Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnittmuster-Datenbank

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 26.07.2006, 14:54
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Schnittmuster-Datenbank

Hallo,

ich bin auch der Meinung, dass dies nicht wirklich durchführbar ist, zumindest nicht in dem gewünschten Rahmen, á la Masschnitte für Anfänger mit super ausführlicher Anleitung für ummesönst.

Einen Schnitt, den ich mir erstelle ist, wie schon mehrmals erwähnt, auf mich zugeschnitten. Ausser mein nicht vorhandener Clon, kann da kaum jemand was mit anfangen.

Ist es nicht so einfach, so einen Schnitt auch auf der natürlich eigenen Homepage zum kostenlosen Download anzubieten. Mit einer netten Zeichnung samt Raster ist es da nicht wirklich getan. Gut, bei einfachen Schnitten haut das ja noch igenwie hin, oder wenn der Schnitt einfach nur auf die urspüngliche Grösse gebracht werden muss. Aber was ist, wenn ich den Schnitt in einer anderen Grösse brauche, dann geht die Passform flöten. Mit einer einfachen Vergrösserung kommt man da nicht wirklich weit. Und ich stelle mir gerade einen blutigen Anfänger vor so einem Schnitt vor!

Wäre mir das auch zu viel Arbeit, da ich ja dann einen Mehrgrössenschnitt erstellen müsste, ihn so zum Donload einstellen, dass in sich jeder in seiner Grösse ausdrucken kann und noch eine ausführliche Anleitung erstellen, natürlich auch noch mit netten Bildchen dabei! Warum wohl sind Einzelschnitte so "teuer"

Gelobt wird man im Netz schon, aber viel lieber wird einem wirklich gerne, besonders gerne unbegründet, in das Hinterteil getreten. Trete ich eigentlich auch gerade? Aber im Ernst, gerade wenn es was umsonst gibt, tauchen als erstes die auf, die was zu mekern haben, oder es meinen besser zu wissen. Sofern man nicht mit genügend Selbstbewustsein ausgestattet ist, tut man sich damit wirklich keinen Gefallen.

Und dann wäre da noch die Frage, wie man einen erstellten Schnitt deviniert? Meiner Meinung nach ist es ein vollkommen neu erstellter Schnitt, den ich, nachdem ich mein Geld in Bücher und/oder Kurse gesteckt, erstellt habe. Da ist es nicht einfach mit einer weggelassenen Tasche, einem Knopf mehr oder einer Grössenanpassung getan. Da kann man u.U. ganz schön mit dem Ein oder Anderen Gesetzt in Konflikt kommen.

Wie auch schon erwähnt, gibt es eine umfangreiche Linksammlung. Die Schnitte kann man sich prima abspeichern, ist somit also nicht darauf angewiesen, dass sie stets online zur Verfügung stehen. Es gibt so viele Schnitte, die man im Netz finden kann, man muss halt schon ein wenig Zeit investieren, von selbst fliegen die einem nicht auf die Festplatte!

So, ich gehe mir jetzt ein Eis essen...

Viele Grüsse,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 26.07.2006, 16:19
Tumana Tumana ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.12.2005
Beiträge: 35
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnittmuster-Datenbank

Jakob, wenn Du schon der Meinung bist dass "gar nichts" passiert mit einem Schnitt... denkst Du denn, wegen fünf "Schnittchen" rennt Dir wer die Bude ein?
Sehr motiviert klingst Du ja nicht.
Was würdest Du denn tun wenn ich mich bereit erkläre, vier von meinen persönlich entwickelten Schnitten zu Deinem einen tollen Schiebermützenschnitt beizusteuern?

Ich find die Idee gut, ich denke, ich finde sie sogar besser als Du weil wenn ich so ein Projekt in Angriff nehmen will, dann tu ich es einfach. Bastle mir mehr als einen Schnitt und tatatatataaaaaa stelle sie alle online. Ohne fremde Hilfe
Wo ist denn das Problem?
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 26.07.2006, 18:18
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Schnittmuster-Datenbank

ich nochmal...

Zitat:
Die Lizenz der Wikipedia erlaubt übrigens jede Nutzung der Daten, stellt aber sicher das die Daten immer frei zur Verfügung stehen. Wenn also jemals jemand die Schnitte verkaufen will, so kann er das tun, die Schnitte würden aber immer für alle kostenlos im Internet bleiben.
Das habe ich beim ersten mal glatt überlesen, da mein Hirn schon leicht verdampft ist.

Das ist auch so ein Haken an der Sache, der mich stören würde. Wenn ich das richtig verstehe, können die Schnitte kostenlos runtergeladen werden, aber genausogut von irgendjemandem verkauft werden. Andere haben die Arbeit, einer wartet bis sich ein paar Schnitte angesammelt haben und sackt Geld ein. Wenn ich Schnitte zum Download anbieten würde, dann gerne kostenlos, aber nur unter der Vroaussetzung, dass sie nich für kommerzielle Zwecke verwendet werden dürfen, es sei denn ich gestatte dies. Aber auf einer Seite, die jegliche Nutzung vorsieht, nöö!

