Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


T-Shirt-Saum covern

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.08.2006, 16:02
Benutzerbild von Brigitte58
Brigitte58 Brigitte58 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2005
Ort: am Mittelpunkt von S-H (fast)
Beiträge: 15.028
Downloads: 6
Uploads: 0
T-Shirt-Saum covern

Hallo an alle,
ich bin seit kurzem stolze Besitzerin einer Cover Maschine. Bis jetzt habe ich die Säume an den T-Shirts mit der Ovi versäubert und dann mit der Zwillingsnadel genäht. Wie setze ich die Cover am effektivsten ein? Ich habe gerade einen Saum genäht, mit Ovi versäubert und mit der Cover angenäht, aber das scheint mir auch noch nicht das Gelbe vom Ei zu sein. Vor allem steht dann wieder etwas Nahtzugabe über. Kann man covern und den überschüssigen Stoff direkt an der Naht abschneiden, oder ist das nicht stabil genug?
LG von einer im Moment etwas ratlosen
Brigitte
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.08.2006, 16:10
Benutzerbild von Monaqueue
Monaqueue Monaqueue ist offline
Verstorben, wir ehren ihr Andenken!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2003
Beiträge: 1.550
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: T-Shirt-Saum covern

Eigentlich kannst Du Dir beim Covern die vorherige Versäuberung mit der Overlock sparen.

Der absolute Cover-Experte bin ich zwar auch nicht, aber ich kann Dir sagen, wie ich es bei meinen Säumen handhabe:

!. Die Saumzugabe in der gewünschten Breite umbügeln.
2. Entweder feststecken oder heften oder die Saumzugabe zwischen den Stofflagen mit "Wonder Tape" befestigen.
3. Los-Covern!

Es gibt übrigens zum Abscheiden der nicht ganz korrekt getroffenen Saumzugabe eine Applkationsschere.

Grüße Monika
__________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Kleider von der Stange kaufen, hätte er uns Kreditkarten statt Hände gegeben!! Burda Anzeigenkampagne 2000
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.08.2006, 16:11
Hannes Hannes ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.08.2006
Beiträge: 36
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: T-Shirt-Saum covern

Ja covern und abschneiden geht gut.(ohne mit Overlock zu säumen)
Mit Ûbung auch Naht präzise covern ohne abzuschneiden.

Versuchst Naht vorher zu büglen und diskret markieren , Abstand zur Naht messen und die Liniemarkierung an Covermaschiene zu folgen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.08.2006, 16:16
Benutzerbild von darot
darot darot ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 17.488
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: T-Shirt-Saum covern

Hallo,

ich hefte den umgebügelten Saum mit der Nähmaschine so, dass ich diese Naht nachher zwischen den Covernadeln sehe. Das hilft mir beim "Geradeausnähen"

Ein Saum wird dann von mir mit der Overlock versäubert, wenn ich den Coverstich auf links nähe, so dass ich auf der rechten Seite den Schlingenstich sehe.
__________________
Grüße
Dagmar
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.08.2006, 16:21
Benutzerbild von gaultiernaehen
gaultiernaehen gaultiernaehen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2003
Beiträge: 17.483
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: T-Shirt-Saum covern

Hallo Brigitte,

wenn Du Dir die Arbeit machen möchtest,
ich mache es immer folgendermaßen:
Ich bügele den Saum in der gewünschten Breite (meist 2,5-3cm) um.
Dann reihe ich mit recht großen Stichen ca. 0,5cm von links am Saum entlang den Saum mit Handstichen fest.
Beim Covern lasse ich die geriehene Naht genau mittig zwischen den beiden Nadeln durchlaufen, dann habe ich gar keinen überstehenden Stoff auf der linken Seite mehr.
Das ist zwar etwas aufwendig, aber es lohnt sich. Vor allem hast Du die Saumkante mit dem Greifefaden von unten direkt versäubert.

Grüße
Anja
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10287 seconds with 12 queries