Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Viel Oberweite bei Größe 40

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 30.07.2006, 08:32
Benutzerbild von zweiein
zweiein zweiein ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2005
Ort: ein Kuhflecken nördlich von Berlin
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Viel Oberweite bei Größe 40

Hallo zusammen,
ich stand neulich vor demselben Problem. Ich habe auch eine recht grade Figur und die Oberweite ist entschieden der größte Körperumfang... (OW:105, Taille:88, Hüfte:100) (Dafür kann ich mir alle Kleider ohne Reißverschluss nähen... - is doch auch was... )
Kleider sind definitiv nicht meine Freunde, aaaaber ich habe mich an die allgemeinen Regeln für grade Figuren gehalten und dann gings. Ich habe mich letztendlich für ein ärmelloses Kleid ähnlich einem Etuikleid entschieden. Das Rockteil wird zu den Knien hin etwas enger und um die graden Linien zu betonen habe ich einen kleinen Kelchkragen und einen Schlitz in der vorderen Mitte angebaut. Ansonsten nur Brust- und Schulterabnäher und die (vordere) Taillierung über die Seitennaht rausholen. Ich habe auch Taillenabnäher unter dem Busen ausprobiert... aber das sieht bei mir immer irgendwie doof aus... (Davon hat mir auch eine wirklich erfahrenen Nähfreundin abgeraten... !!!!!!)
Wichtig ist bei mir auch immer, dass die Taillierung im Rückenteil in der richtigen Höhe ist (großbusige Frauen haben meist einen verkürzten Rücken) und dass ich die Linie, die der Rücken beschreibt gut nacharbeite...
Achsooo... und das allergrößte Problem war bei mir zumindest die korrekte Größe des Brustabnähers und die korrekte vordere Länge zu finden. Wenn diese beiden Sachen nicht stimmen, gibts tierische Falten um den Busen herum und das Kleid steht vorne ab... *klugscheißmodus aus*

Meine Zweitvariante für nicht allzu festliche Anlässe ist auch ärmellos mit einem schmalen, tiefen V-Ausschnitt.

Ich würde auf alle Fälle empfehlen, ein Probemodell zu nähen, denn grade bei großer Oberweite und "kleinem Rest" erlebt man so einige Überraschungen... Außerdem kann man sehr schön mit Bleistift drauf rummalen, Taillenweite abstecken, gucken, welche Abnäherform und- winkel ideal ist, den Ausschnitt "in Form" schneiden usw.

Liebe Grüße!
zweiein
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.07.2006, 08:44
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Viel Oberweite bei Größe 40

Hallo Schäfchen,
also es gibt von Simplicity eine Kollektion, bei der zu jeder Größe Oberteilschnittteile für verschieden Cup-Größen dabei sind.
B, C, D Cup Adjustment Collection
Es sind vor allem Basisschnitte, aber es es ist auch ein schönes Hemdblusenkleid, wie ja zur Zeit sehr aktuell ist, und auch ein Shiftkleid dabei.
Das Hemdblusenkleid sieht super aus, wenn man es z.B. aus einem einfarbig oliven Stoff macht, nur nicht aus einem Omamuster !!!, dann schreit es nach Kittelschürze .
Was das tolle an den Simplicity-Schnitten ist, ist die Tatsache, dass die wirklich idiotensicher sind. Da ist sogar die Nährichtung auf den Teilen angegeben und meistens fast jeder Schritt bebildert. Das bedeutet, dass Anfänger mit so einem Schnitt viel mehr selber machen können und auch bessere Ergebnisse erzielen als z.B. bei Schnittmustern aus irgendeiner Zeitschrift. Hätte für dich den Vorteil, dass du die Dame nicht so viel coachen müsstest . Außerdem kann man sich mit solchen Schnittmustern ziemlich viel Neues beibringen, da die meistens bessere Techniken benutzen als die deutschen Schnittmuster.
Tschüss
Barbara
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.07.2006, 09:20
Benutzerbild von annilu
annilu annilu ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2005
Ort: auf der Ostalb
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Viel Oberweite bei Größe 40

Gerade habe ich bei Vogue einen schönen Schnitt für festliche Angelegenheiten gesehen, der wäre vielleicht ja auch eine Alternative und würde um das Oberweitenproblem ein bisschen rumnähen... Nr. 2839 - Oberteil und Rock - zusammen seeehr schön! Je nach Stoffwahl von "normal" bis superedel in der Ausführung... Anszusehen bei www.schnittmustern.net

LG
Heike
__________________
Ich glaub es selbst kaum: NOCH ein Blog!!! http://www.annilus.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.07.2006, 09:26
astitchintimesavesnine astitchintimesavesnine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2005
Beiträge: 17.483
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Viel Oberweite bei Größe 40

Hi,

im Link ist ein n zu viel, sonst aber danke für den Tipp.

LG

astitchintimesavesnine
__________________
Auch nach einer schlechten Ernte musst du wieder säen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.07.2006, 09:47
Benutzerbild von darot
darot darot ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 17.510
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Viel Oberweite bei Größe 40

Guten Morgen,

kommt natürlich darauf an, ob sie die Oberweite betonen oder verstecken möchte.
Ich habe in der Galerie ein schnelles Shirtkleid gesehen, unter dem stand, dass es eine Kombination aus einem Shirt und einem Rock ist.

Das berühmte Knotenshirt (Fimi, Burda ) kombiniert mit Rock zu einem Kleid könnte ich mir auch gut vorstellen.

Wenn sie die Oberweite verstecken möchte, eignet sich dieser "Hängekleidchen"-Look - gerade von oben bis unten.
__________________
Grüße
Dagmar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09060 seconds with 12 queries