch etwas Besonders zu nähen, aber wenn ich sehe auch wieviel Leuten es schwer fällt da mitzuziehen. Für die Gewänder wird nur die Reinigungsgebühr fällig. Die ist dann für alle erschwinglich.
Glaub mir, es geht nicht darum, dass meine Tochter die Schönste, Tollste mit dem außergewöhnlichsten Kleid sein wird. Wenn ich allerdings ein Kleid kaufe, müsste meine Große als wandelnde Bonboniere mit Rüschengedöns rumlaufen. Mag ich nicht. Mag sie auch nicht. Und vom Preis dieser käuflich erwerblichen Kommunionskleider fangen wir lieber gar nicht an. Das Minimum liegt wohl bei 150 Euro - ohne großartiges Zubehör/Schuhe etc.

Abgesehen davon ist es für mich eh ein Unding, ihr ein Kommunionskleid zu kaufen. Noch trägt sie Größe 128. Finde da mal was - und möglichst so, dass ich es nicht noch kürzen müsste.

Da habe ich schneller eins genäht, noch dazu eins, dass ihr und mir gefällt und das vor allen Dingen ihr passt und zu ihr passt. Und trotz wirklich toller Stoffe komme ich mit dem Materialpreis günstiger als mit Konfektionsware.

Für die Leute, die nicht nähen können, tut es mir wirklich leid. Aber dann dürfte ich meinen Kindern nie wieder etwas nähen, weil sie dann ja auch Blicke auf sich ziehen und bewundert werden.
__________________
Liebe Grüße

Carolina
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 10.11.2004, 23:52
Benutzerbild von oesti
oesti oesti ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Essen
Beiträge: 1.436
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt für Kommunionskleid

Hallo,
Gott sei Dank das der eine Meinung hat, und auch DANKE nicht jeder die gleiche. Warum soll man da böse sein?

Kann mich Carolina nur anschließen.

Aber warum haben nur die Kinder in den gleichen Kleidern oder mit Jute den Sinn der Kommunion verstanden oder deren Eltern?
Ich mag es sowieso nicht, das nur die Kirchgänger als "gute Christen" gelten. Mein Glaube und das meiner Kinder spielt sich im Kopf aus, muß erst wachsen oder auch nicht(?).

Ich freue mich jedenfalls, das meine Tochter am Kommunionstag so aussieht, wie sie es mag und sie soll den Tag geniessen. Ich erinnere mich auch gerne an meinen zurück und ich hatte auch ein "einmaliges" selbstgenähtes Kleid an, an diesem Tag.

Aber am meisten freue ich mich immer noch auf das Nähen dieses Kleides .

Liebe Grüße
Oesti
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11904 seconds with 13 queries