Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Leder verarbeiten, aber wie?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.07.2006, 17:42
Tuschi2000 Tuschi2000 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Leder verarbeiten, aber wie?

Hallo,

wir sind neu hier und haben gleich eine Frage.

Und zwar möchten wir Lederstücke zusammen nähen. Allerdings will entweder unsere Maschine (Pfaff 90) nicht so richtig oder die Einstellungen passen nicht. Denn es sieht teilweise so aus (siehe Bild oben) und der Obenfaden reisst ab und an, anscheinend zu stramm. Aber wenn wir ihn lösen sieht es wie oben auf dem Bild aus.



Kann uns jemand helfen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.07.2006, 17:45
Dabby Dabby ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 32
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Leder verarbeiten, aber wie?

Wieviel ist es, was Du zusammennähen möchtest?
Ich würde es nicht mit der Maschine machen. Da hätte ich viel zu viel angst um die Maschine, es sei denn, es ist eine robuste Industriemaschine.
Wenn ich mit Leder arbeite, dann steche ich die Löcher ganz einfach mit einer Ahle vor (die bekommt man recht günstig schon) und nähe dann einfach mit der Nadel und Forellengarn.
Allerdings weiß ich nicht, was Du geplant hast.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.07.2006, 17:46
Benutzerbild von kiwi.lucky
kiwi.lucky kiwi.lucky ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.04.2006
Ort: Minden
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Leder verarbeiten, aber wie?

Welche Nadel und welches Garn benutzt ihr?
LG Sandra
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.07.2006, 17:55
Tuschi2000 Tuschi2000 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.07.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Leder verarbeiten, aber wie?

Danke für die schnelle Reaktionen - meine Freundin läuft gleich Amok!

Also, die Maschine ist zwar alt und sehr gut in Schuss, aber wenn sie kaputt geht, dann ist es halt so. Wurde ja nur für Leder vernähen gekauft.

Was wir vor haben?! Wir wollten uns das Geld für den Sattler sparen und selber versuchen, eine Lederausstattung fürs Auto zu nähen. Haben es schon mit Alcantara probiert und es ging super! Aber das Leder schafft uns.

Wir nehmen:

Garn: 30er Stärke aus 100% Polyester

Nadel: Orginal Pfaff 80er bis 100er - mit der 90er klappt es am Besten.

Liegt es vielleicht an der Maschine? Ist sie überfordert?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.07.2006, 17:55
Benutzerbild von Helmuth der Schmied
Helmuth der Schmied Helmuth der Schmied ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.10.2005
Ort: Auf dem Welzheimer Wald
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Leder verarbeiten, aber wie?

Hallo,
  1. Ledernadel in passender Stärke benutzen.
  2. Oberfaden- und Unterfadenspannug etwas fester einstellen.

Bei Schlaufenbildung ist die Fadenspannung zu lose. Schlaufen unten, Oberfaden fester; Schlaufen oben, Unterfaden fester.
Die Fadenspannungen weerden in ganz kleinen Schritten verstellt.
Volleder lässt sich aber nicht auf einer Haushaltsnähmaschine verarbeiten.

Gruß Helmuth
__________________
"etwas Besseres als den Tod findest du überall" aus "Die Bremer Stadtmusikannten"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06628 seconds with 12 queries