Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


auch ein hochzeitgast will chic aussehen

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.08.2006, 22:10
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
auch ein hochzeitgast will chic aussehen

hochzeitgast -> ich
termin -> mitte september

mein erstes WIP!!!

natürlich mache ich das wip nicht so ganz uneigenützig, da ich mir bei einigen sachen bisher noch nicht so ganz im klaren bin, und auf eure unterstützung hoffe. kommentare sind aus diesem grund willkommen.
leide kann ich fotos nur anhängen, da ich immer noch nicht begriffen habe, wie man sie in den text bekommt.

der cousin meines freundes heiratet, und seit langer zeit sind wir mal wieder auf einer hoch offiziellen feier eingeladen.
die beste gelegenheit mal was anderes als alltgstaugliche klamotten zu nähen. allerdings soll es ein outfit werden, was nicht nur einmal und dann nie wieder getragen wird,sonder durchaus öfters mal verwendung findet.

ursprünglich vorgeschwebt hatte mir was dezent schimmernd seidiges. am besten ein langer rock mit passendem oberteil. nachdem der stoffmarkt in frankfurt erst ende august ist, und ich keine lust habe im internet zu ordern, habe ich meine stoffvorräte gesichtet, und bin auf einen chiffon gestoßen, den ich vor einigen jahren mal gekauft hatte, ohne so recht zu wissen, was daraus werden soll. ich fand ihn einfach nur schön. er reicht gerade für einen rock. über das oberteil mache ich mir gedanken, wenn ich den rock fertig habe.
eine vage idee habe ich schon. vielleicht kommt dann doch noch die seide zum einsatz.

der schnitt ist aus der patrones tallas grandes vom frühjar dieses jahres. ich finde er sieht interessant aus. bin echt mal gespannt. auf dem foto selber sieht man ja nicht so viel.

folgendes irritiert mich bei dem schnitt:
die kleinste größe ist 48. das entspricht einer deutschen 44/46. das ist genau meine größe. ich habe mal ein anderes (passendes) schnittteil auf den schnittbogen gelegt, und der patrones schnitt ist ca 2 cm weiter. naja, enger nähen kann man ja immer noch. ich hab bei sowas dann nur immer das gefühl was entscheidendes übersehen zu haben.
was ich alledings besonder komisch finde, ist, dass keine abnäher vorgesehen sind. ein gummi wird eindeutig nicht eingezogen. da stellt sich mir die frage nach der pasform. im zweifelsfall kann ich die mehrweite ja in abnäher umwandeln.

den schnitt habe ich heute abend schon auf folie kopiert und ausgeschnitten. das ging schnell, da vorder und rückenteil identisch sind. die nahtzugabe habe ich gleich mit angezeichnet. damit wird das zuschneiden bei einem so dünnen und rutschigen stoff hoffentlich einfacher.

natürlich muß der rock ja gefüttert werden. mir schwebt venezia-futter in silbergrau vor. venezia deswegen, weil ich es sehr schön leicht und zart finde. wenn ich es schaffe, werde ich morgen bei meinem lieblingskurzwarenhändler vorbei schauen, ob er was entsprechendes hat.

außerdem kann ich da gleich einen nahtverdeckten reißverschluß mit nehmen. davor habe ich mich bisher erfolgreich gedrückt. und mein erster versuch findet jetzt mit einem chiffon statt. ich muß vollkommen verückt sein.

außerdem werde ich mir nochmal die spanische anleitung genauer übersetzen. vielleicht finde ich da ja noch den ein oder anderen hinweis.

so, das wr erstmal der einstieg. mehr in den nächsten tagen.

kristina
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bild.jpg (44,8 KB, 452x aufgerufen)
Dateityp: jpg Schnitt.jpg (21,0 KB, 424x aufgerufen)
Dateityp: jpg Stoff.jpg (28,2 KB, 419x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.08.2006, 09:38
Paula Paula ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2005
Beiträge: 202
Downloads: 31
Uploads: 0
AW: auch ein hochzeitgast will chic aussehen

Der Stoff ist wirklich sehr hübsch.
Gutes Gelingen
Paula
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.08.2006, 18:30
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: auch ein hochzeitgast will chic aussehen

da ich der schnittführung doch nicht so ganz über den weg traue, habe ich heute ein probemodell genäht. sitzt ganz gut, trotz fehlender abnäher.

wie man auf den bildern sieht, sind streifenstoffe für diesen schnitt nicht optimal. aber das war der einzige stoff in meinem fundus, der in etwa der qualität des originalstoffs entspricht.

futter habe ich auch gekauft. das muß nur noch durch die wama.

auch die anleitung habe ich übersetzt, aber nichts sensationelles entdeckt. ober und unterrrock werden einfach ander taille verstürzt. ich bin mir noch nicht ganz sicher, wie ich den stoff in der taille stabilisieren werde, der stoff ist ja doch recht transparent.

da ich plane ein ärmelloses top dazu zu nähen, kam mir am wochenende die idee auch noch eine farblich passende stola zu stricken. vielleicht aus mohair mit lochmuster. kennt da vielleicht jemand eine anleitung?

kristina
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg proberock vorn.jpg (25,9 KB, 270x aufgerufen)
Dateityp: jpg proberock seite.jpg (27,5 KB, 248x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08041 seconds with 13 queries