Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Jeans kürzen - wie? -zu dicke Seitennähte *grrrr*

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 21.07.2006, 18:32
Benutzerbild von reichert
reichert reichert ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Besigheim
Beiträge: 17.483
Downloads: 21
Uploads: 0
Daumen hoch AW: Jeans kürzen - wie? -zu dicke Seitennähte *grrrr*

da gibt es noch eine Möglichkeit.
Wenn der Orignal-Saum bleiben soll, mache oberhalb dem saum eine Falte nach Innen, steppe dirket neben dem Saum ab, dann kannst du die Rest des Stoffes abschneiden und die Schnittkante noch versäubern.
gruß karin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.07.2006, 19:02
rosebud rosebud ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2006
Beiträge: 131
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Jeans kürzen - wie? -zu dicke Seitennähte *grrrr*

Die Methode, mit den Hammer ordentlich draufzuschlagen, hat funktioniert
Ist wirklich erstaunlich, um wieviel die Wulst dünner wurde.

Aber das nächste mal werde ich es wohl so machen, wie Karin es vorgeschlagen hat, das scheint mir die einfachste Art zu sein.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß Rosebud
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.07.2006, 13:20
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Jeans kürzen - wie? -zu dicke Seitennähte *grrrr*

die letztgenannte Möglichkeit bringt nach meiner Erfahrung die schöneren Nähte und trägt viel weniger auf, als wenn die neu entstandenen Kanten mit in den Saum eingeschlagen würden.
Wie oben beschrieben hat ein Freund eine Hose aus der Änderungsschneiderei bekommen, sehr unauffällig geworden
Grüße,
deo
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.07.2006, 13:30
Benutzerbild von moatei
moatei moatei ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.03.2006
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Jeans kürzen - wie? -zu dicke Seitennähte *grrrr*

Zitat:
Zitat von reichert
da gibt es noch eine Möglichkeit.
Wenn der Orignal-Saum bleiben soll, mache oberhalb dem saum eine Falte nach Innen, steppe dirket neben dem Saum ab, dann kannst du die Rest des Stoffes abschneiden und die Schnittkante noch versäubern.
gruß karin
Mache ich für meine Kunden auch imer so, ich steppe in den Nähten rechts und links die Nahtzugabe noch nach oben fest, damit nicht nach unten klappen und rausschauen kann.
Hatte bis jetzt noch keine Klagen .
LG Vera
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.07.2006, 13:52
Benutzerbild von snoopyisbel
snoopyisbel snoopyisbel ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 130
Downloads: 3
Uploads: 0
Unglücklich AW: Jeans kürzen - wie? -zu dicke Seitennähte *grrrr*

Zitat von reichert
da gibt es noch eine Möglichkeit.
Wenn der Orignal-Saum bleiben soll, mache oberhalb dem saum eine Falte nach Innen, steppe dirket neben dem Saum ab, dann kannst du die Rest des Stoffes abschneiden und die Schnittkante noch versäubern.
gruß karin

Bitte Hilfe,
ich kapiere das einfach nicht, bitte nicht lachen. Wo soll die Falte hin am verbleibenden Hosenbein o. am unteren Originalsaum????
Könnte vielleicht jemand eine Zeichnung o. ähnliches miteinfügen. Möchte diese Methode doch auch so gerne nachmachen, da mir die meisten Jeans zu lange sind.
Danke, liebe Grüße Belinda
__________________
lg
Snoopyisbel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11423 seconds with 12 queries