Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


schnittmusterbesprechung lekala 5294

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.01.2005, 22:02
Benutzerbild von Pepie
Pepie Pepie ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.306
Downloads: 4
Uploads: 0
schnittmusterbesprechung lekala 5294

hallöchen,

sodele, wie schon vor einiger zeit angekündigt, experimentiere ich ja ein bißchen mit lekala rum, ob sich die modelle auch für die rubensfigur eignen.

da ich in den gängigen schnittmusterheften sowie einzelschnitten selten etwas für meine größe (58+) finde, bin ich von lekala mit der eprint3-version erstmal ziemlich begeistert.

nur wie sieht das ganze in der praxis aus?

jetzt gibts endlich eine erste erfahrung von mir, denn nach gut drei monaten habe ich ENDLICH mein oberteil fertig (jaja, ich weiß, ich gehöre zu der lahmen truppe ).

grundschnitt war lekala modell nr. 5294:





(falls das veröffentlichen dieser bilder die original bei www.lekala.info zu finden sind, nicht ok sein sollte, bitte kurze nachricht an mich, dann nehm ich die natürlich selbstverständlich wieder raus.)


auf den ersten blick ist das natürlich kein schnitt für eine rubensfigur, aber bei diesem schnitt hat es mir die ärmelform angetan und man muß ja auch nicht unbedingt einen schnitt genauso nähen wie er vorgegeben ist. darum ist bei mir das hier daraus geworden:




folgende änderungen habe ich vorgenommen:

nach ausdruck des schnittes habe ich diesen ersteinmal um 20cm verlängert.
und da ich von dem organza für die ärmeleinsätze noch genug übrig hatte, habe ich davon noch etwas unten dran gesetzt.

alles in allem bin ich mit der passform zufrieden. einziges klitzekleines manko ist der riesige ausschnitt, aber da liegt der fehler sicher bei mir, denn ich habe überall eine nahtzugabe von 2 cm gemacht, aber nur füßchenbreit abgesteppt . zumindestens wäre das für mich ne logische erklärung, warum der ausschnitt sooooo großzügig ist (was mich aber nicht wirklich stört *g)

verarbeitungstechnisch gabs auch keine nennenswerten probleme. gut, die ärmeleinsätze waren nicht so einfach, und auch da hab ich sicher was falsch gemacht, an der spitze ist nämlich ne kleine falte, die da sicher so nicht hingehört, aber da es an beiden armen so ist, muß das halt so sein .

auch war meine stoffwahl sicher nicht die beste: dunkelblauer pannesamt. bei den seitennähten und den ärmeln wars kein prob aber beim saum, der rollte sich wie nix und so hab ich mich da mit wondertape beholfen, was ne wirkliche friemlige sache war .

mein fazit zu lekala: ne wirklich prima sache, die sich auch für wirklich große größen umsetzen lässt .

nun überlege ich auch schon ob die anschaffung des lekala keys nicht doch lohnenswert ist, da mich cad leko reizt. nur werde ich da noch nicht ganz schlau draus, inwiefern dann solche veränderungen (wie bei dem von mir probierten schnitt) mit cad leko und dem key umsetzen lassen. da werde ich dann sicher mal bei swetlana nachfragen.

lg,

Pepie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.01.2005, 22:54
Patternmakerfan Patternmakerfan ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Iserlohn
Beiträge: 700
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schnittmusterbesprechung lekala 5294

Hallo Pepie

Erst hab ich ja "nur" die Anleitung für Cad Leko geschrieben.....die Du bei Swetlana findest..

Was man so alles mit Cad Leko machen kann...Maßtabelle mit den eigenen Maßen erstellen und auch abspeichern!!!....so als großer Unterschied zu e-print.

Dann kam das Abenteuer....Algorithmen erklären....damit man am Modell was verändern kann.....

Dann kamen die Algorithmen dran....und nun bin ich ......süchtig....alles was mir in die Finger kommt wird zu Algorithmen verwandelt.....
...so auch diese Baby-einwickeltuch-hose aus dem Adventskalendar.....passt jetzt für alle Größen...von winzig Baby,Baby Born,original Größe....
......
Von Müller und Sohn der Hosengrundschnitt....und .....und.....wie gesagt ...bin süchtig!!!


Viele Grüße
Ulrike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07666 seconds with 12 queries