Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Lehrgeld oder wie nennt man das?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 27.07.2006, 23:16
Benutzerbild von Elksas
Elksas Elksas ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Braunschweig
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Lehrgeld oder wie nennt man das?

Also ich nähe schon ca 4 Jahre, habe aber nie einen Kurs gemacht (nur den bei Ela).

Meine Variante 1: an beiden Seitennähten einfach das wegnehmen, was zuviel ist. Hast du z.B. 5 cm zuviel an Taillienweite, dann nimmst du jede Seite 2,5cm weg. Du kannst das ja leicht auslaufen lassen, damit der Rock am Saum schön weit bleibt. (Läßt sich per PC irgendwie blöd erklären, ist aber ganz leicht.)

Meine Variante 2: am Bund Abnäher einzeichen und nähen. (Das ist wohl die Variante, die die Profis nehmen würden.)

Ein Rock-RV hat glaub ich immer ca 18cm.
__________________
Tschau Elke

...nach 3 Jahren Nähmaschinenabstinenz wieder dabei...
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 27.07.2006, 23:17
Benutzerbild von kleine-lady
kleine-lady kleine-lady ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.03.2005
Ort: 63762
Beiträge: 1.060
Downloads: 0
Uploads: 0
Beitrag AW: Lehrgeld oder wie nennt man das?

Zitat:
Zitat von kleinermuffin
Okay, okay, ihr habt es ja nicht anders gewollt
Aber, ich muss dazu sagen, ich fand den Stoff im Laden echt witzig, und ich finde, eigentlich ist es doch auch Aufgabe der Verkäuferin, wenn ich schon in einem Stofffachgeschäft einkaufe, dass sie mich auch darauf hinweist, wenn etwas nicht passt, oder? Ich hab ihr auch gesagt, dass ich Anfängerin bin, ist ja auch ein Quick & Easy Schnitt gewesen.
Naja, wie dem auch sei, ich hab mich von meinem Mann vermessen lassen und hab mich nicht getraut den Schnitt zu ändern, deshalb hab ich halt die größte Größe genommen...
So, aber bitte nicht zu laut lachen, aber ich hab es auch mit Humor genommen

Ich präsentiere also mein erstes TFT
also,sorry - ich weiß nicht was es da zu meckern gibt ??? Leider ist Dein Kopf abgeschnitten und ich z.B. weiß gar nicht was Du für eine Figur hast,zu groß sieht es deshalb auch nicht aus,ich hab den Eindruck Du machst es selber mies,kann das sein ???
man müßte (meiner Meinung nach) wissen wie Du sonst aussiehst in Deiner Garderobe,
dann könnte man eventuell Tips geben,aber so.......
was sagt den Deine Freundin,die Dich kennt oder andere die Dich kennen ???
mir gefällt - einfach das was ich hier sehe,
und eben weil ich Dich nicht kenne - könnte ich jetzt nix negatives sagen,die Farben hast Du Dir ausgesucht sicher weil sie Dir gefallen oder ?wenns Dir zu weit ist,kannst Dus doch noch ändern.....
ich wünsch Dir weiterhin viel Freude am nähen u. denk immer daran,jeder hat mal angefangen.........

PS: ich trage z.B. überhaupt keine Kleider,deshalb näh ich mir nur Röcke,Jacken,Hosen + Hosenanzüge
lieben Gruss
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 27.07.2006, 23:23
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.803
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Lehrgeld oder wie nennt man das?

Zitat:
Zitat von kleine-lady
also,sorry - ich weiß nicht was es da zu meckern gibt ??? Leider ist Dein Kopf abgeschnitten und ich z.B. weiß gar nicht was Du für eine Figur hast,zu groß sieht es deshalb auch nicht aus,ich hab den Eindruck Du machst es selber mies,kann das sein ???
So ein bisschen hab ich auch diesen Eindruck.

Und wenn der Schnitt nunmal so ein "Schürzenkleid" ist, und es einem gefällt, sollte man den 70er-Jahre-Retro-Style dann auch selbstbewusst tragen.

Grundsätzlich bin ich aber der Meinung dies steht nur ganz jungen, schlanken und großen Frauen und das passense "Zubehör" wie Schmuck, Tasche und Sonnenbrille dürfen nicht fehlen. Sonst ist es nur ein Hauskleid.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 27.07.2006, 23:48
carrob carrob ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.03.2004
Ort: Sprockhövel
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Daumen hoch AW: Lehrgeld oder wie nennt man das?

Hallo Sandra,

erst einmal ein Kompliment! Für eine Nähanfängerin finde ich das Kleid gelungen!

Um es Feiertauglich zu machen würde ich den Tunnel abtrennen und das Kleid entweder mit einem peppigen Gürtel auf Figur bringen, oder aber ein wenig Mühe machen und Abnäher rein!
Das Kleid an den Seiten in der Taille schmaler machen und im Rücken und unter der Brust mit Abnähern auf Figur nähen. Durch die Abnäher und die dadurch entstehenden zusammenlaufenden Streifen streckt das Kleid und macht eine gute Figur.
Dan Ausschnitt würde ich auch abändern. Ich würde die aufspringenden Ecken wegschneiden. Genauso, wie es jetzt fällt, nur ohne die Ecken. Ich finde die Ausschnittform für dich ideal. (Wer was zu zeigen hat, soll es auch tun!) Drehe das Kleid auf links und nähe den Ausschnitt nach, die Ecken danach wegschneiden.
Um einen Reißverschluss wirst du wahrscheinlich nicht herumkommen. Ich würde ihn in einer Seitennaht einsetzen. Erstmal ist dann das An- und Ausziehen nicht so schwer, außerdem kann man ihn gerade als Anfängerin ein wenig verstecken, falls es oben nicht ganz so sauber wird.

Der Stoff ist witzig und wäre viiiiiiiel zu schade für die Tonne!

Liebe Grüße und viel Spaß beim Feiern!

Heike
Zitat:
Probleme sind nichts als Lösungen in Arbeitskleidung!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 27.07.2006, 23:48
stonehead stonehead ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Lehrgeld oder wie nennt man das?

Ich fänd den Stoff als Hose saugut. Der Schnitt ist schon ein bisschen spießig, aber genäht hast du`s ganz gut.

Liebe Grüße
stonehead
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13303 seconds with 13 queries