Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Jacke verstürzen - ich raff´s nicht!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.08.2006, 12:19
Benutzerbild von *melli*
*melli* *melli* ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Osterode am Harz
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Jacke verstürzen - ich raff´s nicht!

Hallo!
Nachdem die Jacke für Leonie nach dem Roos Schnit 2055 http://www.mitglied.lycos.de/bizzkid...sicht/2055.jpg den Sommer über geruht hat, wollte ich sei eben mal schnell fertig machen. Tja, war wohl nix! Ich verstehe einfach nicht, wie ich die Jacke verstürze. habe mir schon Sonnys und andere Beschreibungen durchgelesen, aber ich versteh´s nicht! Bitte helft mir. Ich habe die Ärmelsäume geschlossen und nun?
__________________
Liebe Grüße
Melli
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.08.2006, 14:22
Benutzerbild von *melli*
*melli* *melli* ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Osterode am Harz
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jacke verstürzen - ich raff´s nicht!

Zitat:
Zitat von Farina
Noch Fragen?
Jaha...

Zitat:
Zitat von Farina
Die Ärmel müssen allerdings dazu offen bleiben.
Meinst Du die Ärmelnaht oder den Ärmelaum? Ärmelnaht ist sowieso angeschnitten.

Zitat:
Zitat von Farina
Lege Jacke und Futterjacke rechts auf rechts und verstürze die Außenkante ringsum..
Jeweils einzeln oder zusammen?

Ich steh echt völlig auf dem Schlauch. *heul*
__________________
Liebe Grüße
Melli
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.08.2006, 14:41
Benutzerbild von nofi
nofi nofi ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2003
Ort: im schönen regensburg, an der blauen donau
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jacke verstürzen - ich raff´s nicht!

also ich versuchs mal nochmal ;-)

du legst die jacke mit der innenseite auf den tisch, darauf legst du das futter, die seite vom futter die man sehen soll liegt innen auf der schönen seite der jacke. du nähst nun rundrum die kanten, bis auf einen teil der naht wo der ärmel (nicht der saum) genäht würde, da lässt a stückerl offen zum wenden
__________________
lg
nofi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.08.2006, 14:43
Teddybaerchen Teddybaerchen ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jacke verstürzen - ich raff´s nicht!

Hallo,
ich denke es ist egal, ob die Ärmelnaht oder eine Seitennaht im Futter offen bleibt. Wichtig ist nur, dass ein Naht offen bleibt sonst kannst Du später nicht mehr wenden.
Also ich gehe mal davon aus, dass Du die Jacke komplett fertig genäht hast. Und dann das Futter (das ja genauso zugeschnitten ist, wie die Jacke, bis auf die jeweiligen Belege) bis auf ca. 20 cm in der Seitennahmt (ich geb's zu ich nehme immer die Seitennaht, nicht den Ärmel) auch soweit zusammengenäht hast. Du hast also dann zwei (fast) fertige Teile.
Diese legst Du rechts auf rechts aufeinander. (Das ist so'n bischen gefummel, weil ja das Futterteil etwas kleiner ist als die Jacke...)
Das wird dann zusammengenäht.
Ich nähe immer erstmal alles, bis auf den unteren Teil (Saum der Jacke) weil ich da immer etwas fummeln muss, des es dann passt.
Falls Du das Burda Buch zu Hause hast, guck da mal rein. Ich finde es ist ganz gut beschrieben
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.08.2006, 14:48
Benutzerbild von *melli*
*melli* *melli* ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Osterode am Harz
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jacke verstürzen - ich raff´s nicht!

Ich glaube, das Problem ist, dass Futter und Jacke schon durch die Kapuze miteinander verbunden sind. RV ist auch drin- das stand so in der Anleitung. Und dann schreibt Roos das so kompliziert( wer hätte das gedacht?). Irgendwie soll man das nähen , wenden und dann noch die Ärmelsaumnaht wider ein bisschen auftrennen und da auch was wenden....
__________________
Liebe Grüße
Melli
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11251 seconds with 13 queries