Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


TV-Tipp: DIN-Normen bei Körpergrößen?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 06.11.2006, 16:57
Benutzerbild von lene
lene lene ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 14.870
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: TV-Tipp: DIN-Normen bei Körpergrößen?

In Anbetracht dessen, daß DIN die Ankürzung für Deutsche Industrie-Norm ist, wundert es mich gar nicht, daß das nicht klappen kann. Zumindest kann ich von meinem Körper mit Garantie sagen, daß er nicht industriell gefertigt ist, sondern mit viel "Liebe"
__________________


Lene
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 07.11.2006, 11:19
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.387
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: TV-Tipp: DIN-Normen bei Körpergrößen?

Hallo,
das Thema ist faszinierend. Es gibt einen Diplomarbeit an der Niederrheinischen FH, die sich ausgiebig mit diesem Thema befaßt. Die Verfasserin kommt zu dem Schluß, das es nicht ausgereift ist. Zitat von ihrer Professorin Eva Hillers " Ein gutes Auge für die Körpereigenheiten und genaues Maßnehmen mit dem Maßband ist besser". Vielleicht würden sich die Ergebnisse bessern, wenn ausgebildete Schneider den Maßvorgang begleiten würden? Und der sofort sieht, ob die Werte zusammenpassen oder lieber noch mal gemessen werden soll, oder welcher Maßwert geändert werden muß (Das ist aber wieder teuer!) In USA wurde von einer Schnittherstellerfirma Kundinnen vermessen (sie sind mit dem Bodyscanner über Land gezogen) und ein Schnitt nach diesen Maßen erstellt. Leider habe ich nichts von Erfolgen gelesen, was aber nichts sagt.
Das Institut Hohenlohe macht Bodyscanner-Reihenuntersuchungen für die Bekleidungsindustrie. Die letzte, nach meinem Wissen, waren Reihenuntersuchungen bei Frauen über 50 Jahre. Hier werden statistische Werte ermittelt, damit die Kundin ab 50 endlich mal was Schickes und Passendes von der Stange bekommmen kann.
Gruß
Stofftante
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 07.11.2006, 12:24
nähfloh nähfloh ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 406
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: TV-Tipp: DIN-Normen bei Körpergrößen?

Zitat:
Zitat von stofftante
Hallo,
das Thema ist faszinierend.
dito

Der Bodyscanner, dan man mir gezeigt hat, hatte am Boden keine Messfühler..... , so dass es sicher nicht meine Schrittkurve und meinen Oberschenkelumfang abnehmen könnte... meine Schrittkurve habe ich jetzt endlich selbst aufs Papier gebracht! OHNE Lasertechnologie

Was darüber hinausgeht: Kennt jemand vielleicht die Thesen von Frau Annegret Brinkmann-Stieler vom "ABST-Institut für Mode Design und Technik"? Natürlich möchte das ABST auch etwas verkaufen (Wissen); grundsätzlich aber finde ich Frau Brinkmann-Stielers Beiträge zum Thema Passform/Gradieren/Größe Größen sehr interessant. (irgendwo nimmt sie auch mal die Hohensteiner etwas durch die Mangel da müßte ich jetzt suchen...)

wer sich selbst informieren will, und diese Quelle noch nicht kennt, bitteschön:
http://www.abst-institut.de/punkt/in...itemid=17#more
__________________
Liebe Grüße vom Nähfloh

"Wenn du nach der ersten Begegnung mit einer Frau ihr Kleid in Erinnerung behältst, heißt das, es war unpassend.
Wenn du die Frau in Erinnerung behältst, war es perfekt."
Coco Chanel
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 07.11.2006, 12:40
nähfloh nähfloh ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 406
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: TV-Tipp: DIN-Normen bei Körpergrößen?

hi muschka, Du scheinst Dich ja besser auszukennen

-- würde so ein Gerät denn eine Schrittkurve hinbekommen?

Was meinst Du?

Und würde das Gerät dabei die Pobacken (über die die Hinterhosen ja *auch* muss), berücksichtigen?

neugierige Grüße,
__________________
Liebe Grüße vom Nähfloh

"Wenn du nach der ersten Begegnung mit einer Frau ihr Kleid in Erinnerung behältst, heißt das, es war unpassend.
Wenn du die Frau in Erinnerung behältst, war es perfekt."
Coco Chanel
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 08.11.2006, 12:42
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: TV-Tipp: DIN-Normen bei Körpergrößen?

Nähfloh,

ein Bodyscanner, egal, ob es die einfachste Form ist, die praktisch nur einen Schattenriss vom Körper abnimmt, oder die Besseren Modelle, vermessen den Körper rein optisch mit Kameras.

Prinzip: Was du siehst, ist was du misst.

So werden z.B. Falten von den getragenen Kleidungsstücken mitgemessen. Das macht schon was aus, auch wenn es nur ein Unterhemd ist.

Die innere Beinlänge kann, wenn überhaupt, nur mit einem Hilfsmittel ermittelt werden, indem sich die zu messende Person in Schritthöhe was zwischen die Beine klemmt.
Hat jemand Oberschenkel, die zwischen den Beinen aneinanderliegen, so sieht das Gerät nicht, wo der Schritt ist.

Eine Schrittkurve kann es nicht ablesen.

Die größten Vorteile, die ich sehe sind:

Relativ genaue Maßermittlung, egal, welche Person den Scanner bedient.
Mit der dazu entwickelten Software kann man an beliebiger Stelle Querschnitte des Körpers sehen und dementsprechend die Umfangslinie ermitteln. Beispiel: Für eine Hüfthose kann man genau in gewünschter Hüfthöhe die Bundweite ermitteln.

Berührungsloses messen

Diese Bodyscanner sind schon sehr interessant, und irgendwann in nicht allzuferner Zukunft wird diese, oder eine ähnliche Technologie zum normalen Nähaltag gehören.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30110 seconds with 12 queries