So, jetzt habe ich genug wirres Zeug von mir gegeben.

Viele Grüsse,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 26.07.2006, 20:17
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.594
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schnittmuster-Datenbank

Hm,

wenn ich die Bedingungen z.B. der GPL richtig im Kopf habe, ist es so, dass man die kostenfreien Inhalte nur zusammen mit einer Zusatzleistung verkaufen darf.

Bei Linux ist es z.B. so, dass die Distribution als solche kostenfrei ist. Ich zahle aber z.B. einer Firma Geld für ein Buch, in dem die Handhabung erklärt wird, und da ist auch noch eine CD mit der Distribution drauf dabei. Oder ich zahle für den Support rund um die Software, was z.B. für Firmen interessant ist. Einfach so Inhalte, die jemand unter der GPL erstellt hat, für teuer Geld verkaufen, geht meines Erachtens nach nämlich gerade nicht. Nur, wenn ich einen Mehrwert rund um das kostenfreie Produkt herum erstelle, kann ich dafür Geld nehmen, nicht für das eigentlich kostenfreie Produkt selbst. Das hält natürlich nicht jeden ab, damit trotzdem Schindluder zu treiben, aber zumindest in der Software-Community funktionieren die "Selbstheilungskräfte" wohl ganz gut, weil viele Leute ein Auge drauf haben.

Die Idee einer kostenfreien Schnittmuster-Datenbank finde ich als solche auch extrem spannend. Aber ich schliesse mich vorbehaltlos meinen Vorschreiberinnen an: Meine Maß-Schnittmuster sind für andere uninteressant, ein Standard-Eingrößen-Schnittmuster wäre für mich als Ersteller uninteressant, eine Gradierung zu aufwendig, also gibt es wenige Inhalte, die man kostenfrei zur Verfügung stellen wollte.

Die Idee mit dem Foto und dem Raster klappt meines Erachtens nach auch nicht, weil zum Ausdrucken dann erst der richtige Maßstab für meine Größe errechnet werden müsste, und beim Fotografieren oft stürzende Linien entstehen, das Schnittmuster also nicht mehr zu gebrauchen wäre, weil krumm und schief. Und das Know-how und die Software, eine digital vorliegende Schnitt-Datei in mehrere A4-Blätter zu zerlegen, hat wohl auch nicht jeder.

Kleine Sachen sind weniger ein Problem, und davon gibt es ja auch reichlich im Netz, und hier und da finden sich auch größere Projekte, aber das sind oft Einzelstücke, z.B. als Anreißer für eine kommerzielle Software (z.B. Golden Pattern, PatternMaker) oder als Werbung für weitere Kaufschnittmuster (z.B. shelby.fi).

Und dann kommt noch dazu, dass man die Lorbeeren unter Umständen lieber auf seiner eigenen Homepage ernten möchte, statt auf einer anonymeren Plattform.

Aber das alles soll dich natürlich nicht davon abhalten, deine Idee einfach zu realisieren - wenn du Erfolg damit hast, kannst du uns allen eine lange Nase zeigen

Eins habe ich im Vereinsleben gelernt... Wenn man eine Idee hat, einfach machen, nicht lange fragen - sonst wird nur alles totgeredet, so wie jetzt gerade hier... Wenn die Idee gut ist, und richtig vermarktet wird, kommen schon genug Leute, die mitmachen

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 26.07.2006, 21:40
jakob j jakob j ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.07.2006
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnittmuster-Datenbank

Hallo nochmal,

ich will niemanden zu irgendwas bekehren und ich will auch niemanden für mich arbeiten lassen!
Ich wollte einfach nur mal schauen wie so ein Projekt bei euch ankommen würde und ob auch jemand bereit wäre etwas beizutragen. Offensichtlich ist das nicht der Fall, also macht es auch keinen Sinn "das einfach zu machen".

ich würde gerne andere an meinen Erfolgen teilhaben lassen, wenn ich auch von den Erfolgen der Anderen profitieren kann. Ihr könnt eure Leistungen ja für euch behalten.

Ihr habt mir zur genüge bewiesen das ihr nicht gewillt seit euch auch nur einen Zentimeter zu bewegen, ihr könnt jetzt aufhören euren pessimistischen Wörtschwall über mich zu ergießen.

nur zum spaß:

Zitat:
"...oder Kaufschnitte gehortet werden ???"
nein, natürlich nicht.

Zitat:
"Ausserdem gibt es soviel in den Weiten des WWW"
eben, nur kein Mensch kann das alles überblicken, die meiste Arbeit die in die Weiten hineinfließt kommt nie mehr hinaus.

