Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



1000 Fragen zu Basishose aus Ottobre Woman!

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.07.2006, 20:37
Benutzerbild von HoldesWeib
HoldesWeib HoldesWeib ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.05.2006
Beiträge: 14.911
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: 1000 Fragen zu Basishose aus Ottobre Woman!

Hallo Leute,

mönsch, schon so viele Antworten!

@elise: dass die Größen in der falschen Reihenfolge aufgedruckt waren, ist mir gar nicht aufgefallen. *tomatenaufdenaugenhab*

@capricorna und elise: Es ging mir beim Übertritt über das Vorderteil vom Bund. Beim Hosenvorderteil (meine erste Hose mit Reißverschluss vorn) hab ich dank der guten Beschreibung in der Anleitung alles richtig gemacht. Mir fehlts dann beim Zuschneiden vom Bund. Hätte ich nicht das linke Bund-Vorderteil nur bis zur vorderen Mitte und das rechte eben inkl. Übertritt zuschneiden müssen? Dieser Gedankengang schien mir logisch, da auf der Schnittzeichnung der Bund ja zu der einen Seite etwas übersteht. Die beiden Hosen-Vorderteile hab ich ja auch unterschiedlich zugeschnitten.

Und auch, wenn ich die Ottobre-Hefte klasse finde, muss ich wohl sagen, dass es im Gegensatz zu burda doch ein bisschen an den Anleitungen und Schnittzeichnungen mangelt, oder? Vielleicht liegts an der Übersetzung? Habt ihr da Erfahrungen gemacht?

Na ja fürs erste sage ich euch allen schon mal vielen Dank für Eure Hilfe!

Holdes Weib
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.07.2006, 20:44
Benutzerbild von HoldesWeib
HoldesWeib HoldesWeib ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.05.2006
Beiträge: 14.911
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: 1000 Fragen zu Basishose aus Ottobre Woman!

Zitat:
Zitat von Natalie

Ich hab' die Erfahrung gemacht, dass Leinen unheimlich nachgibt....

LG, Natalie
Bei mir hatte das Leinen noch gar keine Zeit zum Nachgeben, da ich die Hose immer nur Minuten anhatte, außerdem ist sie so weit, dass da gar nirgeds Zug drauf kommen kann...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.07.2006, 20:49
Benutzerbild von HoldesWeib
HoldesWeib HoldesWeib ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.05.2006
Beiträge: 14.911
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: 1000 Fragen zu Basishose aus Ottobre Woman!

Zitat:
Zitat von blaue_elise
mach dir mal ein probemodell in 46.

Probemodell? Für solche Kinkerlitzchen hab ich keine Zeit!

wenn du in die beschreibung schaust, siehst du, dass beim vorderteil eine gestrichelte linie eingezeichnet ist, das kleine stückchen, das sich darn fortsetzt ist der übertritt.
das vorderteil wird also einmal bis zu gestrichelten linie und einmal inklusive übertritt zugeschnitten.


Ich meinte den Bund und nicht das Vorderteil. Wie hast Du den Bund zugeschnitten?

hast du auch! die haben beim teil 2a die grössen in der falschen reihenfolge gedruckt. die 52 muss aussen sein und die 44 innen.
*vornkopphau* Das hab ich gar nicht gemerkt, aber das wars sicher...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.07.2006, 20:58
Benutzerbild von HoldesWeib
HoldesWeib HoldesWeib ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.05.2006
Beiträge: 14.911
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: 1000 Fragen zu Basishose aus Ottobre Woman!

Zitat:
Zitat von Capricorna
Und deine eigene Figur kommt ins Spiel - wenn du 1,66 m groß bist, ist die Frage, ob dein Oberkörper zum Beispiel proportional gesehen zu lang ist, und deine Beine zu kurz. Wenn Oberteile dir meistens ganz gut passen und Hosen immer viel zu lang sind, sind deine Beine proportional gesehen zu kurz - deine "Kürze" steckt in den Beinen. Da Schnittmuster genau wie Kaufkleidung meist nur auf proportional ideal gebaute Figuren abgestimmt sind, muss man seinen eigenen Körper gut kennen, um solche Eigenheiten im Vorfeld abfangen zu können.

Ich wusste es! Meine Arme und Beine sind zu kurz für diese Welt. Nur damit ihr es wisst: In Wirklichkeit sehe ich aus wie ein Ball mit Armen und Beinen.

*g* Du schneidest also erst den Übertritt ab, und wunderst dich hinterher, dass er nicht mehr da ist?

Lass den Übertritt beim nächsten Mal stehen, und beachte beim Stecken die Paßzeichen. Wenn die vordere Mitte vom Bund mit der vorderen Mitte der Hose zusammenpasst, steht das zuviel zwangsläufig vorne über = der Bund überlappt sich

Ich kapiers trotzdem nicht. Mann, bin ich doof!

Hm, welche Teile sind das denn, die nicht passen? Geht es vielleicht um Rundungen, die an gerade Teile genäht werden? Das sieht oft so aus, als ob es nicht passt, aber mit sorgfältigem Stecken sollte das passen, und es ist teilweise auch wichtig, in welche Richtung die Nahtzugabe gelegt wird. Wenn Paßzeichen an den Teilen sind, orientiere dich an denen.

Welche Paßzeichen? Es gibt keine! Aber das Problem hat sich gelöst, siehe oben. Trotzdem Danke!

Ich hoffe, meine Ausführungen zur Paßform haben dich nicht allzusehr abgeschreckt?

Mich schreckt gar nichts im Leben. Schließlich bin ich voll berufstätig und zwinge meinen (nur teilzeitarbeitenden Mann) sich um Kind und Haushalt zu kümmern. Und dann leiste ich mir auch Hobbies!!! Dreister gehts doch gar nicht! Noch nicht mal die Tatsache, dass ich das mit dem Zitieren wohl noch mal üben muss, schreckt mich im mindesten.
Danke noch mal für Deine Hilfe!

Viele Grüße
HoldesWeib
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.07.2006, 22:08
blaue_elise blaue_elise ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.06.2005
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: 1000 Fragen zu Basishose aus Ottobre Woman!

cuti hat recht - die gestrichelte linie ist die vordere mitte.
der übertritt fängt erst links daneben an (durchgehende linie bis durchgehende linie).

beim zuschneiden des unteren vorderteils musst du also die durchgehende linie neben der gestrichelten als naht nehmen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07496 seconds with 12 queries