Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Probleme mit Hosenpassform

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.07.2006, 22:05
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.373
Downloads: 30
Uploads: 4
Böse Probleme mit Hosenpassform

Nachdem ich für meine Jüngste sechs Hosen gefertigt habe, die gut sitzen (kein Wunder bei so ner 34/36 er Figur ) habe ich jetzt versucht für meine mittlere Tochter Hosen zu nähen.
Zuerst alle Maße in Golden Pattern eingegeben und dann Jeans 3/4 lang ausgedruckt, geschnitten, geklebt, geschnitten. Schnitt anprobiert .

Also Schnitt verändert mit Hilfe der Alu-Methode.
Eine Hose genäht, passt relativ gut.
Also nächste Hose probiert: die ist aus elastanhaltigem Leinen. Viel zu weit. Insgesamt mindestens 6 cm enger genäht, dass die Form einigermaßen stimmt. Hinten sitzt sie gut, aber vorne . Wer kann mir Tipps geben, was ich ändern kann?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SANY0056b.jpg (35,7 KB, 511x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.07.2006, 22:06
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.373
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Probleme mit Hosenpassform

so sieht die Hose hinten aus:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SANY0057b.jpg (42,2 KB, 506x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.07.2006, 22:35
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist gerade online
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.616
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Probleme mit Hosenpassform

Hallo,
die Hose ist noch nicht fertig, oder?
Wenn der Bund angenäht ist verändert sich oft noch die Form, daher würde ich Dir empfehlen den Bund anzunähen.
So wie sie ist sieht sie nämlich vorne zu lang (hängt etwas im Schritt) und zu eng aus - mit Bund kann das ganz anders aussehen.
Gruß
Ulrike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.07.2006, 22:39
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.373
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Probleme mit Hosenpassform

danke Ulrike, für den Tipp, aber daran liegt es nicht. Vorne im Schritt hab ich irgenwas verkorkst, weiß aber leider nicht was
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.07.2006, 22:43
Benutzerbild von Eileena
Eileena Eileena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 15.422
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Probleme mit Hosenpassform

also irgendwie sieht vorne der schritt zu lang aus, ich habe nie den RV so hoch sitzen und darunter noch soviel stoff. an dein Seiten würde ich auch etwas rausnehmen, die Hose sieht zumindest auf dem foto etwas zu eng in der hüfte aus.

wenn ich einen schnitt für nicht elastischen stoff, dann für elastischen stoff nehmen, mache ich vorab immer eine dehnprobe. danach weiß ich ob ich nahtzugabe dazugeben muss oder nicht. in den meisten fällen kann ich aber elastischen stoff ohne nahtzugabe nähen und es passt. bei sehr dehnbaren stoff schneide sogar enger zu oder nähe breiter ab (anstatt 1,5cm dann 2cm).
__________________
Ein großer Mensch ist, wer sein Kinderherz nicht verliert
http://meine-naehstube.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06778 seconds with 13 queries