Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Zuschneiden von dünnem Stoff

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 03.08.2006, 20:03
Benutzerbild von Sofa84
Sofa84 Sofa84 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2003
Ort: Viersen
Beiträge: 1.079
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zuschneiden von dünnem Stoff

Hallo,
es hilft schon viel es mit Stärke einzuspühen. Das macht den Stoff etwas weniger rutschig. Aber ich würd es vorher an einen Probestück testen, den manche stoffe mögen Stärke gar nicht.

Und wenn man ein großes Bett hat, den Stoff ein einfacher Lage und mit vielen Stecknadeln darauf pinnen. Beim schneiden aber drauf achten, das man das Bett nicht zerschneidet.

Gruss: Sandra
__________________
Es ist nicht Deine Schuld,
dass die Welt ist wie sie ist.
Es wär nur Deine Schuld,
wenn sie so bleibt.

Die Ärzte
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 03.08.2006, 20:44
Benutzerbild von beldoza
beldoza beldoza ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: bei Karlsruhe
Beiträge: 14.869
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Zuschneiden von dünnem Stoff

Zitat:
Zitat von Sofa84
Hallo,
es hilft schon viel es mit Stärke einzuspühen. Das macht den Stoff etwas weniger rutschig. Aber ich würd es vorher an einen Probestück testen, den manche stoffe mögen Stärke gar nicht.
aha und welche Stoffe sind das ?
(hatte mir auch den Tipp mit der Sprühstärke im Hinterkopf gespeichert, für den Fall, daß ...)

Gruss,
Doris
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 03.08.2006, 20:51
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Zuschneiden von dünnem Stoff

Seide (s.-chiffon) z.B. mag Stärke nicht...
deo
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 04.08.2006, 10:16
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zuschneiden von dünnem Stoff

Ich würde so einen Stoff auf keinen Fall auf einer rutschigen Unterlage zuschneiden, sondern auf den Zuschneidetisch eine gut haftende Unterlage legen. Dann muss man auch unbedingt nur in einfacher Stofflage zuschneiden. Zusätzlich zu den guten Ratschlägen meiner Vorrednerinnen würde ich Dir noch raten, alle Teile erst einmal grob zuzuschneiden - setzt natürlich ausreichend Stoff vorraus. Dann erst die grob zugeschnittenen Teile auf der Unterlage befestigen und das endgültige Schnittstück aufpinnen, genau so, wie es beschriebne wurde (mit Gewichten oder Nadeln). Dabei unbedingt auf den Fadenlauf achten.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 04.08.2006, 13:15
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Zuschneiden von dünnem Stoff

das grob zuschneiden habe ich auch schon probiert,

aber der rutschige Stoff verzieht sich in sich ganz schrecklich und ganz schnell und noch viel leichter, wenn es kleinere/ schmalere Stücke sind. Den Fadenverlauf dann mit der Lupe suchen... und jedes Stoffstück wieder ausrichten, oh, je.

bei festen Stoffen liebe ich das allerdings auch gar sehr, muss man sich nicht so angestrengt über dem Zuschneidetisch halten und dort akkurat arbeiten...
liebe Grüße, deo
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06592 seconds with 12 queries