Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Spricht was gegen Schrägband bei Tunneln für Spiralstäbe?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 14.07.2006, 10:36
Benutzerbild von La-ri
La-ri La-ri ist offline
Strickmuster Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2006
Ort: Niederrhein/Ruhrgebiet
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Spricht was gegen Schrägband bei Tunneln für Spiralstäbe?

Ich würde sagen, dass wenn der Tunnel gerade ist und wirklich irgendetwas begradigen soll und nicht nur Falten verhindern soll Federstahl das beste ist. Das ist quasi ein Stahlstab der mit Kunststoff beschichtet ist. Der giebt wesentlich weniger nach.
Ich würde sagen, dass eine Schnürung den Vorteil hat, dass du in der Weite etwas regulieren kannst. Denn die besten Stäbe helfen nicht zu einem perfekten Sitz, wenn man auf einmal etwas weniger auf den Rippen hat ect.

Also: Geschwungene Tunnel: Spiralstäbe ( gibts ja in verschiedenen Breiten je nach Anforderung ) Gerade Tunnel: Federstahl ( ebefalls in verschiedenen Breiten erhältlich ).
Ich würde kein Schrägband für Tunnel nehmen, weil es nachgibt. Und wenn das dann zu viel passiert, drehen sich die Stäbe hinterher in den Tunneln.
Ich würde entweder Köperband nehmen oder aber ein anderes Gewebe aber nicht in schrägem Fadenlauf.

Grüsse

Julia
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.07.2006, 11:31
Carlotti Carlotti ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 92
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Spricht was gegen Schrägband bei Tunneln für Spiralstäbe?

Zu spät, ist schon alles zugeschnitten und halb zusammengenäht...
Lustig, nun wird's doch noch fast ein WIP. Ein "WIP EXPRESS" sozusagen.
Hänge mal ein Bild von meinem Futter an. Habe Spiralfedern hier. Und auf Euer Anraten hin bin ich von meiner V-Variante abgekommen und denke ich werde die Stäbe in den seitlichen Abnähern einfach nur bis zur Passennaht unter der Brust setzen. Dann einen in der Mitte, die beiden seitlich und hinten dann auch GERADE auf die Abnäher und dann noch was zum Reißverschluß. Dann müßte es doch fast den Effekt wie so ein verstärkter Hüftgürtel haben, oder? Damit es im Brustbereich etwas weniger fältelt und beult möchte ich mit etwas Unterlegen von Watteline oder Vlies verhindern (und dann freue ich mich nächste Woche Samstag auf 30 Grad im Schatten !).
Nachher gehe ich nochmal in meine Kurzwarenhandel und schaue was die so an Bändern haben und auch ob es da diese Flachfedern gibt. Die sind mir komplett neu. Auch dieses Ding was mein Bäuchlein wegzaubern soll. Bin mittlerweile fast wieder bei meiner 38 angelangt aber wie schon nach der Geburt meiner ersten Tochter dauert's mit der Wiederherstellung alter Formen etwas länger - das hat nicht alleine was mit dem Gewicht zu tun, leider.
Danke für Eure Mithilfe!!! Sollen wir zu den WIPs umziehen...?
Fertiges Kleid wird es natürlich auch zu sehen geben. Dauert ja gar nicht mehr lange. Bzw. wenn alles schief geht: Bei C& A soll es ehrlich ganz, ganz schöne KLeider geben...!
Liebe rüße,
Tanja
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00810.JPG (14,2 KB, 92x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.07.2006, 19:46
Carlotti Carlotti ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 92
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Spricht was gegen Schrägband bei Tunneln für Spiralstäbe?

Bin zurück vom Einkaufen. Habe kein Köper oder Gewebeband in Creme gefunden. Gab's nur in strahlend weiß und da hätte ich Angst, daß es durchscheinen könnte... Nun hab ich Stoßband (eigentlich für Herrenhosensäume) gekauft. Geht das auch? Mittlerweile überlege ich ob ich überhaupt Stäbe setzen soll. Das bremst mich zeitlich doch ziemlich aus... Außerdem habe ich mir als Unterwäsche so ein Bustier/Corsage/ Torselett gekauft. Da sind auch schon Stäbe (Plastik wohl) drin. Als ich mein Oberkleid zur Probe angezogen habe sah das zusammen gar nicht so schlecht aus...
Vielleicht in die Seitennähte jeweils ein Stab rein? Oder kann ich mir das auch komplett sparen? Habe ehrlich gesagt die Befürchtung, daß sich die Käppchen von den Stäben durchdrücken. Insgesamt habe ich das Kleid im Oberkörperbereich mit einer Gewebeeinlage verstärkt, die ich zusammen mit dem Oberstoff verarbeitet habe. Das hat ne Menge gebracht. Grundsätzlich liegt der Satin schön glatt. Aber wer weiß wie's nach einer hablben Stunde im Auto sitzen aussieht. Vielleicht sollte ich nach einer Busverbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schauen. Da könnte ich den Weg zum Standesamt ja dann stehen verbringen...
Hier der aktuelle Zwischenstand. Voilà, Oberkleid (ungebügelt - Verzeihung...):

Viele Grüße,
Tanja
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Braut 2.jpg (19,3 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg Braut 3.jpg (18,2 KB, 63x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13893 seconds with 13 queries