Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Probleme mit dem Bund aus der Ottobre Women Basishose

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 13.07.2006, 12:28
Benutzerbild von Natalie
Natalie Natalie ist offline
PC Hilfe für einen Internet Stoff Shop
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Langenfeld
Beiträge: 14.867
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: Probleme mit dem Bund aus der Ottobre Women Basishose

.....so ganz sinnig ist das Durchschneiden nicht..... wenn Du jetzt im Stoffbruch zugeschnitten hast, ist der Fadenlauf nicht korrekt..... dann ist der Fall (und die Dehnbarkeit) des Bundes nicht wie gewollt. Darauf hat der Fadenlauf unbedingt Einfluß!
...aber für die erste Hose wird's schon reichen.... Beim nächsten Mal solltest Du drauf achten.

LG, Natalie
__________________
Ei sischa dat.... dat lüppt....
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.07.2006, 12:52
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.586
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Probleme mit dem Bund aus der Ottobre Women Basishose

Hallo,

Zitat:
Zitat von boobehase
Hallo

danke die hab ich auch schon gesehen doch ich habe sie im stoffbruch zugeschnitten und zusammengenäht aber so schneide ich sie einfach durch und nähe sie einzelnd zusammmen.
Die bereits zugeschnittenen Teile kannst du allerdings nicht einfach auseinander schneiden und dann wieder zusammennähen, dann wird der Bund schmaler als vorher, weil die Nahtzugabe im vorhinein fehlte.

Entweder du schneidest die Bundteile alle komplett neu zu, oder du lässt es so, wie es ist, und machst in der hinteren Mitte eben keine zusätzliche Naht. Ich lasse die auch gerne weg.

Nur zweimal brauchst du den kompletten Bund auf jeden Fall. Guck dir mal eine gekaufte Jeans an, der Bund ist immer zweimal da, einmal innen, einmal außen; das brauchst du für die Stabilität, und es sieht besser aus.

Zitat:
Zitat von boobehase
wie nähe ich den den bund aussen hin das die naht von innen auch mitgenommen wird.und ich nicht die hälfte nicht mitfasse?gibts da einen drick?
Ich nähe immer zuerst das äußere Bundteil, also das, was hinterher außen zu sehen ist, rechts auf rechts an die obere Kante. Bügeln, dabei die Nahtzugaben nach oben, in den Bund hinein, bügeln. Dann nähe ich das innere Bundteil rechts auf rechts an die obere Kante des äußeren Bundes an, dann wird das ganz gebügelt und nach unten geklappt. Dabei die Kante schön ausformen, damit der innere Bund nicht außen vorlugt. Jetzt gibt es verschiedene weitere Möglichkeiten.

Die schnellste: Die untere Kante des inneren Bundes wird mit der Ovi oder sonstwie versäubert (am besten vor dem Annähen) und bleibt einfach glatt liegen, wird also nicht irgendwie umgebügelt. Dann nähst du von rechts in der Naht zwischen Hose und Bund, im sog. "Nahtschatten" das innere Bundteil fest.

Zweite Möglichkeit, etwas aufwendiger: Die untere Kante des inneren Bundes wird an der Nahtzugabe mit einem dünnen Schrägband versäubert, bleibt ebenfalls glatt liegen. Weiter wie oben, von rechts feststeppen. Ich habe einige gekaufte Hosen, die sind so versäubert, das fand ich sehr schön und hab es mir abgeguckt. Gerade bei dicken Stoffen wird der Bund so etwas flacher, und die saubere Kante innen sieht gut aus.
(Man kann auch erst den Bund feststeppen und danach die untere Bundkante mit Schrägband versäubern, ist nur ein wenig fummeliger.

Die dritte Möglichkeit, aufwendig: Die untere Kante des inneren Bundes wird nach innen oben in den Bund rein gebügelt. Genaues Markieren der Nahtlinie zahlt sich dabei aus... Ich versuche, so zu bügeln, dass die Umbruchkante ein bis zwei Millimeter länger wird und ein kleines Stück über die Naht nach unten hinausschaut. Dann wieder von rechts im Nahtschatten absteppen. Da der innere Bund die entscheidenden zwei Millimeter länger ist, wird er dadurch mitgefasst und es sieht von rechts sauber aus. Schwierig, aber nicht unmöglich

Und bestimmt gibts noch mehr Möglichkeiten... Guck mal, was dir am ehesten zusagt

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.07.2006, 13:56
boobehase boobehase ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Bayern
Beiträge: 15.029
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Probleme mit dem Bund aus der Ottobre Women Basishose

Hallo


danke für eure vielen Antworten.also ich hab nun alles nochmal neu zugeschnitten.nun hab ich hier 4 Teile Stoff und 4 Teile Futter.

so nun nähen ich also den vorderen bundstreifen an den hinteren dann nochmal der hintere drannähen und dann kommt nochmal der vordere oder?aber für was sind dann diese Pfeile gewesen.irgendwie stelle ich mich glaube ich blöd an,das liegt wohl an der Hitze.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13.07.2006, 14:09
Benutzerbild von Natalie
Natalie Natalie ist offline
PC Hilfe für einen Internet Stoff Shop
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Langenfeld
Beiträge: 14.867
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: Probleme mit dem Bund aus der Ottobre Women Basishose

...die Pfeile sind der Fadenlauf, d.h. die Pfeile sollten parallel zur Webkante verlaufen....
__________________
Ei sischa dat.... dat lüppt....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06683 seconds with 13 queries