Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


T-Shirt-Saum covern

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 12.08.2006, 16:23
Benutzerbild von logefrau
logefrau logefrau ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: zwischen Bremen und Nienburg in Niedersachsen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: T-Shirt-Saum covern

Zitat:
Zitat von Monaqueue
Eigentlich kannst Du Dir beim Covern die vorherige Versäuberung mit der Overlock sparen.

Der absolute Cover-Experte bin ich zwar auch nicht, aber ich kann Dir sagen, wie ich es bei meinen Säumen handhabe:

!. Die Saumzugabe in der gewünschten Breite umbügeln.
2. Entweder feststecken oder heften oder die Saumzugabe zwischen den Stofflagen mit "Wonder Tape" befestigen.
3. Los-Covern!

Es gibt übrigens zum Abscheiden der nicht ganz korrekt getroffenen Saumzugabe eine Applkationsschere.

Grüße Monika

Hallo,

ja, so mach ich es auch oder mit dem Säumerset. Man kann auch den Prit Stift nehmen anstatt Wonder Tape, der wäscht sich auch raus.
__________________
Grüße Corinna
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.08.2006, 16:29
Benutzerbild von KiddiesMama
KiddiesMama KiddiesMama ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.259
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: T-Shirt-Saum covern

Deshalb möchte ich irgendwann auch wieder eine Cover haben: Weil man sich das versäubern spart und den Stoff wirklich neben der Covernaht sauber abschneiden kann! Somit erspart man sich auch Zeit und Arbeit, den ggf. zu langen Saum vorab nochmal zu kürzen (und ggf. erneut zu versäubern), bevor man den Saum näht.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.08.2006, 17:08
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.661
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: T-Shirt-Saum covern

Ich benutze ja nur ab und an anderer Leute Covermaschinen, aber ich habe es jedesmal so gemacht, daß ich den Saum einfach umgebügelt (in einem Fall auch nur gesteckt, weil kein Bügeleisen zur Hand war) und angecovert habe. Wenn man den Saum gleichmäßig breit umbügelt ist es eigentlich kein Problem, die Stoffkante mit der Covernaht zu erwischen. Man kann sich ja auch an Markierungen auf der Stickplatte orientieren. (Notfalls mit eines Streifen Tesa auch selber machen...)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Schweinchen in Paisley
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.08.2006, 17:22
Benutzerbild von gaultiernaehen
gaultiernaehen gaultiernaehen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2003
Beiträge: 17.483
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: T-Shirt-Saum covern

ich habe schon viele viele Nähte gecovert.
Die Erfahrung hat aber gezeigt, daß der nur umgebügelte Saum gerne beim Covern verrutscht, trotz Markierung an der Stichplatte und das finde ich besonders ärgerlich.
Also hat sich bei mir die Methode mit dem Reihen bewährt. Denn wenn mitten im Saum die Covernaht am Saumrand vorbeiführt ist das auf Dauer ärgerlich, erstens weil der Stoff aufribbeln kann und zweitens, weil man es immer wieder sieht, ich bügele meine Shirts meist von links.

Grüße
Anja
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10283 seconds with 12 queries