Zitat:
"und wenn da jemand die ultimativen Ideen hat, wird er oder sie, diese kaum Open-Source anbieten"
Meine Erfahrung sagt das die open-source-Menschen die viel ultimativeren ideen haben. Wie du selbst sagst sind die kommerziellen Männerschnitte alle zum wegwerfen.

Zitat:
"Du könntest Du mal bei Natron&Soda schauen."
die Seite ist mir bekannt, leider bin ich kein Waldläufer, trotzdem danke (das Hemd ist ja ganz in Ordnung).
Diese Seite beweist doch das man seine tollen Ideen auch frei anbieten kann.

Zitat:
"wenn man diese Idee verwirklicht, würde das Urheberrecht verletzt"
Da ich selbst der Urheber meiner Schnitte bin, darf ich mit ihnen machen was ich will.

Zitat:
"Ich amüsiere mich köstlich, wie irgendjemand immer wieder versucht, andere Leute die eigenen Wünsche erfüllen zu lassen."
Was spricht dagegen wenn sich eine Gruppe von Menschen einen gemeinamen Wunsch gemeinsam erfüllt? wer meinen Wunsch nicht teilt wird sich wohl auch nicht beteiligen.

Zitat:
"Mein Freund, dann suchst Du an den falschen Quellen. Es gibt durchaus und es gibt genügend. Es ist selbstverständlich einfacher und wesentlich zeitsparender, andere diese Suche übernehmen zu lassen und sozusagen eßfertig das fertige Produkt vor's Mäulchen zu kriegen."
meine Zuckerpuppe, dass Menschen auch uneigennützig Handeln können scheinst du nicht zu verstehen. Wer sich gerne eßfertig das fertige Produkt vor's Mäulchen geben lässt, der geht zu H&M und kauft sich sein T-Shirt für 2.99€. Was hätte ich den persönlich von euren Schnittmustern?

Zitat:
"Aber im Ernst, gerade wenn es was umsonst gibt, tauchen als erstes die auf, die was zu mekern haben"
Ich empfehle dir mal einen Blick in die www.wikipedia.org zu werfen. Schau dir ein Thema an in dem du dich auskennst, auch die Diskussionsseite.

Dort ist alles kostenlos, aber der einzige der da einen Tritt in den ***** bekommt ist einer der kommt und mekkert. Wer etwas auszusetzen hat kann hingehen und den Artikel verbessern.


Zitat:
"Wie auch schon erwähnt, gibt es eine umfangreiche Linksammlung. Die Schnitte kann man sich prima abspeichern, ist somit also nicht darauf angewiesen, dass sie stets online zur Verfügung stehen. Es gibt so viele Schnitte, die man im Netz finden kann, man muss halt schon ein wenig Zeit investieren, von selbst fliegen die einem nicht auf die Festplatte!

So, ich gehe mir jetzt ein Eis essen..."
Eine Egoistin mag das glücklich machen. Was ist mit denen die nach dir kommen, wenn die Seite offline ist? Dann war die ganze Arbeit umsonst.
Und wer gerne Nächte damit verbringt prima abzupeichern ... irgendwo muss die Zeit ja hin.

Zitat:
"Sehr motiviert klingst Du ja nicht."
hmm warum wohl?

Zitat:
"Bastle mir mehr als einen Schnitt und tatatatataaaaaa stelle sie alle online. Ohne fremde Hilfe
Wo ist denn das Problem?"
1.wo finde ich denn deine Schnitte?

2. "das Problem" an der Sache scheint ihr doch gefunden zu haben, ich sehe kein Problem.

Zitat:
"Wenn ich Schnitte zum Download anbieten würde, dann gerne kostenlos, aber nur unter der Vroaussetzung, dass sie nich für kommerzielle Zwecke verwendet werden dürfen,"
wer das nicht will, kann z.B. uner einer creative-commons-Lizenz veröffentlichen die kommerzielle Nutzung verbietet.
wie Capricorna schon gesagt hat werden mit der GPL durchaus gute Erfahrungen gemacht.

Zitat:
"Die Idee mit dem Foto und dem Raster klappt meines Erachtens nach auch nicht, weil zum Ausdrucken dann erst der richtige Maßstab für meine Größe errechnet werden müsste, und beim Fotografieren oft stürzende Linien entstehen, das Schnittmuster also nicht mehr zu gebrauchen wäre, weil krumm und schief. Und das Know-how und die Software, eine digital vorliegende Schnitt-Datei in mehrere A4-Blätter zu zerlegen, hat wohl auch nicht jeder."
Es braucht ja auch nicht jeder das know-how, das ist ja das schöne an der Idee der Zusammenarbeit. Übrigens kommt man bei diesem Vorhaben wohl ausschließlich mit kostenloser open-source-Software aus.
Ich würde euch gerne einaml einen größeren Schnitt digital aufbreiten, meine Mütze scheint ja zu einfach zu sein.

euch allen eine schöne Restwoche noch,

Jakob
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13000 seconds with 12 queries