Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Zuschneiden von dünnem Stoff

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 01.08.2006, 19:34
Benutzerbild von darot
darot darot ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 15.547
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Zuschneiden von dünnem Stoff

Hallo,

ich habe auch schon die Schnittteile mit Sprühkleber aufgeklebt.
__________________
Grüße
Dagmar
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.08.2006, 00:27
Bele Bele ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2006
Ort: Kölle am Rhing
Beiträge: 376
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Zuschneiden von dünnem Stoff

In unserer Musternäherei wurde unter solche Stoffe ein Vlies gelegt und beide Lagen gemeinsam mit der Schere zugeschnitten (einfache Stofflage natürlich). So mache ich es auch und das geht prima.

Gruß, Bele
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.08.2006, 18:41
Benutzerbild von elektra
elektra elektra ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2006
Beiträge: 82
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zuschneiden von dünnem Stoff

Hallo,

danke für die vielen Tipps. Ich habe das Stöffchen bis heute morgen nicht wieder angerührt und als ich es wegpackte, blickte es mich vorwurfsvoll an. (ich habs ignoriert) Das Problem hat sich jetzt erstmal dadurch gelöst, dass es kühler geworden ist und ich daher nicht mehr so ganz dringend ein Flatterkleidchen brauche. Das ist natürlich nicht die Endlösung .... versprochen!

Ich habe mir überlegt, dass es sinnvoll ist, die Stoffstücke für den Zuschnitt so zu verkleinern, dass nur ein Teil zugeschnitten wid, dann kann sich schon mal nicht so viel verziehen. Vor allem sollte der Stoff dann auch völlig begradigt sein (sowas mache ich sonst nie!).... und dann werde ich vor dem Zuschnitt alles gnadenlos festpinnen..... und bevor die nächste Hitzeperiode kommt, ist dann hoffentlich das Kleidchen rechtzeitig fertig.:buegeln:

Gruss aus Hamburg
Sylke
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.08.2006, 18:46
dickmadam dickmadam ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2001
Ort: BW, Remstal
Beiträge: 14.866
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zuschneiden von dünnem Stoff

Könntest Du nicht aus Trotz einfach das Kleidchen anfangen? Vielleicht lockst Du so den Sommer. Ich friere bereits wieder und hatte heute im Auto schon die Heizung an, weil meine nackten Füße eiskalt waren.
Ansonsten würde ich auch zu einfacher Lage und Rollschneider tendieren.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03.08.2006, 18:50
Benutzerbild von Elksas
Elksas Elksas ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Braunschweig
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Zuschneiden von dünnem Stoff

Also ich bin begeistert von Wäschestärke!!!

Damit kann man einfacher zuschneiden und man hat auch weniger Probleme beim Nähen der flutschigen Stoffe. So hast du 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Ich nehme bei großen Stoffstücken flüssige Wäschestärke. Die kippe ich in einen Eimer und mache etwas Wasser dazu. Aber lange nicht soviel wie auf der Flasche angegeben ist. Dann den Stoff rein, schön duchziehen lassen und dann aufhängen. Wenn er trocken ist, merkst du schon, daß er viel fester ist als vorher!
__________________
Tschau Elke

...nach 3 Jahren Nähmaschinenabstinenz wieder dabei...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,18655 seconds with 12 queries