Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Für was verwendet man nicht aufbügelbares Vlies?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.08.2006, 19:21
eigenhaendig eigenhaendig ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 15.098
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Für was verwendet man nicht aufbügelbares Vlies?

Hallo,

und wenn Dir gar nichts anderes mehr einfällt, eignet es sich hervorragend als Schnittmusterpapier; das ist nämlich reißfester als Seidenpapier und läßt sich im Unterschied zur Folie prima bügeln.

Grüße, Sabine
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.08.2006, 19:21
Benutzerbild von Renka
Renka Renka ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.05.2006
Ort: 46359
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Für was verwendet man nicht aufbügelbares Vlies?

Hallo Ulrike,
ich würde damit Knopfleisten bzw. Knopflöcher verstärken. Bei mir reißen die schon ´mal schnell aus.
Viele Grüße
Renka
__________________
Zauberfaden, Hexenstich, geht nicht- gibt es bei mir nicht!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.08.2006, 19:21
Benutzerbild von Maikäfer
Maikäfer Maikäfer ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2006
Ort: Trier die älteste Stadt Deutschland an der Mosel
Beiträge: 1.475
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Für was verwendet man nicht aufbügelbares Vlies?

Hallo ,habe es beim Patchwork zum Paper Piecing genommen ,bei Arbeiten wo mans dann drin lassen kann oder auch schon als Schnittmusterpapier,anstatt Seidenpapier ,da halten die Schnitte auch länger:schneider:
__________________
bis bald Marita
Fehler sind da um gemacht zu werden
,


mein Blog
noch ein bisschen mehr
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.08.2006, 19:47
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.743
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Für was verwendet man nicht aufbügelbares Vlies?

Wow, ihr habt wirklich gute Ideen.

Das mit dem Kragen habe ich schon so verstanden, in dem Moment wo Du es schriebst wußte ich wie ich es einsetzen soll. Danke für den Hinweis!

Also ich werde auf jeden Fall ein paar Streifen für die Kantenfixierung schneiden - dabei fällt mir ein dass man damit sicher auch die Schulternähte von T-shirts fixieren kann. Hab dafür bisher aufbügelbares Band genommen, aber da ich es eh noch absteppe kann ich genausogut das nichtklebende Vlies hernehmen.

Knopflöcher verstärken - super Idee denn damit kann man auch nur die Ränder verstärken und den Rest wieder abschneiden (weil eben nicht festgebügelt).

Als Schnittmusterpapier werde ich es auch verwenden - bzw. meine Probe-BH daraus nähen? Wäre ja auch eine Möglichkeit und es läßt sich leicht was einschneiden/abschneiden/drannähen ohne dass es gleich franzt.

Wenn ich euch nicht hätte - würde das Vlies noch weiterhin ungenutzt herumliegen.

Gruß

Ulrike
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.08.2006, 20:04
Benutzerbild von Mirabell
Mirabell Mirabell ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 15.403
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Für was verwendet man nicht aufbügelbares Vlies?

Hallo,

man kann auch kleine Flicken unter aufgesetzten Taschen oder unter Falten-verriegelungen mitsteppen.
Denk daran auch Vliese hat einen "Fadenlauf", entlang der Webekante ist sie nicht so dehnbar.
Schnitte gehen auch prima, es kommt eben immer auf die Stärke und auf das Volumen an. Manche ist wie ein Brett so steif, eine andere zwar dick aber etwas "kuschlig".

Viel Spaß beim Ausprobieren,
Karin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10557 seconds with 12 queries